Wiederherstellen von Dateien aus RAW Volume

Remo Wiederherstellen Mac-Tool ruft Dateien aus Mac-Volumes (HFS +, HFSX) ab, die unzugänglich werden und RAW-Dateisystem mit Leichtigkeit darstellen. Nur wenige Schritte und alle wichtigen Daten werden zurück sein.

microsoft gold partner

Mac-Lautstärke, die ihr Dateisystem wie HFS oder HFS + verloren hat, wird als RAW-Volume bezeichnet. Die Bildung von RAW-Lautstärke kann aufgrund vieler Gründe wie schlechte Sektoren, Formatversagen, Dateisystem-Strukturschäden, Stromausfälle, Neuinstallation oder Wiederherstellung von Betriebssystem usw. erfolgen. Wenn ein Volumen oder eine Partition aus irgendeinem dieser Gründe RAW wird, dann kann es sein Pop-up-Fehlermeldungen wie

  • “Das Volumen D: ist nicht formatiert. Möchten Sie es jetzt formatieren?”
  • “Sektoren nicht gefunden”
  • “Ungültiges Medientyp Lesevolumen”
  • “Das Dateisystem wird als RAW auf Ihrem Mac-Computer angezeigt”

Diese Fehlermeldungen lassen Sie mit keiner anderen Möglichkeit, aber das gesamte Volume zu formatieren. Sie können fsck (File System Check), UNIX-Datenträger-Reparatur-Dienstprogramm-Tool in Mac verwenden, um das Dateisystem Probleme zu beheben. Aber es kann Fehler melden, dass es nicht möglich ist, die Operation auszuführen. In diesem Fall benötigen Sie ein starkes Werkzeug, um Daten aus dem RAW-Volume wiederherzustellen, da Sie es sich nicht leisten können, die darin gespeicherten Dateien und Ordner zu verlieren.

Remo Wiederherstellen Mac-Tool hilft Ihnen, dieses Problem zu lösen, indem Sie Dateien von der Rohpartition wiederherstellen. Im Allgemeinen enthält RAW-Volumenprobleme 2 Situationen. Einer ist, dass die gesamte Festplatte RAW geworden ist; Das andere ist ein Volumen eines Laufwerks in RAW. In beiden Fällen, Mac Festplatten Wiederherstellung Software von Remo holt Dateien von der gesamten RAW-Festplatte oder vom Einzelvolumen mit größter Leichtigkeit ab.

Wiederherstellen von Daten aus RAW Volume mit Remo Recover Mac Utility

Der erweiterte Wiederherstellung-Mechanismus dieses Tools tief scannt die RAW-Partitionen und ruft die Daten ab. Es besteht aus zwei eingebauten endgültigen Volumen-Scan-Motoren, die die schnellere Wiederherstellung von Daten aus RAW-Volumes von Mac-Systemen durchführt. Es wurde mit fortgeschrittenen Algorithmen entworfen, die die kompletten Daten aus dem RAW-Dateisystem wiederherstellen. Nicht nur das, das Tool kann sogar formatiertes Laufwerk auf Mac OS X ohne Schwierigkeiten wiederherstellen. Es unterstützt die Datenwiederherstellung von Mac OS Versionen wie Mac OS X 10.5.X und darüber, was Leopard, Snow Leopard, Lion, Mountain Lion, Mavericks und Yosemite beinhaltet.

Ausgezeichnete Eigenschaften von Remo Wiederherstellen Mac

  • Wiederherstellen ganze Daten aus dem RAW-Volume, das Dokumente, Audios, Videos und Bilder enthält.
  • Abrufen von Daten aus verschiedenen Arten von Dateisystemen wie FAT16, FAT32, ExFAT, NTFS, NTFS5, HFSX und HFS +
  • Die wiederhergestellten Daten können auf der Grundlage von Name, Dateigröße und Datum der Erstellung sortiert werden und zeigt die wiederhergestellten Ergebnisse in Mac Finder Stil Interface auch Hepls an Wiederherstellung von Dateien nach Mac Crash schnell in wenigen Schritten
  • Sie können verwenden “Save Recovery Session” Option zum Pausieren und Fortsetzen des Datenwiederherstellungsprozesses zu einem beliebigen Zeitpunkt
  • Bietet an “Preview” Option zur Bewertung und Überprüfung der Genauigkeit der Ergebnisse, die von der RAW-Partition in Mac-Systemen wiederhergestellt wurden

Schritte zum Wiederherstellen von Daten aus RAW-Volumes

  • Laden Sie die Testversion von Remo Mac Partition Wiederherstellung Software herunter und starten Sie sie
  • Wählen “Recover Volumes” Option aus dem Hauptbildschirm und klicken Sie auf “Volume Recovery”
  • Wählen Sie die Lautstärke aus, die RAW gedreht hat
  • Der Scanvorgang wird fortgesetzt, der nach Abschluss des Vorgangs durch einen Fortschrittsbalken angezeigt wird, “Preview” option Wird gezeigt, durch die Sie die wiederhergestellten Ergebnisse auswerten können
  • Benutzen “Save Recovery Session” Option, um die Sitzung zu speichern
  • Kaufen Sie die lizenzierte Softwareversion, aktivieren Sie sie und verwenden Sie sie “Open Recovery Session” Um das erneute Scannen von Laufwerken zu vermeiden
  • Sichern Sie die wiederhergestellten Ergebnisse an beliebige Speicherorte oder Geräte