Der beste weg um GPT scheibe in MBR (oder MBR zu GPT) ohne Datenverlust zu Konvertieren

Wenn Sie eine neue Festplatte in Windows einrichten, werden Sie aufgefordert, zwischen GPT (GUID Partition Table) und MBR (Master Boot Record) zu wählen. Es ist verständlich, wenn Sie sich über diese Frage wundern, denn GPT und MBR sind keine alltäglichen Begriffe, die wir jeden Tag hören. In diesem Artikel erfahren Sie, was sie sind, wie Sie feststellen können, welche Partitionstabelle Ihre Festplatte verwendet und wie Sie GPT in MBR und umgekehrt konvertieren.

Was machen Master Boot Record (MBR) und GUID Partition Table (GPT)?

Bevor Sie die Festplatte benutzen, müssen Sie sie partitionieren. Und diese Informationen über die Partition werden von GPT und MBR gespeichert und verwaltet. Die Information besteht darin, wo die Partitionen beginnen, so dass das Betriebssystem weiß, welche Partition bootfähig ist und welche Segmente zu welcher Partition gehören.

Architektonisch sind beide unterschiedlich, erfüllen aber die gleiche Funktion, indem sie Details zu den Partitionen auf der Festplatte bereitstellen.

MBR (Master Boot Record)

MBR ist die alte Version des Partitionsschemas und erfordert den BIOS-Modus zum Starten von Windows. Es befindet sich am Anfang des Laufwerks und enthält die Informationen des logischen Laufwerks. Abgesehen davon enthält MBR auch einen Bootloader – einen Code, der einen größeren Bootloader von verschiedenen Partitionen auf dem Plattenlaufwerk lädt.

Der Nachteil dieser Partitionstabelle ist, dass sie nur vier primäre Partitionen mit jeweils 2 TB Größe unterstützt. Wenn Sie mehr Partitionen haben möchten, müssen Sie eine Partition als “erweiterbare Partition” definieren und weitere Unterpartitionen erstellen. Dies ist nicht nützlich, wenn Sie ein großes Speicherlaufwerk haben.

Ein weiterer Nachteil ist, MBR hat nur einen Platz, der die Informationen von Partitionen und Boot-Daten auf dem Laufwerk enthält. Wenn es beschädigt wird, wird das gesamte Laufwerk unlesbar. Wenn Sie kein Backup der Daten haben, ist dies manuell nicht möglich wiederherstellung daten nach MBR korruption.

 

GPT (GUID Partition Table)

GPT ist die neueste Version und erfordert (muss) UEFI-Modus zum Booten. In GPT können Sie unbegrenzte Partitionen auf der Festplatte erstellen und jede Partition kann bis zu 256 TB Größe haben. GPT speichert zahlreiche Kopien von Daten als primäre und sekundäre Partitionstabellen auf der Festplatte. So können Daten wiederhergestellt werden, wenn primäre Tabellen beschädigt sind. Es kann Fehler erkennen und versuchen, Daten daraus wiederherzustellen.

Wenn Sie nun die Partitionstabelle aus verschiedenen Gründen ändern möchten, müssen Sie wissen, welche von Ihrer Computerfestplatte verwendet wird.

Und wie findest du es heraus?

 

Verwenden Sie diese Methoden, um zu wissen, welche Partitionstabelle Ihre Festplatte verwendet

Es gibt zwei Möglichkeiten, um zu überprüfen, welche Partitionstabelle Ihre Festplatte verwendet – Sie können die Befehls-Eingabeaufforderung verwenden oder das Festplattenverwaltungstool verwenden. Mal sehen, wie man diese beiden benutzt.

Methode 1: Verwenden der Eingabeaufforderung

Sie können Diskpart Command verwenden, um zu überprüfen, welche Partitionstabelle Ihre Festplatte verwendet. Sie müssen die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen. Drücken Sie dazu die Windows-Taste + X und wählen Sie “Eingabeaufforderung (Admin)” oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Start-Schaltfläche und führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus.

Geben Sie dann den Befehl diskpart ein, drücken Sie die Eingabetaste und geben Sie den list disk ein.

Es zeigt Ihnen eine Liste der verbundenen Festplatten. Wenn der Datenträger GPT ist, wird in der Spalte “Gpt” ein Sternchen (*) angezeigt. Wenn es sich um einen MBR handelt, ist die Spalte Gpt leer.

 

Methode 2: Verwenden des Datenträgerverwaltungstools

Sie können überprüfen, welche Partitionstabelle Ihre Festplatte mit dem in Windows enthaltenen Datenträgerverwaltungstool verwendet. Sie können darauf zugreifen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü klicken oder die Windows-Taste + X drücken und wählen “Disk Management.” Eine andere Möglichkeit besteht darin, Windows Taste + R zu drücken und einzugeben “diskmgmt.msc” im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.

Wählen Sie im Feld Datenträgerverwaltung die Festplatte aus, die Sie überprüfen möchten. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Properties.” Dann wählen Sie “Volumes.” Auf der rechten Seite von “Partition Style,” Sie werden entweder sehen “GUID Partition Table (GPT)” oder “Master Boot Record (MBR)” basierend auf der verwendeten Platte.

