Do’s und Don’ts von Datenrettung

In dieser Ära der modernen Technologie sind Computerdaten sehr wichtig. Daten in einem Computer können aus Geschäftsdokumenten, Musik, Filmen, Software, Videoclips, Spielfiles usw. bestehen. Diese Datendateien sind sehr wichtig, da sie leicht ein Grund für das Wachstum eines Unternehmens, ein erfolgreiches Projekt usw. sein können So oft Benutzer falsche Schritte ausführen, die zu Datenverlusten von ihrem Computer oder einem anderen Speichergerät führen, aber um solche Datenverlustmängel zu beheben, bietet Ihnen dieser Artikel das “Do’s and Don’ts” der Datenwiederherstellung.

Do’s:

  • ENTSPANNEN SIE SICH
  • Versuchen Sie, Ihre wichtigen Daten täglich oder wöchentlich zu sichern
  • Wenn Ihre Festplatte nicht erkannt wird, verwenden Sie ein anderes Kabel, um die Festplatte zu verbinden
  • Entfernen Sie nach einem Datenverlust Ihr Speichergerät und bewahren Sie es an einem sicheren Ort auf
  • Wenn Sie nicht auf Ihr Speicherlaufwerk zugreifen können und Daten verloren gehen, sollten Sie sofort aufhören, Ihr Laufwerk zu verwenden und ein datenwiederherstellung softwareum sie zurückzubekommen
  • Wenn Ihre externe Festplatte von Ihrem System aus nicht erreichbar ist, versuchen Sie, das Laufwerk wieder mit einem anderen funktionierenden Gerät zu verbinden
  • Schalten Sie Ihr System aus, wenn Sie von Ihrer Festplatte klickende Geräusche hören
  • Installieren Sie ein wirksames Antivirenprogramm, um Viren zu scannen und zu entfernen, die Datenverluste von Ihrem System verursachen

Don’ts:

  • Keine Panik, bleib ruhig.
  • Versuchen Sie nicht, Ihre verlorenen Daten selbst wiederherzustellen
  • Speichern Sie Ihre wichtigen Daten nicht auf einer Festplatte mit fehlerhaften Sektoren
  • Laden Sie keine Anwendungsprogramme von unbekannten Sites herunter
  • Speichern oder kopieren Sie keine neuen Dateien nach einem Datenverlust auf Ihre Festplatte, da dies die gelöschten / verlorenen Dateien überschreiben kann
  • Versuchen Sie nicht, Ihre physisch beschädigte Festplatte zu öffnen
  • Schütteln, disassemblieren Sie nicht und versuchen Sie nicht, Ihre beschädigte Festplatte zu reparieren, da eine unsachgemäße Handhabung den Wiederherstellungsvorgang erschweren und zu einem dauerhaften Datenverlust führen kann
  • Verwenden Sie keine Anwendungssoftware von Drittanbietern, um Ihre Festplatte zu erstellen, zu löschen oder neu zu partitionieren
  • Vergessen Sie nicht, Ihre wichtigen Daten zu sichern, bevor Sie Operationen wie Neuinstallation des Betriebssystems, Upgrade, Formatieren, Formatieren usw. durchführen.
  • Führen Sie nicht CHKDSK, scandisk oder ein anderes Programm aus, das die Festplatte schreibt. Da diese Dienstprogramme die Daten, die Sie wiederherstellen möchten, verschieben und ändern

Die oben genannten Punkte sind sehr nützliche Informationen, die nach einem Datenverlust-Szenario zu befolgen sind. Aber das Wichtigste ist, das richtige Werkzeug für die Datenwiederherstellung zu finden. Remo Wiederherstellen ist eine Anwendung, die die meisten Benutzer bevorzugen, durch die Sie alle Ihre verlorenen Daten aufgrund von Formatierung, Neuinstallation von Betriebssystem, Festplattenbeschädigung, versehentliches Löschen oder aus einem anderen Grund abrufen können.

 

Do’s und Don’ts von Datenrettung was last modified: December 9th, 2019 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*