Behebung dass die Externe Festplatte auf dem Mac nicht Angezeigt Wird | Komplettes Tutorial

Externe Festplatten sind nicht nur für ihre Datenspeicherfähigkeit wichtig, sondern auch für ihre Portabilitätsfunktion. Wenn Sie Ihre externe Festplatte oder USB an Ihren Mac anschließen, wird diese nicht nur auf dem Desktop, sondern auch im Finder-Menü auf der linken Seite unter Standorte oder Geräte angezeigt.

Wenn Sie festgestellt haben, dass die externe Festplatte auf dem Mac nicht angezeigt wird, kann das Problem auf verschiedene Gründe zurückzuführen sein, z. B. auf die externe Festplatte oder USB-Beschädigung, fehlerhaften USB-Anschluss, verstecktes Laufwerk, physische Beschädigung des Laufwerks, falsche Formatierung, etc.

Unabhängig von den Gründen für das Problem, dass eine externe Festplatte auf einem Mac nicht angezeigt wird, können Sie das Problem mithilfe der unten angegebenen bewährten Methoden problemlos beheben.

Wie kann ich beheben, dass die externe Festplatte auf dem Mac nicht angezeigt wird?

Hier finden Sie eine vollständige Anleitung, was zu tun ist, wenn der Mac die externe Festplatte nicht erkennt. Außerdem erfahren Sie, wie Sie mit dem Remo Recover-Tool sicher Daten von einer externen Festplatte wiederherstellen können, die auf dem Mac nicht angezeigt wird.

  1. Behebung eines Problems im Zusammenhang mit der externen Festplatte und der USB-Kabelverbindung.
  2. Behebung logischer Probleme im Zusammenhang mit dem Mac, der eine externe Festplatte nicht erkennt.
  3. Führen Sie das Erste-Hilfe-Dienstprogramm aus, um nicht erkannte oder beschädigte externe Festplatten zu reparieren.
  4. Stellen Sie Daten von einer externen Festplatte wieder her, die auf dem Mac nicht angezeigt werden, ohne die Festplatte zu formatieren.
  5. Formatieren Sie die externe Festplatte, die auf dem Mac nicht sicher angezeigt wird.

Behebung eines Problems im Zusammenhang mit der externen Festplatte und der USB-Kabelverbindung

Methode 1: Schließen Sie die externe Festplatte ordnungsgemäß an

Das erste und wichtigste, was Sie tun müssen, nachdem Ihre externe Festplatte auf dem Mac nicht angezeigt wird, ist zu überprüfen, ob die externe Festplatte ordnungsgemäß mit dem Mac verbunden ist oder nicht. Sobald bestätigt wurde, dass die externe Festplatte ordnungsgemäß an Ihren Mac angeschlossen ist, erkennt Ihr Mac die externe Festplatte und die darauf vorhandenen Daten leicht oder fährt mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Beheben Sie Probleme mit dem USB-Kabel

Schließen Sie die nicht erkannte externe Festplatte an einen anderen USB-Anschluss Ihres Mac-Systems an, um nach Hardwareproblemen zu suchen. Es sieht vielleicht wie ein Kinderspiel aus, aber wenn Sie eine externe Festplatte an einen anderen USB-Anschluss anschließen, können Sie besser verstehen, ob das Problem mit dem Festplattenfehler oder dem USB-Kabel zusammenhängt.

Wenn es ein Problem mit dem USB- oder HDMI-Kabel gibt, das Ihre externe Festplatte mit dem Mac verbindet, wird die externe Festplatte offensichtlich nicht angezeigt. Wenn Ihr MacBook wie MacBook Pro oder MacBook Air über USB-C- oder Thunderbolt 3-Anschlüsse verfügt, müssen Sie einen USB-C-zu-USB-Adapter verwenden, um die externe Festplatte an Ihren Mac anzuschließen.

Das Reparieren des beschädigten USB-Kabels wird zur Priorität, um Ihre externe Festplatte an das Mac-System anzuschließen. Sie können das Problem leicht herausfinden, indem Sie ein anderes USB-Kabel verwenden, um Ihre externe Festplatte mit einem Mac-Computer zu verbinden.

