Wie man Wiederherstellen Daten nach MacOS Sierra Installation Fehlgeschlagen

Nutzen Sie die Remo Mac Data Wiederherstellung Software, um Daten nach dem Makro Sierra Installationsfehler aus irgendeinem Grund wiederherzustellen. Auch Daten, die von macOS Sierra nach OS-Crash und Upgrade-Fehler verloren gehen, werden mit diesem Dienstprogramm wiederhergestellt.

Sie haben versucht, MacOS Sierra auf Ihrem Computer zu installieren, um die neuen Features zu genießen und nach einiger Zeit bekamen Sie einen Fehler, dass "MacOS nicht auf Ihrem Computer installiert werden konnte". Daher haben Sie geschlossen und versucht, Ihren Computer neu zu starten, aber nicht zu tun. Nach mehreren Versuchen, als du es angeschaltet hast, hast du festgestellt, dass alle Dateien von deinem Mac fehlten.

Dies ist der Grund, warum wir eine Sicherung vor der Installation eines neuen Betriebssystems machen. Aber es gibt Situationen, in denen du vielleicht keine Unterstützung gemacht hast und versucht, neues Betriebssystem zu installieren. In solch einer Situation, was wirst du tun? Bedeutet dies einen dauerhaften Datenverlust? Absolut nicht! Sie können nicht sehen, dass gelöschte Daten auf Ihrem Laufwerk, wie sie in einem versteckten Zustand sind, aber sie sind wiederherstellbar. Verwenden Sie daher Remo Mac Data Wiederherstellung Software, die Dateien nach dem Ausfall der MacOS Sierra Installation wiederherstellen kann.

Remo Mac Data Wiederherstellung Software - Schnelle Möglichkeit zur Datenwiederherstellung nach macOS Sierra Installation fehlgeschlagen:

Einfache und dennoch einfach zu bedienende Remo wiederherstellen Software führt Sie während des Wiederherstellungsprozesses. So können Sie Ihre Daten nach MacOS Sierra Installationsfehler zurückholen, ohne irgendjemandes Hilfe. Auch das Tool ist praktisch, um Daten von MacOS Sierra nach Crash und Format wiederherzustellen. Auch Dateien, die nach dem MakOS-Upgrade und der Neuinstallation verloren gehen, werden mit diesem Dienstprogramm einfach wiederhergestellt. Darüber hinaus hilft es, Daten aus Makros verloren aufgrund von unsachgemäßen Betriebssystem-Update-Prozedur innerhalb weniger Klicks wiederherzustellen.

Methode zur daten retten nach macOS Sierra Installation fehlgeschlagen:

Downloaden und installieren Remo datenrettung software für mac auf deinem Computer. Nach Abschluss des Installationsvorgangs die Software ausführen.

Notiz- Installiere keine Wiederherstellungssoftware auf demselben Laufwerk, von dem du deine Dateien zurückerhalten möchtest.

Schritt 1: Wählen Sie im Hauptbildschirm aus “Recover Volumes / Drives” option

Schritt 2: Dann klicken Sie entweder auf “Formatted / Reformatted Recovery” Option oder “Volume Recovery” option

Schritt 3:Wählen Sie das Laufwerk aus, von dem Sie Daten wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf “Next” Option

Schritt 4: Nach Beendigung des Scanvorgangs sehen Sie die wiederhergestellten Daten mit “Preview” Option und speichern sie an beliebiger Stelle.

Weitere Vorteile von Remo Mac Wiederherstellung Tool:

  • Führt Datenwiederherstellung aus gelöschten oder formatierten FAT- und HFS-Volumes / Laufwerken durch
  • Einfache Wiederherstellung von Dateien von verschiedenen Festplatten-Schnittstellen wie SATA, SCSI, IDE, etc.
  • Ruft Dateien von MacBook Pro, MacBook Air, iMac, Mac mini und anderen Geräten ab
  • Sogar schafft Scheibenbilder, um schlechten Sektor zu umgehen, später können Sie Ihre Akten von diesen Scheibenbildern zurückbringen
  • wiederherstellen Daten aus dem Mac-Laufwerk, das aus irgendeinem Grund beschädigt, nicht bootfähig oder unzugänglich ist

Remo Data Wiederherstellung Software für Mac kann auch verwendet werden, um Daten aus RAW-Volumes wiederherzustellen. Auch hilft es, Dateien nach Apple Partition Map Korruption, Ausfall der Festplatte Reparatur-Tool, etc. zu retten. Darüber hinaus stellt die Software Daten von El Capitan, Yosemite, Mavericks, Mountain Löwe, Lion und anderen Mac OS, zusammen mit MacOS Sierra.

Andere Datenverlust Situationen unterstützt von Remo Mac Data Wiederherstellung Software:

  • Datenverlust aufgrund von Unterbrechungen beim Übertragen von Dateien von einem Betriebssystem zum anderen
  • Versehentliches Löschen von Dateien mit Befehlsschlüssel oder Befehlsterminal
  • Daten, die aufgrund eines Repartitionierungsfehlers verloren gehen
  • Dateifehler nach Systemwiederherstellung