Anleitung zu Video Codec MTS/M2TS

Bevor wir hineingehen anleitung zu video codec mts/m2ts, Es ist wichtig zu verstehen, was Codecs sind und warum sie verwendet werden.

Ein Video-Codec ist eine Abkürzung für Encoder und Decoder. Es ist eine Software, die Videospeicher komprimiert und zu Wiedergabe- oder Bearbeitungszwecken dekomprimiert. Sie werden in DVD-Playern, Internetvideos und einer Vielzahl anderer Anwendungen verwendet. Es gibt viele Arten von Codecs. Die meisten von ihnen basieren auf MPEG-Standards.

Was ist AVCHD und MTS / M2TS?

AVCHD ist ein HD-Videoformat für Camcorder, das von Panasonic und Sony gemeinsam entwickelt wurde. Es wird hauptsächlich zur Aufnahme von Videos in HD-Qualität verwendet und ist für seine hohe Komprimierungskapazität bekannt. Diese Videos unterstützen die Wiedergabe auf Blu-ray-Discs, Fernsehgeräten und Medienkonsolen.

Die bei AVCHD im Allgemeinen verwendeten Dateierweiterungen heißen .mts und .m2ts. Sowohl MTS als auch .m2ts basieren auf MPEG 2-Standards (dies ist eine Art MPEG-Format).

Wie bei allen anderen Dateien können auch Ihre AVCHD-Videodateien aus verschiedenen Gründen gelöscht werden. Dies kann an einer Formatierung oder einem versehentlichen Löschen liegen. Virenangriffe oder Systemabstürze sind weitere Gründe für das Löschen dieser Dateien.

Es sind viele Codec-Packs verfügbar, die die Codecs .mts und .m2ts unterstützen. Am häufigsten sind VLC-Codec-Pack und K-Lite-Codec-Pack. Wenn Sie diese Codecs auf Ihrem System haben, können Sie eine Vielzahl von Audio- und Videoformaten abspielen.

Was passiert, wenn eine Datei gelöscht wird?

Wenn Dateien aus dem System oder einem anderen Speichergerät gelöscht werden, werden die Zeiger auf die Datei gelöscht. Somit wird es für den Benutzer unzugänglich. Die eigentliche Datei ist jedoch noch auf dem System vorhanden.

Remo Recover nutzt dieses Konzept und ermöglicht die Datenwiederherstellung. Es ist eines der besten AVCHD wiederherstellungssoftware, Dies führt eine Wiederherstellung durch, ohne die Originaldatei zu beschädigen. Mit einem Nur-Lese-Mechanismus werden Daten aus der Datei extrahiert und Audio und Video getrennt. Anschließend werden Probleme identifiziert und behoben. kombiniert Audio und Video, um eine fehlerfreie Datei zu erstellen.

Mehr zu Remo Photo Recover

Zusätzlich zu AVCHD-Dateien kann die Software zum Wiederherstellen verschiedener Videoformate wie MP4, MOV, AVI usw. verwendet werden. Sie kann auch zum Wiederherstellen anderer Multimediadateien wie Bilder, Audio usw. verwendet werden.

Es spielt keine Rolle, wo sich die Videodatei befindet. Mit der Software können alle Speichergeräte wiederhergestellt werden. Interne und externe Festplatten, USBs, Speicherkarten usw. werden unterstützt.

Schritte zu AVCHD dateien wiederherstellen mit Remo Wiederherstellen

Das Wiederherstellen von AVCHD-Dateien ist mit der Remo Photo Recovery-Software ganz einfach. Es bietet eine einfache Oberfläche mit schrittweisen Anweisungen. Laden Sie einfach die Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem System. Wenn Sie von externen Speichergeräten wiederherstellen möchten, schließen Sie es an Ihr System an und fahren Sie mit den folgenden Schritten fort:

  1. Wählen Sie im Hauptbildschirm die Option Fotos wiederherstellen
  2. Es werden zwei Optionen angezeigt: Gelöschte Fotos wiederherstellen und Verlorene Fotos wiederherstellen. Wählen Sie die Option entsprechend Ihrer Situation aus.
  3. Wählen Sie das Laufwerk aus, von dem die Wiederherstellung durchgeführt werden soll
  4. Wählen Sie dann im nächsten Schritt den Dateityp “AVCHD MTS / M2TS”
  5. Sobald die Software den Scanvorgang abgeschlossen hat, werden alle Dateien aufgelistet
  6. Sie können eine Vorschau der Dateien anzeigen und sie am gewünschten Speicherort speichern.
Anleitung zu Video Codec MTS/M2TS was last modified: December 10th, 2019 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*