Falls Sie immer noch feststellen, dass die externe Festplatte auf dem Mac trotz Verwendung anderer USB-Kabel nicht angezeigt wird, kann dies durch Ändern der Einstellungen auf dem Mac behoben werden.

Bevor Sie jedoch mit der nächsten Methode fortfahren, versuchen Sie einmal, Ihren Mac-Computer neu zu starten.

Behebung logischer Probleme im Zusammenhang mit dem Mac, der eine externe Festplatte nicht erkennt

Methode 3: Setzen Sie den Mac zurück

Durch das Zurücksetzen eines Mac-Computers können einige Systemeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt und sichergestellt werden, dass alle diesbezüglichen Probleme behoben sind. Um Ihren Mac neu zu starten,

Gehe zum Apple Menü und klicken Restart. (oder) Halten Sie die Taste gedrückt power Taste drücken, bis ein Dialogfeld angezeigt wird, und drücken Sie die Taste Restart oder drücken Sie Schlüssel.

Methode 4: Ändern Sie die Einstellungen für die Anzeigeeinstellungen, um die externe Festplatte im Finder sichtbar zu machen

Einer der Gründe dafür, dass der Mac Ihre externe Festplatte nicht erkennt, sind die Einstellungen für “Einstellungen anzeigen”. Wenn Sie Ihrem Mac nicht erlaubt haben, die externe Festplatte in der Voreinstellung zu finden, wird Ihr Mac-Computer keine externe Festplatte auf dem Desktop anzeigen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihrem Mac das Anzeigen einer externen Festplatte zu ermöglichen;

  • Öffne ein Finder 
  • Gehe zu Preference und auswählen General.
  • Unter “Show these items on the desktop”, Überprüf den External disksMöglichkeit.

Wenn diese Einstellung bereits eingerichtet ist oder Ihre externe Festplatte nach den oben genannten Änderungen immer noch nicht auf dem Mac-Desktop angezeigt wird, wird dies für Sie empfohlen.

In den meisten Fällen helfen Ihnen die oben genannten Tipps dabei, das Problem zu beheben, dass eine externe Festplatte nicht auf dem Mac-Desktop oder im Finder-Menü angezeigt wird. Lesen Sie den weiteren Abschnitt, obwohl die obigen Schritte ausgeführt werden, wenn die externe Festplatte auf dem Mac nicht angezeigt wird.

Methode 5: Verwenden Sie einen anderen Mac

Wenn Ihr Mac die Festplatte immer noch nicht erkennt, versuchen Sie, die externe Festplatte an ein anderes Mac-System anzuschließen. Manchmal liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrem Mac-Computer selbst vor.

Führen Sie das Erste-Hilfe-Dienstprogramm aus, um nicht erkannte oder beschädigte externe Festplatten zu reparieren

Methode 6: Reparieren Sie externe Festplatten, die auf dem Mac nicht angezeigt werden, mit dem Festplatten-Dienstprogramm

(Es wird empfohlen, diese Methode auszuführen, um das Erste-Hilfe-Dienstprogramm zum Reparieren der externen Festplatte erst auszuführen, nachdem die oben genannten Methoden ausgeführt wurden.)

Verwenden Sie das Dienstprogramm “Festplatte”, um zu überprüfen, ob Ihre externe Festplatte angezeigt wird oder nicht, und einige häufig auftretende USB- oder externe Festplattenfehler auf dem Mac zu beheben.

  • Navigieren Sie zu Go Utilities Applications Disk Utility
  • Wenn dein external hard drivewird im Festplatten-Dienstprogramm angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie Mount. Dadurch wird Ihre externe Festplattenoption auf dem Desktop und im Internet verfügbar Finder  Auf diese Weise können Sie auf alle auf der externen Festplatte vorhandenen Dateien zugreifen.
    (Hinweis: Wenn der Mac Ihre externe Festplatte (Volume) bereits gemountet hat, ist die Option Unmount wird Angezeigt werden.)
  • Wenn das Laufwerk nicht zugänglich ist, wird die Mount Option wird ausgegraut.
    (Hinweis: Um Ihre unzugängliche oder nicht angezeigte externe Festplatte zu reparieren, führen Sie Erste Hilfe aus.)
  • Wählen Sie nun die First AidOption und klicken Sie auf Run.
  • Wenn das Festplatten-Dienstprogramm nach dem Ausführen der Ersten Hilfe Probleme oder Fehler auf der externen Festplatte feststellt, klicken Sie auf Repair Disk.

