Daten von Tote Macbook Pro Zurückholen

April 13, 2020

Verwenden Sie Remo Recover, um Daten von ausgefallenen MacBook Pro-, Air-, iMac-, Mac Mini usw.-Festplatten schnell und effektiv wiederherzustellen. Das Tool unterstützt alle Festplatten wie SATA, SSD, IDE, SCSI usw. Remo Recover ist mit einer erweiterten Scan-Engine programmiert, die sogar problemlos macbook pro festplatte fehler daten wiederherstellung.

Vor kurzem ist mein MacBook Pro plötzlich eingefroren. Also habe ich das Herunterfahren erzwungen, indem ich den Ein- / Ausschalter gedrückt gehalten habe. Als ich versuchte, neu zu starten, war es extrem langsam und nach dem Anmelden fror es wieder ein. Dies geschieht kontinuierlich. Nachdem ich online auf einige Lösungen verwiesen hatte, führte ich das Festplatten-Dienstprogramm im Wiederherstellungsmodus aus. Es wurden einige daten von tote Macbook pro zurückholen. Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob alle meine Daten verloren gehen. Gibt es eine Möglichkeit, meine Daten wiederherzustellen und wie mache ich das?

Wenn der Benutzer das Mac-System nicht starten kann oder ein Fehlerbehebungsfehler mit der Meldung "Diese Festplatte muss repariert werden" auftritt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die MacBook Pro-Festplatte tot ist oder die Festplatte ausgefallen ist.

Der Ausfall oder die tote Datenrettung von Tote Macbook Pro / Air oder Mini führt zu Datenverlust. Der erste Gedanke, der jedem Benutzer auffällt, ist das Speichern der Daten auf dem Laufwerk. In solchen Fällen müssen Sie a verwenden Tool zum Wiederherstellen von Daten von toten oder ausgefallenen MacBook Pro.

Im Folgenden sind die physischen Gründe aufgeführt, warum MacBook Pro-Festplatten ausfallen:

  • Verschleiß der internen Festplatte
  • Alterung der Festplatte
  • Absturz des Betriebssystems
  • Überspannung

Es gibt nur wenige andere Faktoren, die den Ausfall der Festplatte in MacBook Pro logisch beeinflussen:

  • Schlechte Sektoren auf einer Festplatte.
  • Korruption in der Teilung
  • Beschädigung in Katalogdateien oder Journaldateien.

Um den Ausfall der MacBook Pro-Festplatte zu bestätigen, müssen Sie zunächst die Festplatte aus dem MacBook entfernen und an den funktionierenden Computer anschließen. Die üblichen Anzeichen, um zu verstehen, ob die Festplatte funktionsfähig ist, sind die Überprüfung der Magnetplatte. Wenn die Festplatte normal funktioniert, kann der Benutzer einen Spin-up-Sound hören oder auf der Mac-Festplatte blinken. Wenn nicht, ist die Festplatte vollständig tot. In solchen Fällen sind alle Ihre wertvollen Daten bedroht. Um Ihre Daten von einer toten daten von tote MacBook Pro wiederherstellen, können Sie die folgenden Methoden anwenden:

  • Disk Utility-Methode (Eingebautes Microsoft-Tool)
  • Mit Hilfe von Datenrettungssoftware

Wie repariere ich eine ausgefallene Festplatte auf dem MacBook Pro mit dem Festplatten-Dienstprogramm? (Eingebautes Mac-Tool)

Das Festplatten-Dienstprogramm ist ein integriertes Mac-Tool, mit dem Sie Probleme unter macOS reparieren oder beheben können. Sie können das Festplatten-Dienstprogramm verwenden, um Daten von der MacBook Pro-Festplatte wiederherzustellen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Starten Sie zuerst Ihren Mac neu
  • Halten Sie die Befehlstaste + R gedrückt.
  • Klicken "Disk Utility" und dann gehe zu "Continue".
  • Click "View" > "Show All Devices"
  • Wählen Sie die folgende ausgefallene Mac-Festplatte aus, die repariert werden soll.
  • Klicken "First Aid". Wenn das Festplatten-Dienstprogramm anzeigt, dass Ihre Festplatte kurz vor dem Ausfall steht, sichern Sie Ihre Daten und ersetzen Sie die Festplatte. Sie können sie nicht reparieren. Fahren Sie andernfalls mit dem nächsten Schritt fort.
  • Klicke auf "Run" und starten Sie es, um es über das eingebaute Festplatten-Dienstprogramm zu reparieren.

