Eine Vollständige Anleitung zu Beschädigte PSD Datei Reparieren

Adobe Photoshop ist eine Bildbearbeitungs- und Grafikdesign-Software, die von über 90% der Kreativprofis verwendet wird. Durch das Entwerfen mehrerer Bildebenen und das Bearbeiten dieser Ebenen wird Photoshop zu einem einzigartigen Bildbearbeitungsprodukt unter anderen Tools auf dem Markt. Einige exklusive Funktionen von Photoshop sind UI size preferenceLive blend mode previewsMultiple undoFrame tool for easy masking und mehr.

Die Standardbilddateiformate von Photoshop sind Photoshop Document (PSD) file und Photoshop Big (PSB) file. PSD-Datei unterstützt bis zu 30,000 by 30,000 pixels Die maximale Größe beträgt 2 Gigabyte, während PSB-Dateien unterstützt werden 3,00,000 by 3,00,000 pixels. Andere in Photoshop verwendete Formate sind TIFFPortable Bit MapPNGDNGJPEGJPEG 2000 Der größte Teil des Bilddateiformats kann mit Adobe Photoshop bearbeitet werden.

Da die meisten Photoshop-Bilder unter eine Größenbeschränkung von 2 GB fallen, wird PSD häufig zum Exportieren des Bilddesigns aus Photoshop verwendet. Leider gibt es aber Einschränkungen beim Öffnen und Bearbeiten von PSD-Dateien mit den meisten auf dem Markt erhältlichen Bildbearbeitungsprogrammen. Weil PSD ein proprietäres Dateiformat von Adobe-Systemen ist und aus Komponenten wie mehreren Ebenen, Masken, Mischmodi und intelligenten Objekten besteht.

Wenn Sie nicht auf Photoshop zugreifen können, um PSD-Dateien zu bearbeiten, gibt es andere kostenlose Methoden zum Bearbeiten von PSD-Dateien. In diesem Artikel werden verschiedene Methoden erläutert, die von Profis zum Öffnen und Bearbeiten von PSD-Dateien ohne die Hilfe von Adobe Photoshop verwendet werden.

Wie öffnet man eine PSD-Datei mit kostenlosen Methoden?

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei PSD um ein proprietäres Adobe-Produkt. Wir können eine PSD-Datei mit den zugehörigen Adobe-Produkten und wenigen kostenlosen Online-Tools bearbeiten. Lassen Sie uns überprüfen, wie man eine PSD-Datei mit Hilfe der folgenden Tools öffnet.

  • Wie PSD-Datei mit GIMP öffnen?

GIMP ist eine kostenlose Software, die in der Lage ist, PSD-Dateien zu öffnen. Diese Software ist für Windows, Mac und Linux verfügbar. Um eine PSD-Datei in der GIMP-Software zu öffnen, müssen Sie keine Plugins von Drittanbietern installieren. GIMP ist nur eine Alternative zum Öffnen einer PSD-Datei, aber Photoshop sollte Ihre erste Wahl sein, um eine PSD-Datei zu öffnen und zu bearbeiten.

Schritt 1) Gehe zu File -> Open
Schritt 2) Durchsuchen und wählen Sie die PSD-Datei
Schritt 3) Klicken Sie auf Öffnen

  • Wie PSD-Datei mit Paint.NET öffnen?

Paint.NET ist auch eine kostenlose Software wie GIMP, die eine PSD-Datei öffnen kann. Paint.Net kann jedoch standardmäßig keine PSD-Datei öffnen. Sie müssen ein PSD-Plugin herunterladen und die folgenden Schritte ausführen.

Schritt 1) Extrahieren Sie die ZIP files
Schritt 2) Kopieren Sie die Datei PhotoShop.dll
Schritt 3) Gehe zu C:/Program Files/paint.net
Schritt 4) Einfügen PhotoShop.dll file in FileTypes Ordner und starten Paint.NET

  • Wie PSD-Datei mit Google Drive öffnen?

Google Drive ist eine der einfachsten Methoden, um eine PSD-Datei zu öffnen. Sie müssen keine Problemumgehung durchführen oder ein Plugin installieren, um auf eine PSD-Datei zuzugreifen. Sie können aber nur PSD-Dateien öffnen, die Sie mit Google Drive nicht bearbeiten können.

Schritt 1) Laden Sie eine PSD-Datei auf Google Drive web interface
Schritt 2) Finde und öffne die PSD-Datei.

