DJI Video Reparieren

Drohnen sind als unbemannte Luftfahrzeuge bekannt. Mit Hilfe dieser Drohnen kann man problemlos Fotos oder Videografien mit einem ferngesteuerten Gerät in verschiedenen schwierigen Umgebungen durchführen. Aufgrund der Flugfähigkeiten und der kleineren Größe der Drohne können Sie mühelos Videos aufnehmen, die von einem Fotografen oder Videografen nicht aufgenommen werden konnten.

Egal wie schwierig es ist, Videos mit der Drohne aufzunehmen, mit der Drohne aufgenommene Videos sind anfällig für Korruption oder Beschädigung. Wenn Sie beschädigte DJI-Videodateien reparieren möchten, halten Sie sich an diesen Artikel, um Ihre Drohnenvideos mit den unten bewährten Methoden zu reparieren.

Bevor Sie mit der Reparatur beschädigter DJI-Videodateien mithilfe der drei hoch bewerteten Methoden fortfahren, finden Sie nachfolgend eine allgemeine Liste von Szenarien, in denen Ihre DJI-Videos beschädigt oder beschädigt werden können.

Warnung! Häufige Gründe für die Beschädigung von DJI-Videodateien

  1. Abrupte Entfernung der SD-Karte.
  2. Versehentliches Ausschalten beim Aufnehmen von Videos auf Ihrem DJI Flame Wheel, Phantom, Mavic, Spreading Wings, Inspire, Matrice, Spark.
  3. Wenn eine Drohnenkamera extrem hohen oder niedrigen Temperaturen ausgesetzt wird, können auf der SD-Karte gespeicherte Videos beschädigt werden.
  4. SD karte nicht lesbaraufgrund von Malware oder Virenbefall.
  5. Plötzliche Unterbrechungen beim Aufnehmen oder Übertragen von Videos auf einer DJI-Drohne.

Wie kann Ich DJI Video Reparieren?

Dieser Artikel enthält 3 verschiedene Methoden zum Reparieren von DJI-Videodateien.

  1. VLC Media Player
  2. Eingabeaufforderung
  3. Remo Video Repair Tool

Methode 1: Reparieren Sie Beschädigte DJI-Videodateien mit dem VLC Media Player (MP4 oder MOV).

Erstellen Sie eine Kopie des beschädigten oder beschädigten Drohnenvideos und konvertieren Sie es mit VLC Media Player in eine AVI-Datei, um Videoverzögerungen zu beheben. Beginnen Sie mit den folgenden Schritten, um die DJI-Videodatei zu beheben.

Schritte zum Reparieren beschädigter Drohnenvideos mit dem VLC-Player:

  • Öffnen VLC Media Player und auswählen Tools Möglichkeit.Open VLC media player
  • Wählen Preferences und jetzt in der Simple PreferencesFenster, klicken Sie Input / Codecs.Changing VLC player settings to fix dji videos
  • Außerdem das Damaged or incomplete AVI fileOption, wählen Sie die Always Fix Option aus der Dropdown-Liste.fix dji video files corruption
  • Klicken Sie abschließend auf Save.

Versuchen Sie nun, Ihre DJI-Videodatei abzuspielen. Wenn das Drohnenvideo immer noch beschädigt oder nicht abspielbar ist, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

testimonial to repair video lag or stutter using Remo Video Repair software

Methode 2: DJI Video Reparatur Dateien Verwenden der Eingabeaufforderung

Bevor Sie mit der Reparatur beschädigter DJI-Videodateien über die Eingabeaufforderung beginnen, wird empfohlen, das Eingabeaufforderungsfenster während des Ausführungsprozesses nicht zu verlassen. Das Ausführen der Eingabeaufforderungsfunktion zum Korrigieren Ihrer Drohnenvideos kann lange dauern.

Befolgen Sie die Schritte, um beschädigte DJI-Videodateien über die Eingabeaufforderung zu reparieren:

  • Geben Sie in Ihre Windows-Suchleiste ein cmd.
  • Rechtsklick auf die Command Promptund auswählen Run as administrator.open command prompt as Administrator
  • Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein exe /online /cleanup-image /restorehealthund getroffen OK um die beschädigte Videodatei zu finden.dism.exe /online /cleanup-image /restorehealth
  • Geben Sie ein, sobald der Befehl beschädigtes Video gefunden hat sfc /scannowum die beschädigten Videodateien zu scannen und zu reparieren.