Wie kann ich mein MacBook auf Werkseinstellungen zurücksetzen?

Das Festplatten-Dienstprogramm in macOS ist ein integriertes Reparatur-Tool, mit dem die meisten Probleme behoben werden können. In einigen Fällen schwerer Schäden oder Beschädigungen ist das Festplatten-Dienstprogramm möglicherweise nicht von großem Nutzen. Leider gehen die Daten auf der Festplatte verloren, wenn Sie kein Backup haben.

Außerdem müssen Sie wissen, ob die Festplatte leer ist. Die Wiederherstellung von MacBook Pro-Festplattenfehlerdaten kann nicht versprochen werden. Da je nach Beschädigungs- oder Beschädigungsbereich möglicherweise nur wenige Partitionen auf der Festplatte funktionsfähig sind.

Basierend auf einer funktionalen logischen Partition oder Sektoren von der ausgefallenen oder toten Festplatte kann der Benutzer Daten von einem toten macbook daten retten. In solchen Fällen fragen Sie sich möglicherweise, wie Daten von der MacBook-Festplatte wiederherstellen

Remo Recover ist ein effektives Datenwiederherstellungstool, mit dem mehr als 300 Dateitypen erkannt und wiederhergestellt werden können. Die Anwendung kann Daten von einer ausgefallenen MacBook Pro-Festplatte ganz einfach über die funktionale Partition wiederherstellen. Dieses Dienstprogramm zur Wiederherstellung von Festplatten ist ein praktikables Tool zum Wiederherstellen von Daten von einer ausgefallenen oder toten Festplatte. Die vorteilhaften Faktoren bei der Verwendung des Remo Recover Mac-Wiederherstellungstools sind jedoch, dass das Gerät mit einem schreibgeschützten Mechanismus zum Wiederherstellen Ihrer Dateien arbeitet, sodass die Originalität und Struktur aller Ihrer Partitionen und Daten erhalten bleibt.

Schließlich kann das Tool auch Stellen Sie nach dem Formatieren des Laufwerks Daten von der SSD wieder her, Partitionsfehler und gelöschte Volumes usw..

Funktionen von Remo Recover Mac

  • Alle Arten von Festplatten wie SSD, SATA, SCSI, IDE auf Ihrem MacBook Pro werden unterstützt
  • Die Software ist mit allen Mac-Geräten wie MacBook Air, MacBook, Mac Mini, iMac usw. Kompatibel.
  • Neben Festplatten können Sie auch Mac-Daten von anderen Speichergeräten wie USB-Sticks, Fire Wire-Geräten, SD-Karten usw. Wiederherstellen.
  • Alle Dateisysteme wie APFS, HFS, HFSX, FAT16, FA32, ExFAT usw. werden unterstützt
  • Mit diesem Tool können Sie sogar Dateien vom MacBook Air-Flash-Laufwerk wiederherstellen
  • Schritte zum Wiederherstellen von Daten von der MacBook Pro-Festplatte

    Schritt 1: Entfernen Sie zuerst Ihre MacBook Pro-Festplatte und schließen Sie sie an ein funktionsfähiges System an. Laden Sie sie dann herunter und installieren Sie sie Remo Recover Mac software

    Schritt 2: Starten Sie anschließend die Software und warten Sie, bis der Hauptbildschirm angezeigt wird. Wählen Sie hier die Recover Volumes / Drives Möglichkeit.

    Schritt 3: Wählen Partition Recovery Option aus dem nächsten Fenster, um Daten von einer ausgefallenen MacBook Pro-Festplatte wiederherzustellen. Anschließend wählen Sie das gewünschte Volume aus der Liste der angezeigten Volumes aus

    Schritt 4: Sobald Sie klicken Next Das Fenster wird angezeigt, in dem Sie die Option haben, die Dateitypen auszuwählen, die Sie wiederherstellen oder auswählen möchten Skip um alle Dateitypen wiederherzustellen

    Schritt 5: Die Software scannt das ausgewählte Volume und zeigt die wiederherstellbaren Dateien nach Abschluss an

    Schritt 6: Verwenden Sie die Preview Option zum Anzeigen der Dateien und save sie an einem gewünschten Ort

    Gesichert und Geladen
    Safe & Secure
    Auszeichnungen
    5 Star Reviews

    Warum wählen Remo?

    Top