Erkunden sie Alle Neue Funktionen Office 365

Das Leben ist eine Schachtel Pralinen, die sie sagen, nicht sicher, wie wahr es ist, aber es ist definitiv wahr, dass Office 365 ein Paket voller nützlicher Apps ist. Microsoft überrascht seine Benutzer immer wieder, wenn sie monatlich eine neue Anwendung oder eine neue Funktion für die Office 365-Abonnenten hinzufügen. Dies ist mehr als ein zwingender Grund, sich für Office 365 zu entscheiden, wenn Sie Outlook auf einen neuen Computer übertragen.

Erkunden sie alle neue funktionen Office 365 Ziel ist es, Teams bei der Rationalisierung des Arbeitsmanagements zu unterstützen, das Leben von IT-Administratoren mit der neuen Funktion zu vereinfachen, mit der sie Windows 10-Geräte besser verwalten und das Wachstum kleiner und mittlerer Unternehmen fördern können.

Bildquelle: www.microsoft.com

Neue Funktionen Office 365

  • @Mentions: Microsoft hat diese neue Funktion von Office 365 entwickelt, die in Word, Excel und PowerPoint als @Mentions bezeichnet wird. Mit dieser Funktion können Sie die Aufmerksamkeit einer Person direkt auf sich ziehen, indem Sie sie in den Kommentaren erwähnen, während Sie an freigegebenen Dokumenten, Tabellenkalkulationen oder Präsentationen arbeiten. Wenn Sie in einem Dokument erwähnt werden, erhalten Sie per E-Mail eine Benachrichtigung, in der Sie darüber informiert werden, wo genau Ihre Eingabe erforderlich ist.
  • Führen Sie Remote-Aktionen auf Windows 10-Geräten aus: Dies ist eines der wichtigsten Upgrades für Office 365, mit dem Sie remote auf Ihre Windows 10-Geräte zugreifen können. FastTrackfor Office 365 unterstützt die Implementierung der Co-Verwaltung auf Windows 10-Geräten, mit der Sie die meisten Office 365-Abonnements erhalten. Das Ergebnis der Implementierung der Co-Verwaltung in Ihrem Windows 10-Gerät ermöglicht die Verwaltung Ihres Geräts durch Configuration Manager und Microsoft Intune Mit dieser Funktion kann ein IT-Administrator Remote-Aktionen wie das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen und das selektive Löschen für gestohlene oder verlorene Geräte aktivieren.
  • Mit Microsoft Bookings schneller bezahlt werden: Microsoft Bookings ist ein Planungstool von Microsoft, mit dem Kunden kleiner Unternehmen Termine im Unternehmen buchen können. Mit der neuen Funktion von Microsoft Bookings können Unternehmen Vorauszahlungen von Kunden einholen, wenn sie über Microsoft Bookings einen Termin mit dem Unternehmen buchen. Unternehmen können dem Kunden auch einen direkten Link von Microsoft Pay zur Verfügung stellen, was eine sichere und bequeme Zahlungsoption darstellt.
  • Entdecken und teilen Sie Videos sicher im gesamten Unternehmen:Microsoft unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Teamarbeit und ihres Geschäfts. Microsoft Stream ist ein intelligenter Videodienst, der kleinen und mittleren Unternehmen über Microsoft 365 Business, Office 365 Business Premium und Office 365 Business Essentials zur Verfügung steht. Microsoft Stream bietet die Möglichkeit, Videos sicher im gesamten Unternehmen zu teilen, und bietet einige Funktionen wie automatisch generierte und durchsuchbare Transkripte sowie die Erkennung von Lautsprechern mit KI-Unterstützung.
  • Andere Neue Funktionen Office 365: Jetzt kannst du Access live events in Microsoft 365 um Führungskräfte und Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen zu verbinden und sie mit Communities, Inhalten und Kommunikation zu verbinden. Jetzt hat Office Lens Mobile App die Ink und Text Annotations.
  • Deaktivieren Sie die Weiterleitung für eine Besprechung:
    Outlook verfügt über diese Funktion, mit der Sie eine Besprechungsanfrage an eine oder mehrere Personen senden können. Outlook verfolgt auch, wer die Anfrage akzeptiert, und reserviert Zeit für Besprechungen in Ihrem Kalender. Beim Erstellen einer Besprechungsanforderung in Outlook können Sie einen Speicherort und Anhänge hinzufügen. Sie können auch die verwenden Scheduling Assistantum die beste Zeit für das Meeting auszuwählen. Als Teil der neuen Funktionen von Office 365 gibt es in Outlook eine neue Funktion, die Sie verwenden können turn off forwarding for a meeting.

