Apple neueste MacOS Mojave und seine Funktionen

Im Juni veröffentlichte Apple eine öffentliche Beta-Version seines neuesten Mac OS namens Mojave 10.14. Dies ist ein Nachfolger von macOS High Sierra. Eine Entwickler-Beta-Version steht Mitgliedern des Apple-Entwicklerprogramms zur Verfügung. Apple neueste MacOS Mojave ist im September oder Oktober 2018 zu starten.

Bildquelle: Infinite Diaries

Mac OS Mojave ist kompatibel mit folgenden Mac-Geräten:

  • MacBook (Anfang 2015 oder neuer)
  • MacBook Pro (Mitte 2012 oder neuer)
  • MacBook Air (Ende 2012 oder neuer)
  • Mac mini (Ende 2012 oder neuer)
  • iMac (Ende 2012 oder neuer)
  • Mac Pro (Ende 2013 oder neuere oder ältere Modelle mit metallkompatibler GPU)
  • iMac Pro (2017)

Dark modeStacksGroup FaceTime und emporgehoben Mac App store sind einige der hervorgehobenen Funktionen von macOS Mojave. Dieses macOS wurde mit erhöhter Sicherheit aktualisiert, um die Nachverfolgung durch eine Drittanbieteranwendung ohne Zustimmung des Benutzers zu verhindern.

Da das neueste macOS Mojave in der Beta-Version verfügbar ist, gibt es einige Probleme im Zusammenhang mit dem Verlust von Mac-Daten. Aus diesem Grund führen einige Benutzer ein Downgrade auf frühere MacOS-Versionen wie Sierra und High Sierra durch. Benutzer haben Schwierigkeiten, verlorene Dateien nach dem MacOS Mojave-Update auf einem Mac wiederherzustellen. Die einzige Lösung, um verlorene Daten wiederherzustellen, ist die Verwendung von Remo Mac Pro Edition wiederherstellen, um Daten von MacOS Mojave wiederherzustellen

Apple neueste MacOS Mojave und seine Funktionen:

  1. Dynamischer Desktop:

Jetzt können Mac-Benutzer mithilfe von in ein dunkleres Farbschema des Desktops wechseln Dark Mode. Der dynamische Desktop wird verwendet, um das Desktop-Thema in Bezug auf die Tageszeit automatisch vom helleren in den dunkleren Modus zu ändern. Der Dunkelmodus ist auf integrierte Mac-Anwendungen wie z MailMessagesMapsPhotos und Calendar. Ab sofort kann nur ein Desktop-Image für den dynamischen Desktop verwendet werden. Sobald die Vollversion veröffentlicht ist, werden mehrere Bilder, die verschiedene Aspekte von Mojave abdecken, live sein.

  1. Nachrichten, Aktien, Sprachnotizen und Home:

Apple hat zum ersten Mal neue Apps in macOS Mojave integriert.

  • Benutzer können ihren Newsfeed in der Nachrichtenanwendung anpassen und ihren abonnieren favourite publications
  • Homekitkann mit der Home-App auf dem Desktop gesteuert werden. Es ist so ähnlich wie die Homekit-Anwendung in iOStvOS, und WatchOS. Lichteinstellungen, Sprinklereinstellungen und viele können über die Home-App gesteuert werden.
  • Recording personal notes, meetings, memosleicht gemacht durch Sprachnotizen. Sprachnotizen können problemlos auf Apple-Geräten geteilt werden.
  • Verfolgen Sie alle Ihre Aktien mit Stocks appvon macOS Mojave. Die Analyse von Aktien mit interaktiven Diagrammen ist in macOS Mojave möglich.
  1. Privatsphäre und Sicherheit:

In MacOs erhalten Mojave-Apps Benutzerberechtigungen, bevor sie auf die Kamera oder das Mikrofon zugreifen. Auf Nachrichten und Mail-Datenbanken kann nach Genehmigung durch den Benutzer zugegriffen werden. Neueste MacOs haben eine verbesserte tracking prevention um Benutzer vor Werbetreibenden zu retten. Dies minimiert die Social-Media-Schaltflächen „Gefällt mir“ und „Teilen“, mit denen Benutzer anhand ihres Browserverlaufs verfolgt werden

  1. Durchgangskamera:

Bei der Durchgangskamera geht es um die sync zwischen den Mac and iphone. Der Benutzer kann mit seinem iPhone ein Foto aufnehmen oder ein Dokument scannen und es sofort zu seinem Dokument in MAC hinzufügen. Diese Übertragung erfolgt in sehr kurzer Zeit und sieht schneller aus als Airdrop. Um ein Bild einzufügen oder ein Dokument zu scannen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Dokument und suchen Sie nach einem iPhone in der Nähe. Sobald sowohl Mac als auch iPhone verbunden sind, ist das iPhone bereit, die Aufgabe zu erledigen.

  1. Videoaufnahme und Screenshots:

MacOS Mojave benötigt keine Software von Drittanbietern, um ein Video aufzunehmen. Die neueste Version von macOs machte dies einfach, indem eine neue Funktion zum Aufnehmen eines Videos durch einfaches Drücken hinzugefügt wurde Shift-Command-5. Benutzer können den Bildschirm, den sie aufnehmen möchten, als Video zuschneiden. Für Screenshot Command-shift-3 for Full screen und Command-Shift-4 für einen ausgewählten Teil des Bildschirms. Sobald der Screenshot aufgenommen wurde, wird 5 Sekunden lang eine kleine Miniaturansicht in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.

  1. Desktop-Stapel:

Stapel helfen Benutzern, die unter Unordnung von Dateien wie z documentsphotos, videos und system files. Diese Option gruppiert eine ähnliche Art von Dateien unter einem Stapel. Wenn der Benutzer eine Datei öffnen muss, kann er mit der Maus über diesen Stapel fahren, um Dateien anzuzeigen. Da die meisten früheren MacOS-Benutzer eine kostenpflichtige Software nutzen declutter their desktop, Jetzt macht Stack es kostenlos. Um Stacks unter macOS Mojave zu aktivieren, klicken Sie bei Auswahl mit der rechten Maustaste auf den Desktop Use Stacks

Oben erklärt sind einige von MacOS Mojave funktionen verfügbar in der öffentlichen Beta-Version und der Entwickler-Beta-Version. Weitere Funktionen sind das Trimmen von Audio- und Videodateien im Finder, das Identifizieren von 32-Bit-Apps, Verbesserungen des Finders und vieles mehr. Sobald die Vollversion von macOS Mojave veröffentlicht ist, werden die vollständigen Funktionen des Betriebssystems kurz erläutert. Setzen Sie ein Lesezeichen auf diese Seite, um über die kommenden Funktionen von macOS Mojave auf dem Laufenden zu bleiben.

Apple neueste MacOS Mojave und seine Funktionen was last modified: Juni 18th, 2020 by Remo Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*