Oben sind die kostenlosen Methoden zum Öffnen einer PSD-Datei aufgeführt, die Optionen zum Bearbeiten einer PSD-Datei sind jedoch mit Photoshop nicht vergleichbar. Mit GIMP und Paint.Net kann eine PSD-Datei geöffnet und bearbeitet werden, die manchmal einige der mit Photoshop erstellten PSD-Ebenen nicht unterstützt. Wir empfehlen Ihnen daher, Photoshop zu verwenden, um eine PSD-Datei zu bearbeiten.

Aber manchmal werden Sie sich fragen, warum die PSD-Dateien weder in Photoshop noch in einer der freien Methoden geöffnet werden, die wir in diesem Artikel besprochen haben. Die einzige Möglichkeit ist, dass Ihre PSD-Datei beschädigt ist.

Im Folgenden sind die Gründe für die Beschädigung der PSD-Datei aufgeführt:

  • Plötzlicher Stromausfall
  • Malware-Angriff auf Quelldatei
  • Unsachgemäßes Herunterfahren von Photoshop, während die PSD-Datei verwendet wird
  • Verwendung von Software von Drittanbietern zum Öffnen und Bearbeiten von PSD-Dateien

Sie müssen sich keine Sorgen um die beschädigten PSD-Dateien machen. Es gibt kostenlose Lösungen zum Abrufen und Wiederherstellen des Inhalts Ihrer PSD-Datei.

Lösung 1: Stellen Sie die vorherige Version der beschädigten PSD-Datei wieder her

Schritt 1) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beschädigte PSD-Datei und wählen Sie Vorherige Versionen wiederherstellen
Schritt 2) Wählen Sie die Version der Datei und wählen Sie Wiederherstellen
Schritt 3) Öffnen Sie die wiederhergestellte Version der Datei mit Photoshop.
Schritt 4) Überprüfen Sie die Datei auf Ebenen, Masken usw. und speichern Sie sie als neue PSD-Datei.

Lösung 2: Stellen Sie die beschädigte PSD-Datei mit temporären Dateien wieder her

Schritt 1) Gehe zu Local Disk (c:) -> Users -> UserID -> AppData -> Local -> Temp
Schritt 2) Suchen und öffnen Sie beschädigte Dateien mit Photoshop
Schritt 3) Veränderung extension. temp to .psd und speichern Sie die Datei und kann in Photoshop geöffnet werden.

Selbst jetzt, wenn Sie nicht in der Lage sind, die PSD-Datei zu öffnen, ist die Methode, die am meisten empfohlen wird, um beschädigte psd datei reparieren ist mit Remo Repair PSD. Dieses Tool unterstützt Adobe Photoshop-Versionen wie CC 2017, CS7, CS6, CS5, CS4, CS3, CS2 und mehr. Repariert RLE-komprimierte Photoshop-Dateien mit ihren Ebenen und Farbmodi in drei einfachen Schritten.

Wie kann man eine beschädigte psd Datei reparieren?

Schritt 1) Starten Remo Repair PSD und öffnen Damaged PSD file
Schritt 2) Klicken Repair um mit der Reparatur einer beschädigten PSD-Datei zu beginnen
Schritt 3) Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie preview die gesunde PSD-Datei

Remo Repair PSD wird vom technischen Team rund um die Uhr unterstützt, um Sie bei Fragen zu unterstützen beschädigte PSD datei Photoshop reparieren.

Wie kann ich PSD datei konvertieren?

Da PSD-Dateien nicht mithilfe von Fotoanzeige-Tools geöffnet werden können, die auf PCs für Benutzer verfügbar sind. Wir müssen eine PSD-Datei in ein JPEG, PNG oder einen anderen gängigen Dateityp konvertieren, um eine PSD-Datei anzuzeigen. PSD-Datei kann mit zwei Methoden konvertiert werden.

Mit Photoshop konvertieren

Schritt 1) Öffnen Photoshop
Schritt 2) Gehe zu File -> Save As
Schritt 3) Wählen Sie den gewünschten Dateityp aus, z JPGPNGBMPGIF.

Eine andere Möglichkeit, eine PSD-Datei zu konvertieren, ist die Verwendung eines kostenlosen Drittanbieters für online verfügbare Software. Das Konvertieren Ihrer PSD-Datei mit Photoshop ist jedoch die sicherste Methode, um Ihre PSD-Datei zu verarbeiten.

Jetzt haben Sie erfolgreich gelernt, eine psd-Datei zu öffnen, eine psd-Datei zu konvertieren und eine beschädigte psd-Datei mit zu reparieren Remo Repair PSD.

Eine Vollständige Anleitung zu Beschädigte PSD Datei Reparieren was last modified: Dezember 18th, 2019 by Remo Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*