Wie plane ich ein Meeting in Outlook?

  • Schritt 1:Erstellen Sie eine Besprechungsanforderung in Outlook auf eine der folgenden Arten:
  • Erstellen einer Besprechungsanfrage aus dem Posteingang:
  1. Öffnen Sie Outlook und klicken Sie auf New items
  2. Wählen Meetingsoder drücken Sie Ctrl + Shift + Q
  • Besprechungsanfrage aus dem Kalender erstellen:
  1. Öffnen Sie Outlook und gehen Sie zu Calendar
  2. Klicke auf New Meetingoder drücken Sie Ctrl + Shift + Q
  • Erstellen einer Besprechungsanfrage aus einer E-Mail im Posteingang:
  1. Wählen Sie aus einer E-Mail im Posteingang die Option aus Reply with Meeting
  • Schritt 2: Hinzufügen von Teilnehmern beim Erstellen einer Besprechungsanfrage
  1. Sie können Ihre Teilnehmer direkt zur Zeile der Besprechungsanfrage hinzufügen
  2. Für Benutzer von Office 365 oder eines Exchange-Kontos können Sie Hilfe bei der Scheduling Assistantund siehe die Zeitpläne der Teilnehmer
  • Schritt 3:Verwenden der Planungsliste zum Hinzufügen von Teilnehmern:
    Öffnen Sie Outlook und wählen Sie Planungsassistent aus. Klicken Sie auf das leere Feld unter dem Feld, in dem Ihr Name angezeigt wird, und geben Sie den Teilnehmer ein nameemail address oder indem Sie Ihr Adressbuch öffnen, indem Sie auf klicken Add Attendees

Sie können bestimmte Teilnehmer als erforderlichen Teilnehmer, optionalen Teilnehmer oder Ressource markieren, indem Sie auf das Symbol neben dem Namen des Teilnehmers klicken.

  • Schritt 4:Fügen Sie einen Besprechungsthema, die Start- und Endzeit der Besprechung und den Ort hinzu. Sie können eine Datei auch anhängen, indem Sie auf klicken insert Menü und klicken Sie auf attach file um die Dateien Ihrer Wahl hinzuzufügen.
  • Schritt 5:Klicke auf Send, um die Besprechungsanfrage zu senden. Wenn Sie dieses Meeting als recurring meeting klicke auf recurring meeting mit einem angemessenen recurrence option aus der Liste verfügbar.

Auf diese Weise wird eine Besprechungsanforderung in Outlook gesendet. Jetzt verfügen die Office 365-Benutzer über eine neue Funktion, mit der sie verhindern können, dass Teilnehmer die Besprechungsanforderung weiterleiten. Wenn Sie ein Outlook-Benutzer sind und diese Funktionen nutzen möchten, verschieben Sie Outlook in Office 365 und nutzen Sie die Dienste und Vorteile von Office 365.

Sie können diese Funktion verwenden, bevor Sie die Besprechungsanfrage senden, indem Sie auf klicken Response Optionen und Allow forwarding um zwischen dem Zulassen und Nichtzulassen einer Besprechungsanfrage durch die Teilnehmer umzuschalten. Diese Funktion von Outlook ist zusammen mit anderen oben genannten Funktionen nur in Office 365 verfügbar. Wenn Sie also einen neuen PC kaufen, sollten Sie sich für Office 365-Dienste entscheiden, während Sie Outlook auf einen neuen Computer verschieben.

Erkunden sie Alle Neue Funktionen Office 365 was last modified: July 24th, 2020 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*