Nach Abschluss des Eingabeaufforderungsprozesses finden Sie eine der folgenden Benachrichtigungen:

  • Windows Resource Protection hat keine Integritätsverletzungen festgestellt: Dies bedeutet, dass Ihr Windows-Betriebssystem keine beschädigten Dateien auf Ihrem Laufwerk erkennen konnte.

Hinweis: Sie können den Remo DJI-Videofixer direkt verwenden (Method 3) um mühelos beschädigte oder beschädigte Videos zu reparieren, die auf Drohnenmarken aufgezeichnet wurden.

  • Windows Resource Protection konnte den angeforderten Vorgang nicht ausführen:Dies bedeutet, dass Sie den obigen Eingabeaufforderungsprozess mit SFC wiederholen sollten, jedoch im abgesicherten Modus.
  • Windows Resource Protection hat beschädigte Dateien gefunden und erfolgreich repariert: Dies bedeutet, dass das Windows-Betriebssystem Ihre beschädigten Videos gefunden und repariert hat. Jetzt können Sie Ihre DJI-Drohnenvideos erfolgreich abspielen.
  • Windows Resource Protection hat beschädigte Dateien gefunden, konnte jedoch einige davon nicht reparieren: Dies bedeutet, dass der Schaden an der beschädigten Drohnenvideodatei schwerwiegend ist und Windows ihn nicht beheben kann. In diesem Fall wird empfohlen, das Remo Video Repair-Tool zu verwenden, mit dem beschädigte oder beschädigte Videos, die auf der Drohne, der Digitalkamera, dem Camcorder, dem iPhone usw. aufgezeichnet wurden, behoben werden können. Fahren Sie mit der nächsten Methode fort, um Ihre stark beschädigten Videos zu reparieren Drohnenvideos mit der Remo DJI Video Repair-Software.

Methode 3: DJI Video Reparieren Mit der Remo Video Repair Software

Verwenden Sie die Remo Video Repair-Software, mit der ausschließlich beschädigte, beschädigte oder beschädigte MOV-, MP4-, AVI-Videodateien usw. problemlos repariert werden können. Dieses Tool arbeitet mit den fortschrittlichen Videoreparaturalgorithmen zusammen, um Videos zu reparieren, die mit DJI Flame Wheel, Phantom, Mavic, Spreading Wings, Inspire, Matrice, Spark und vielen mehr aufgenommen wurden. Mit Hilfe dieses Tools können Sie auch stark beschädigte Videos reparieren, die mit Drohnen aller Marken aufgenommen wurden, iPhone, Digitalkamera, Camcorder, Videoüberwachung usw.

free-download-for-win free-download-for-mac

  • Herunterladen und installieren Remo Video Repair softwareund schließen Sie die SD-Karte, auf der Sie die beschädigte DJI-Videodatei gespeichert haben, an Ihren PC oder Mac an.Remo video repair software to fix video drone video (DJI video files)
  • Select das beschädigte DJI-Video, das Sie reparieren möchten, und klicken Sie auf Repair Möglichkeit.repair dji video files using Remo Video Repair software

(Hinweis: Wenn du bist MOV reparieren Bei MP4-Videos müssen Sie ein fehlerfreies Video als Referenzdatei bereitstellen).

  • Jetzt, preview das reparierte Drohnenvideo kostenlos und save es an einen beliebigen Ort Ihrer Wahl.preview repaired dji video using Remo Video Repair tool

Tipps zur Vermeidung von DJI- oder Drone-Videokorruption:

  1. Schließen Sie Ihre Drohnen-SD-Karte nicht an die beschädigten Geräte an.
  2. Werfen Sie die SD-Karte ordnungsgemäß aus Ihrer DJI-Drohnenkamera aus.
  3. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen DJI-Videos, bevor Sie eine Aktion ausführen oder sie übertragen.
  4. Verwenden Sie eine hochwertige SD-Karte, um dies zu vermeiden SD kartenfehler oder korruption.
  5. Verwenden Sie immer eine zuverlässige DJI-Videoreparatursoftware wie Remo Video Reparaturum die Beschädigung von DJI-Videodateien zu beheben.
DJI Video Reparieren was last modified: Januar 22nd, 2021 by Remo Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*