Daten Mac Wiederherstellen Nicht Bootfähig

Ein nicht bootfähiger oder nicht bootender Mac-Computer macht den Zugriff auf alle Ihre Dateien unzugänglich. Die häufigsten Gründe für einen nicht bootfähigen Mac sind Viren- oder Malware-Infektionen, Beschädigungen des Dateisystems und Fehlfunktionen des Betriebssystems.

Wenn Sie aufgrund eines nicht bootfähigen Computers den Zugriff auf Ihre Daten verloren haben, lesen Sie diesen Artikel weiter, um weitere Informationen zu erhalten daten Mac retten nicht bootfähig mit 3 verschiedenen zuverlässigen Methoden.

Methode 1: Wiederherstellen von Daten von einem nicht bootfähigen Mac mithilfe der Remo Mac-Datenwiederherstellungssoftware:

Verwenden Sie die Remo Recover (Mac) -Software, um in wenigen Schritten Daten von einem nicht bootfähigen Mac sicher wiederherzustellen. Dieses Mac-Datenwiederherstellungstool scannt Sektor für Sektor, um verlorene oder gelöschte Dateien von einem nicht bootenden Mac wiederherzustellen.

Das Remo Recover Mac-Tool arbeitet im schreibgeschützten Modus, um Daten von nicht bootfähigen, beschädigten oder formatierten Mac-Computern wie MacBook Air, MacBook Pro, iMac usw. sicher wiederherzustellen. Remo Recover (Mac) Werkzeug ist auch kompatibel mit allen neuesten Versionen von macOS wie Catalina, Mojave, High Sierra usw.

free-download-for-mac

Wie kann Ich Daten Mac Wiederherstellen Nicht Bootfähig?

Verbinden Sie Ihren nicht bootfähigen Mac mit einem Datenkabel mit dem funktionierenden Mac. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Daten von einem nicht bootfähigen Mac wiederherzustellen.

  1. Laden Sie die Remo Mac Data Recovery-Software herunter, installieren Sie sie auf dem funktionierenden oder fehlerfreien Mac und klicken Sie auf Recover Volumes/ DrivesMöglichkeit.
  2. Wähle aus Volume RecoveryWählen Sie Ihr nicht bootfähiges Mac-Laufwerk aus, das als externes Laufwerk angezeigt wurde, und klicken Sie auf Weiter.
  3. Klicken Sie auf das gewünschte Volume, von dem Sie Daten von einem nicht bootfähigen Mac wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Weiter.
    (Aktivieren Sie das folgende Kontrollkästchen, wenn das gewünschte Volumen nicht sichtbar ist)
  4. Wählen Sie nun die Option Erweiterter Scan aus, geben Sie den Dateityp an, der von einem Mac ohne Boot wiederhergestellt werden soll, und klicken Sie auf Weiter.
    (Drücken Sie Überspringen, wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Dateityp Sie wiederherstellen möchten)
  5. Nach dem Ende des Scanvorgangs zeigt die Software alle wiederhergestellten Dateien vom nicht bootfähigen Mac-Computer an.
  6. Zeigen Sie eine kostenlose Vorschau der wiederhergestellten Dateien wie Fotos oder Videos an und speichern Sie sie am gewünschten Ort Ihrer Wahl.

Schnelle Notiz: Sie müssen über einen fehlerfreien oder funktionierenden Mac-Computer verfügen, um Dateien von einem nicht bootfähigen Mac-Computer wiederherstellen zu können.

Methode 2: Wiederherstellen von Daten von einem nicht bootfähigen Mac im Zieldatenträgermodus:

Voraussetzungen:

  1. Stellen Sie vor dem Wiederherstellen von Dateien von einem nicht bootfähigen Mac im Zieldiskettenmodus sicher, dass Sie einen bootfähigen oder fehlerfreien Mac-Computer zusammen mit Ihrem nicht bootfähigen Mac haben, um Daten wiederherzustellen.
  2. Zu Starten Sie den Mac im ZieldatenträgermodusFür die Übertragung von Daten von einem nicht bootfähigen Mac ist ein Verbindungskabel wie Thunderbolt oder FireWire mit den erforderlichen Adaptern wie FireWire zu Thunderbolt usw. erforderlich.
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mac-Geräte vollständig aufgeladen sind, um Unterbrechungen wie das Herunterfahren des Computers zu vermeiden.

