Do’s und Don’ts mit Speichergeräten

Speichergeräte wie USB-Sticks, Festplatten, Speicherkarten, Flash-Laufwerke, externe Festplatten usw. spielen eine wichtige Rolle bei der Speicherung und Portabilität von Daten. Hauptsächlich verwenden wir ein Speichergerät, um unsere persönlichen und offiziellen Daten wie Videos, Musikdateien, Bürodokumente, Bilder usw. zu speichern. Speichergeräte sind jedoch empfindliche und kritische Geräte, die leicht beschädigt und beschädigt werden können. Schließlich verlieren Sie wichtige Daten von diesen Geräten. Um unsere Sicherheit zu gewährleisten, müssen wir uns um das Speichergerät kümmern. Hier sind einige Do’s und nicht mit Speichergerät sind unten erwähnt. Gehen Sie einen nach dem anderen gründlich durch und implementieren Sie sie, um Ihre Geräte und die darauf gespeicherten Daten zu schützen.

Do’s

  • Überprüfen Sie Ihr Gerät regelmäßig mit einem aktualisierten Antivirus-Tool, das verhindert, dass Ihr Gerät von Viren- und Malware-Bedrohungen beeinträchtigt wird
  • Bewahren Sie das Gerät immer an einem ausgeklügelten Ort auf, der Stürze vermeidet und vor kleinen Schäden schützen kann
  • Versuchen Sie immer, fehlerhafte Sektoren wiederherzustellen, um Datenverluste zu vermeiden
  • Verwenden Sie ein Gerät regelmäßig weiter oder es funktioniert möglicherweise nicht mehr, wenn Sie es nach einer längeren Zeitspanne verwenden
  • Defragmentieren Sie das Gerät, wenn Sie eine geringe Leistung feststellen
  • Löschen Sie unerwünschte Dateien und sparen Sie Speicherplatz, bevor Speicherplatz knapp wird
  • Wenn das Gerät extern ist, dann verwenden Sie immer die Option zum sicheren Entfernen, wenn Sie es aus verbundenen Systemen auswerfen
  • Formatieren Sie regelmäßig Geräte mit dem Dateisystem, das von Ihrem System unterstützt wird

Don’ts

  • Speichern Sie keine infizierten Dateien und Ordner auf ihnen
  • Wenn es sich bei dem Gerät um USB-Sticks, Speicherkarten usw. handelt, werden diese nicht häufig eingesetzt und ausgeworfen, da sie beim Anschließen nicht vom System erkannt werden
  • Schließen Sie keine Geräte an mit Viren und Malware infizierte Systeme an

Indem Sie die oben erläuterten Vorsichtsmaßnahmen befolgen, können Sie problemlos sicherstellen, dass Geräte beschädigt werden und die Geräte in einem einwandfreien Zustand bleiben. Egal wie viele Anweisungen Sie befolgen, einige Situationen bringen sie dazu, wichtige Daten von ihnen zu verlieren. In solchen Situationen, wenn die verlorenen Daten erneut benötigt werden, versuchen Sie es Remo Festplatten Wiederherstellung Das Werkzeug kann in wenigen Minuten alle Daten, die von ihm verloren gehen, effizient wiederherstellen. Mit diesem Werkzeug können Sie gelöschte MS Office dateien von USB wiederherstellen in ein paar Minuten.

Do’s und Don’ts mit Speichergeräten was last modified: February 21st, 2018 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*