5 Wege zur Beschleunigen Ihre Langsamer Mac

Hast du keine Lust mehr, auf deinem Mac Beachball zu drehen? Ist Ihr Mac nervend langsam geworden? Wie jeder Computer läuft auch der Mac langsam mit der Zeit. Ob es ein iMac, Mac Mini, MacBook (alle Serien) oder Mac Pro ist, Sie sollten die Leistung eines alternden Mac überprüfen. Mit diesen 5 Tipps können Sie das Durcheinander beseitigen und Ihren langsamen Mac beschleunigen.

#1: Reduziere Anmeldeelemente

Es ist offensichtlich, dass wenn Ihr Mac schneller startet, es nicht viel Zeit für irgendetwas braucht. Sie müssen nicht warten, bis Apps geladen werden, sie werden sofort geöffnet. Wenn dein Mac startet, laufen viele unnötige Apps im Hintergrund. Wenn Sie die Kontrolle über diese unerwünschten Apps übernehmen, können Sie Ihren langsamen Mac schneller ausführen. Um dies zu tun, gehen Sie zu „Systemeinstellungen„, indem Sie auf das Apple-Symbol auf der linken Seite der Menüleiste klicken und klicken Sie auf „Benutzer und Gruppen“ und klicken Sie auf „Login Element„. Hier können Sie die Apps aus der Liste auswählen, die Sie nicht starten möchten, wenn Mac dies tut. Sobald Sie ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Minus„.

#2: Deinstallieren Sie Programme, die Sie nicht verwenden

Deinstallieren von Programmen, die Sie nicht verwenden, erhöht auf jeden Fall die Leistung des Mac. Dies wird nicht nur Ihren langsamen Mac beschleunigen, sondern auch Speicherplatz auf der Festplatte sparen. Wenn Sie viele Apps herunterladen und diese nicht verwenden, ist es an der Zeit, den Reinigungsprozess zu starten! Sie können alle unerwünschten Programme in den Papierkorb ziehen und dort ablegen.

Sie können unerwünschte Widgets auch aus dem Dashboard entfernen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Minus“ unten links und klicken Sie auf „X„, um die Widgets zu entfernen, die Sie nicht häufig verwenden.

#3: Festplatte bereinigen

Das ist keine leichte Aufgabe. Aber das ist der beste und effektivste Weg, den langsamen Mac zu beschleunigen. Durchsuchen Sie Ihre Mac-Festplatte nach unerwünschten Dateien (normalerweise nehmen die Filme und Fotos Platz in Anspruch). Leeren Sie den Papierkorb, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und „Leer“ auswählen. Sie können auch im Ordner „Downloads“ nach Dateien suchen, die Sie nicht benötigen.

Ein weiterer Ort zum Aufräumen ist Ihr Desktop. Gehen Sie alle Dateien und Ordner auf dem Desktop durch und entfernen Sie alle unerwünschten Dateien. Auch das Organisieren Ihres Desktops kann Wunder bewirken, um Ihren Mac zu beschleunigen. Jede Datei, die Sie auf Desktop speichern, ist ein Fenster und sein Inhalt wird im RAM gespeichert. Wenn Sie QuickLook verwenden oder zu Desktop wechseln, zeigt Ihnen Ihr Mac an, was sich in diesem Fenster befindet. Also mehr Datei auf Ihrem Desktop bedeutet mehr Dateien im RAM gespeichert. Das Organisieren Ihrer Dateien in geeigneten Ordnern (Fotos, Dokumente, Filme usw.) kann dabei helfen, Ihren Mac schneller zu machen.

#4: Aktualisieren Sie die Software

Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac auf dem neuesten Stand ist. Sie müssen sich wundern, warum etwas Neues installieren, wenn die Maschine schon langsam ist? Nun, es ist wichtig, dass Sie das neueste Mac OS X oder MacOS Sierra installiert haben, da Apple neue Updates und Sicherheitspatches für bessere Leistung optimiert. Mit den neuesten Software Updates wird Ihr Mac schneller laufen.

Um die neuesten Software-Updates für OS X und Sierra zu erhalten, klicken Sie auf „Systempräferenz„, wählen Sie „App Store“ und kreuzen Sie „Automatisch nach Updates suchen“ an. Wenn Sie „App Updates installieren“ aktivieren, wird sichergestellt, dass die Apps automatisch aktualisiert werden.

#5: Saubere Installation des Betriebssystems

Sie räumten Desktop auf, überprüften Ihren Arbeitsspeicher, aktualisierten das neueste Betriebssystem, aber irgendetwas davon machte keinen Unterschied in der Geschwindigkeit Ihres Macs, dann haben Sie die letzte Option auf dieser Liste – Reinigen Sie die Installation des Betriebssystems. Dies gibt Ihrem running Halt Mac Leben. Aber das ist keine leichte Aufgabe. Bei einer sauberen Installation werden alle im Laufe der Jahre gesammelten Daten gelöscht, was möglicherweise der Grund für die Verlangsamung Ihres Mac ist. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Backup Ihrer Fotos, Dokumente, Musik usw. machen, damit Sie es nach der Installation des Betriebssystems wieder auf Ihrem Mac haben können.

Fazit

Das Ausführen der oben genannten Methoden wird Ihre Mac-Leistung sicherlich erhöhen. Erneut, während Sie Ihren Mac installieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht eine, sondern zwei Backups aller Daten machen. Wenn Sie kein Backup erstellt oder falsche Dateien gelöscht haben, können Sie eine zuverlässige Datenwiederherstellungssoftware für Speicherkarte wiederherstellen Mac OS.

 

5 Wege zur Beschleunigen Ihre Langsamer Mac was last modified: Juli 26th, 2021 by Remo Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*