 

Wie konvertiert man GPT zu MBR oder (MBR zu GPT) in Windows 10

Um Datenträger GPT zu MBR oder Datenträger-MBR zu GPT zu konvertieren, müssen Sie zuerst den Inhalt des Datenträgers löschen. Daher ist es wichtig, dass Ihre Daten gesichert werden, bevor Sie mit dem Konvertierungsprozess fortfahren. Andernfalls können Sie verlorene Daten nach der Umwandlung von GPT zu MBR nicht wiederherstellen.

Der Konvertierungsprozess bereinigt alle Daten- und Partitionstabellen der Festplatte, dann werden Sie sie in die neue Form der Partitionsstruktur ändern und sie von Anfang an neu anordnen.

Dieser Vorgang dauert möglicherweise etwas länger, ist jedoch eine sichere Möglichkeit, Datenverlust oder Probleme mit Partitionen zu umgehen. Es gibt Tools von Drittanbietern, die MBR-GPT-Konvertierung ohne Datenverlust versprechen. Microsoft hat diese Tools jedoch nicht offiziell unterstützt, und Sie möchten möglicherweise Ihre Daten sichern, bevor Sie mit einem Datenverlustproblem konfrontiert werden.

Option 1: Verwenden der Eingabeaufforderung

Von der Eingabeaufforderung können Sie verwenden Diskpart Befehl. Mit dem Diskpart Clean Befehl können Sie Datenträger und Partitionen ändern, die nicht änderbar und im Datenträgerverwaltungsprogramm gesperrt sind.

Führen Sie den Befehl Prompter als “Administrator,” und geben Sie die unten genannten Befehle in das Dialogfeld ein. Drücken Sie Eingeben nach jedem Befehl:

  • Diskpart
    • List disk

Dies zeigt Ihnen die Liste aller Festplatten auf Ihrem PC. Notieren Sie sich die Nummer des Datenträgers, den Sie konvertieren möchten.

Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

  • Select disk < nummer >
    • Clean

Dieser Befehl löscht alle Daten in der Partition und auf der Festplatte. Stellen Sie also sicher, dass Sie die richtige Laufwerksnummer auswählen.

Um nun MBR in GPT oder GPT in MBR zu konvertieren, geben Sie einen der folgenden Befehle ein:

Geben Sie ein, um Festplatten-MBR in GPT zu konvertieren:
• Convert gpt

Um GPT in MBR zu ändern, geben Sie ein:
• Convert mbr

Und Sie haben erfolgreich zwischen den Partitionstabellen konvertiert.

Option 2: Verwenden des Datenträgerverwaltungstools

Öffnen Sie zunächst die Datenträgerverwaltung und suchen Sie die zu konvertierende Festplatte. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die einzelnen Partitionen auf der Festplatte und wählen Sie “Delete Volume.” Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle Partitionen auf der Festplatte entfernt wurden.

 

Sobald alle Partitionen entfernt wurden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte und wählen Sie “Convert to GPT Disk” oder “Convert to MBR Disk.” Sie erhalten diese Option nur, wenn alle Partitionen entfernt oder ausgelöscht wurden.

 

 

Um neue Partitionen zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Nicht zugeordnet” in der Datenträgerverwaltung und erstellen Sie eine oder mehrere Partitionen. Dann können Sie Ihre gesicherten Daten in diese neuen Partitionen verschieben.

Konvertieren von GPT zu MBR in Windows 8, 7 oder Vista

Verwenden des Datenträgerverwaltungsprogramms

  • Starten Sie auf Ihrem PC
    • Klicken Startmenü > Systemsteuerung > Administrative Tools, dann
    • Klicke auf ComputermanagementLager Datenträgerverwaltung

Befolgen Sie dann das oben genannte Verfahren.

Verwenden der Eingabeaufforderung

Dann in Windows booten Startmenü Ausführen cmd

Wenn auf Ihr Windows nicht zugegriffen werden kann, können Sie die Eingabeaufforderung öffnen, indem Sie die Windows-Installations-CD einlegen.

  • Einfügen Original Windows Installation CD und Neustartdein PC
    • Drücken Sie eine beliebige Taste, um zu booten
    • Navigieren Sie zu “Systemwiederherstellungsoptionen” und klicke auf Eingabeaufforderung

Dann gibt die in Option # 1 erwähnten Befehle.

Fazit

GPT ist moderner und Sie möchten es möglicherweise beim Einrichten eines Laufwerks verwenden. Aber wenn Sie Kompatibilität mit der alten Version, die ein System mit herkömmlichen BIOS ist, wollen, dann brauchen Sie MBR. Ob Sie das Betriebssystem installieren, die Größe von Partitionen ändern oder die Partitionstabelle ändern, stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten erstellen. Wenn nicht, kann Ihnen nur eine Datenrettungssoftware helfen wiederherstellen von partitionen, Festplatte und verlorene Dateien.

 

Der beste weg um GPT scheibe in MBR (oder MBR zu GPT) ohne Datenverlust zu Konvertieren was last modified: October 7th, 2020 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*