Wie Benutzt man Windows 10 Sicherung und Wiederherstellung Werkzeuge

Wussten Sie nicht über Windows 10 Sicherung und Wiederherstellung Werkzeuge? Es ist Zeit!

Mit der Zunahme der Datenmenge, die jeden Tag kommt. Sie beginnen, sich Ihrer Datensicherung mehr und mehr bewusst zu werden. Und warum solltest du nicht? Alle Daten sind wichtig, sei es in Form von persönlichen Dateien, großen Downloads eines Betriebssystems, wertvollen Erinnerungen wie Fotos und Videos oder offiziellen Dokumenten usw. Die Daten in jeder dieser Formen erfordern eine Sicherung. Wir alle wollen uns auf unsere Sicherheit verlassen können, wenn wir versehentlich Dateien löschen oder eine alltägliche Gefahr auf unseren Laptops oder einer leidenden Festplatte haben.

Wir alle wissen, dass es viele Gründe gibt, die wir rechtfertigen können, wie wichtig es für uns ist, eine gute, zuverlässige Unterstützung zu haben? Sagen wir einfach, es ist klug, eine Sicherungskopie aller Dateien zu erstellen. Und Windows 10 hat Datensicherungen mühelos gemacht. Windows 10 scheint mit revolutionären Cloud Storage-, Backup- und Recovery-Tools gut ausgestattet zu sein.

Während es wichtig ist, eine gute Sicherung zu haben und zu verwenden, ist es immer praktisch, wenn Sie auch die Wiederherstellungswerkzeuge gut beherrschen. Sie müssen nicht zu weit suchen, da alles unter Windows 10 verfügbar ist.

Um Ihnen zu ermöglichen, wie Sie die Windows 10-Sicherung verwenden können. Hier sind ein paar Richtlinien……

Anleitung zum Verwenden des Dateiverlaufs:

Der Dateiverlauf wurde in Windows 8 eingeführt und ist in Windows 10 wieder aufgetaucht. Es ist eines der einfachsten Features und es wird empfohlen, auf Windows 10 zu sichern. Sie können “Dateiverlauf” verwenden, um Ihre persönlichen Daten zu sichern.

  • Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche und beginnen Sie mit der Eingabe von “Dateiverlauf”. Das Menü wird “Dateiverlaufseinstellungen” anzeigen. Klicke, um es zu öffnen. Gehe zurück und füge ein Laufwerk hinzu. Wählen Sie ein Laufwerk oder einen Netzwerkspeicherort, den Sie für die Sicherung Ihres Dateiverlaufs benötigen.
  • Klicken Sie nun auf “Weitere Optionen”, um den Vorgang zu starten. Sie können ändern, wann Ihre Dateien gesichert werden, einen Ordner hinzufügen oder ausschließen oder den Dateiverlauf auf ein anderes Laufwerk wechseln.

Anleitung zur Verwendung von Sichern und Wiederherstellen:

Dies war ursprünglich unter Windows 7 verfügbar, also verwechseln Sie es nicht mit der Systemwiederherstellung. Dies dient zum Sichern von Datendateien aus Ihrer Systembibliothek und allen Dateien oder Ordnern auf Ihrer Festplatte. Mit diesem Tool können Sie Windows 7-Sicherungen auf Ihrem Windows 10-Computer wiederherstellen. Sie können es auch verwenden, um Ihren Windows 10-PC genau so zu sichern, wie Sie einen Windows 7-PC sichern würden.

  • Sie finden dieses Tool in der Systemsteuerung – suchen Sie einfach nach “Sicherung”, um es zu finden.

Anleitung zu OneDrive:

Dateien, die Sie auf OneDrive speichern, werden online in Ihrem OneDrive-Konto gespeichert. Dies hat den Vorteil, dass Sie auch von anderen Geräten auf Ihre Dateien zugreifen können. Wenn Sie verschiedene Geräte verwenden, müssen Sie nur Windows verwenden oder – melden Sie sich einfach bei Ihrem Microsoft-Konto an und Ihre OneDrive-Dateien werden im Datei-Explorer angezeigt.

Anleitung zur Systemabbildsicherung:

Sie finden diese Funktion in der Sicherungs- und Wiederherstellungskonsole. Klicken Sie einfach auf “Erstellen Sie ein Systemabbild” auf der linken Seite des Fensters oder andersherum:

  • Gehen Sie zu Dateiverlauf und klicken Sie auf den Link System Image Backup in der unteren linken Ecke des Bildschirms. Schließen Sie eine externe USB-Festplatte mit ausreichend freiem Speicherplatz an.
  • Dabei werden Sie aufgefordert, aus einer der drei Optionen auszuwählen, um die Sicherung zu sichern. Wenn Sie auf eine dieser Optionen klicken, wird der Backup-Vorgang verlangsamt. Klicken Sie auf “Weiter”.
  • Bestätigen Sie und starten Sie den Vorgang, indem Sie auf Sicherung starten klicken.

Wie bereits erwähnt, wird es Zeiten geben, in denen Sie Recovery-Tools unter Windows 10 benötigen. Wann immer Sie Windows in einem hoffnungslosen Zustand vorfinden und Sie dringend in eine Wiederherstellungsumgebung müssen. Hier sind die einfachsten Möglichkeiten, um darüber zu gehen….

  • Wenn Sie immer noch in Windows booten können, wählen Sie “Anfang> Einstellungen> Update & Sicherheit“. Wählen Sie Recovery im linken Bereich und wählen Sie dann “Neu starten“.
  • Wenn Windows nicht startet und Sie noch eine Systemreparatur-CD haben, legen Sie die CD in Ihr optisches Laufwerk und booten Sie Ihren PC. Wenn Sie dazu aufgefordert werden “Drücken Sie eine beliebige Taste…” und wählen Sie eine Sprache.
  • Wenn Windows nicht startet und Sie über ein Wiederherstellungslaufwerk verfügen, legen Sie das Recovery Flash-Laufwerk in einen USB-Anschluss ein und starten Sie Ihren PC. Wenn Ihr PC das Flash-Laufwerk überspringt und versucht, Windows zu booten. Starten Sie neu und öffnen Sie Ihren Setup-Bildschirm. Suchen Sie nach einer Boot- oder Boot-Order-Option. Sie haben das Flash-Laufwerk erfolgreich gestartet, wählen Sie eine Sprache.

Sobald Sie sich in einer Wiederherstellungsumgebung befinden, wählen Sie “Problembehandlung” und dann “Systemabbild Wiederherstellung“.

Wenn Sie immer noch nicht sicher über Ihre Wiederherstellungs-Tools sind, dann können Sie immer, klicken Sie hier, um alle zu sehen datenrettung software für Windows

 

Wie Benutzt man Windows 10 Sicherung und Wiederherstellung Werkzeuge was last modified: December 9th, 2019 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*