Starten Sie einen nicht bootfähigen Mac von einem anderen Mac, um Dateien wiederherzustellen:

Schritt 1: Verbinden Sie Ihre beiden Mac-Systeme (nicht bootfähiger Mac und bootfähiger Mac) mithilfe von Verbindungskabeln. Verwenden Sie bei Bedarf auch Adapter, um Ihren Mac anzuschließen.

Schritt 2: Schalten Sie Ihren nicht bootfähigen Mac ein und halten Sie die T-Taste auf der Tastatur gedrückt, um Ihren nicht bootfähigen Mac im Zielfestplattenmodus zu starten.

Schritt 3: Warten Sie, bis ein nicht bootfähiger Mac auf dem funktionierenden Mac als externe Festplatte angezeigt wird, um Daten von einem nicht bootfähigen Mac auf Ihr bootfähiges Mac-System zu übertragen oder wiederherzustellen.

(Hinweis: Entschlüsseln Sie Ihr Ziellaufwerk (nicht bootfähiges macOS), wenn es mit FileVault geschützt ist.)

Schritt 4: Schalten Sie nun Ihren funktionierenden Mac (bootfähiger Mac) ein und halten Sie die Wahltaste gedrückt, bis das Mac-Laufwerk als bootfähig angezeigt wird.

Schritt 5: Wählen Sie dann einen nicht bootfähigen Mac aus, wodurch der funktionierende Mac als nicht bootfähiger Mac angezeigt wird.

Schritt 6: Wechseln Sie zum Finder und zum nicht bootfähigen Mac-Laufwerk, das auf Ihrem funktionierenden Mac als externes Laufwerk angezeigt wird.

Schritt 7: Wählen Sie die Dateien aus, die Sie vom nicht bootfähigen Mac wiederherstellen möchten, und kopieren Sie sie auf den Host oder den bootfähigen Mac.

Schritt 8: Werfen Sie das Mac-Laufwerk aus, nachdem Sie die Übertragung oder Wiederherstellung von Daten abgeschlossen haben.

Methode 3: Starten des Mac im Wiederherstellungsmodus:

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um oder zu sichern daten Mac wiederherstellen nicht bootfähig Verwenden des Wiederherstellungsmodus (Festplatten-Dienstprogramm).

  1. Schließen Sie eine externe Festplatte an Ihren nicht bootfähigen Mac an.
  2. Starten Sie Ihren nicht bootfähigen Mac neu und halten Sie Command + RTasten, bis Sie das Apple-Logo sehen.
  3. Nachdem OS X Utilities auf dem Bildschirm angezeigt wird, wählen Sie Disk Utility.
  4. Wählen Sie nun die disk Sie möchten Daten daraus wiederherstellen oder sichern (z. B. Macintosh HD, sofern Sie es nicht umbenannt haben).
  5. Wählen Sie dann Datei und klicken Sie auf Neues Bild.
  6. Bild auswählen aus ausgewählt disk (Macintosh HD).
    (Hinweis: Sie können den Namen Ihrer ausgewählten Festplatte ändern)
  7. Wählen Sie nun Ihr externes Laufwerk aus> wählen Sie compressed Format> Klicken Sie auf Speichern.
  8. Nach Abschluss des Wiederherstellungs- oder Sicherungsvorgangs finden Sie Ihre nicht bootfähigen Mac-Daten auf dem externen Laufwerk.

Hinweis: Die obige Methode wird auf einer OS X El Capitan-Schnittstelle ausgeführt, und die anderen OS X-Versionen können geringfügig abweichen.

Fazit:

Wenn Ihr Mac bootet, das Betriebssystem jedoch nicht geladen wird, kann dies an einem beschädigten Mac-Laufwerk liegen, das repariert werden kann Erste Hilfe aus dem Wiederherstellungsmodus ausführen. Wenn nicht, verwenden Sie Remo Recover (Mac), eine vertrauenswürdige Software, um Dateien von einem nicht bootfähigen Mac und einem formatierten oder beschädigten Mac-Laufwerk wiederherzustellen. Das Remo Mac Data Recovery-Tool unterstützt auch die Datenwiederherstellung von externen Festplatten wie USB-Sticks, SSDs, Speicherkarten usw.

Daten Mac Wiederherstellen Nicht Bootfähig was last modified: October 29th, 2020 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*