5 Photoshop Fähigkeiten zu Machen Professionelle Fotos

Photoshop ist einer der kreativsten Jobs für jeden Benutzer. Dies umfasst alle Nachbearbeitungsschritte zum Erstellen des endgültigen Bildes. Für einen Anfänger oder für diejenigen, die selten mit diesem Werkzeug interagieren, kann es eine langweilige Arbeit werden. Mit allen Menüoptionen und hundert Möglichkeiten, wie Sie das Bild manipulieren können, ist es auch verwirrend. Lernen Sie diese Photoshop-Fähigkeiten und erstellen Sie Ihr Bild wie ein Profi.

Zuallererst müssen Sie Photoshop auf Ihrem Computer haben. Sie können jede Version der Software wie CS3 oder CS4 usw. haben. Um ein gutes Bild zu erstellen, müssen Sie nur Licht, Farben, Textur und ein wenig Sinn für Fotografie kennen.

Ein gutes Foto wird mit ein wenig Hand auf die Software und Ihre Vorstellungen erstellt.

Wir werden einige grundlegende Funktionen von Photoshop erkunden, um ein gutes Bild zu erstellen. Hier sind einige der Tricks, die dazu beitragen, dass Ihr Bild professionell aussieht.

Replizieren Sie die Schichten1

Es gibt eine übliche Praxis, die Schichten zu duplizieren. Wenn Sie in Photoshop ein Bild erstellen, beginnen Sie mit dem Duplizieren der Ebenen.

Gehen Sie zu Windows> Ebenen – um die Option für doppelte Ebenen anzuzeigen.

Diese Option wird normalerweise auch im rechten Bereich des Photoshop-Fensters angezeigt.

Wählen Sie die Ebene aus und klicken Sie auf das Dreiecksymbol, um das Optionsmenü zu öffnen. Wählen Sie dann die Option “Ebene duplizieren” aus dem Menü.

Die alternativen Schlüssel für diesen Befehl sind Befehl + J (Mac) und Alt + J (Windows).

Durch das Duplizieren von Layern können Sie Anpassungen unabhängig voneinander bearbeiten. Dies ändert nichts an der ursprünglichen Ebene und hilft Ihnen, das ursprüngliche Bild beizubehalten. Wenn die von Ihnen vorgenommenen Änderungen unerwünscht sind, können Sie die doppelte Ebene ziehen und in den Papierkorb verschieben.

Farbkurven

Es gibt eine Option für die Farbkurve im Photoshop-Fenster. Auf diese Weise können Sie die Farben, die Struktur und die Wärme Ihres Bildes anpassen.

Um auf die Option zuzugreifen, klicken Sie auf Image> Adjustments und dann auf Kurven.

Dies öffnet eine Box mit Farbkurven. Sie können die Farben des Bildes gemäß den Punkten in der Kurve anpassen. Sie können den Stil der Kurve als “mittlerer Kontrast (RGB)” oder “starker Kontrast” ändern. Sie können Änderungen gemäß dem Komfort des Konzepts vornehmen. Verwenden Sie die Farbkurven, um das Bild mithilfe des Diagramms im Kurvenfenster zu ändern.

Verbessere die Farben

Sie können das in Photoshop bereitgestellte Softlight-Tool verwenden, um die Farben in Ihrem Foto zu verbessern. Das Objektlicht gibt dem Bild ein getöntes Aussehen.

Um auf diese Option zuzugreifen, wechseln Sie zur Hintergrundebene und erstellen Sie eine neue Ebene. Gehe zur normalen Schaltfläche am oberen Rand der Ebene und klicke darauf. Die normale Option enthält ein Dropdown-Feld mit der Weichzeichnungsoption. Klicken Sie auf das weiche Licht, um den Kontrast Ihres Fotos zu verstärken oder zu verstärken.

Um die Farbintensität zu verringern, versuchen Sie, die Deckkraft der Ebene auf die Hintergrundebene zu erhöhen oder zu verringern. Dies wird dem Foto ein mildes Aussehen verleihen.

Monochrome

Dies ist einer der interessantesten und am häufigsten verwendeten Effekte in Photoshop. Um ein Bild schwarz-weiß zu machen, gibt es mehr Schärfe und ein anderes Aussehen. Es gibt so viele Anleitungen, um ein Bild in Photoshop schwarz-weiß zu machen. Hier ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um ein Schwarz-Weiß-Foto in Photoshop zu erstellen.

Um dies zu tun; Gehe zu Ebene duplizieren > klicke auf einen schwarzen und weißen Kreis – du bekommst das in der unteren linken Ecke der Ebene.

Wählen Sie im Drop-down-Menü Schwarz und Weiß – dies öffnet ein Fenster mit allen Einstellungs-Tabs. Sie können alle Änderungen, die Sie im linken Fenster vornehmen, in der Vorschau anzeigen.

Erstellen Sie einen Rahmen

Dies ist eines der grundlegendsten Werkzeuge, die ein Photoshop-Benutzer verwenden sollte. Aber wieder bleibt seine Bedeutung gleich. Sehen wir uns an, wie Sie diese Ränder in Photoshop erstellen können.

Wählen Sie die oberste Ebene in der Ebenenpalette aus

Klicken Sie auf Bild> Leinwandgröße

Es wird eine Dialogbox geben; Wählen Sie die Breite und Höhe der Begrenzungslinien. Wählen Sie die Farbe der Ränder und passen Sie Bild und Rahmen an.

Klicken Sie auf OK und Sie haben Ihren Rahmen.

Mit ein paar einfachen Schritten können Sie mit Photoshop ein sehr gutes Foto machen. Ich hoffe, Sie konnten diese Photoshop-Fähigkeiten erlernen. Es gibt so viele Verbesserungen, die Sie in Ihren Fotos vornehmen können, indem Sie mit diesen Parametern experimentieren. Da Photoshop ein großes Werkzeug ist, gibt es auch Probleme mit alten oder wenig Speichermedien. ‘Kann nicht Photoshop öffnen kratzen Festplatte voll’, “Die Anfrage konnte wegen eines Programmfehlers nicht abgeschlossen werden”, sind einige der Fehlermeldungen, die Sie bei alten Maschinen feststellen können.

Photoshop macht den kreativen Köpfen immer Spaß. Sie können in Ihrem Foto eine Reihe von Verbesserungen vornehmen, indem Sie mit Photoshop arbeiten.

 

5 Photoshop Fähigkeiten zu Machen Professionelle Fotos was last modified: December 5th, 2019 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*