Mithilfe der oben beschriebenen Methode können Sie kleinere kleinere Festplattenfehler problemlos reparieren, um sie auf dem Mac-Computer bereitzustellen und auf Daten von dort zuzugreifen. Für den Fall, dass die Das Erste-Hilfe-Dienstprogramm kann die externe Festplatte oder SSD nicht reparieren, Dies weist auf die folgenden Gründe hin;

  • Ihr externes Laufwerk ist stark beschädigt oder defekt

Wenn das First Aid Disk Utility das Laufwerk nicht reparieren kann, liegt dies möglicherweise an RAW oder einem defekten Laufwerk. Die Dateisystemregistrierung, die die Informationen zu den auf dem Laufwerk vorhandenen Daten enthält, wird beschädigt oder beschädigt. Der Mac erkennt die damit verbundene externe Festplatte nicht.

  • Das externe Festplatten-Dateisystem ist nicht mit dem Mac kompatibel

Externe Festplatte oder USB werden mit einem Dateisystem formatiert, das Ihr Mac nicht lesen kann. Wenn beispielsweise eine externe Festplatte mit dem NTFS-Dateisystem formatiert wird, kann kein Mac die externe Festplatte lesen oder schreiben. Wenn die externe Festplatte oder USB mit dem HFS + -Dateisystem formatiert ist, kann dies von keinem Windows-Betriebssystem unterstützt werden.

ExFAT und FAT32 sind die beiden am häufigsten verwendeten Dateisysteme, die sowohl von Windows- als auch von Mac-Betriebssystemen problemlos unterstützt werden können.

Die einzige verfügbare Methode, um dieses Problem zu beheben, bei dem eine externe Festplatte auf einem Mac nicht angezeigt wird, besteht darin, das abgestürzte externe Laufwerk auf einem Mac mit exFAT, FAT32, HFS + oder APFS usw. zu formatieren.

Hinweis: Es wird empfohlen, alle externen Festplattendaten zu kopieren, indem Sie sie an einen Windows-Computer anschließen, sofern sie darauf sichtbar sind. Falls die externe Festplatte aufgrund einer schwerwiegenden Fehlfunktion nicht auf dem Widows-Computer angezeigt wird. Dann kann die folgende Methode helfen.

Stellen Sie Daten von einer externen Festplatte wieder her, die auf dem Mac nicht angezeigt werden, ohne die Festplatte zu formatieren

Nutzen Remo Mac Wiederherstellen, Ein spezielles Datenwiederherstellungstool zum Wiederherstellen von Daten von einer externen Festplatte, die auf Mac-Geräten beschädigt, nicht lesbar oder nicht zugänglich ist. Mithilfe fortschrittlicher Scan-Algorithmen stellt das Tool sicher Daten von externen Festplatten wieder her, die auf dem Mac nicht angezeigt werden. Das Tool unterstützt auch die Datenwiederherstellung von mehr als 300 Dateitypen wie Fotos, Videos, PDF-Dateien, Audiodateien, Rohbildern, Excel-Dateien usw. Laden Sie dieses Tool jetzt herunter!

download now

Stellen Sie mit der Remo Recover Mac-Software Daten von einer externen Festplatte wieder her, die auf dem Mac nicht angezeigt wird:

Herunterladen und installieren Remo Recover (Mac) Software> Starten Sie das Tool und klicken Sie auf Recover Volumes/ Drives > wählen Volume Recovery > Wählen Sie die externe Festplatte aus, die wiederhergestellt werden soll> klicke auf Advance Scan > Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Save Schaltfläche, um die Daten an einem beliebigen Ort Ihrer Wahl wiederherzustellen.

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Daten von einer nicht erkannten oder beschädigten externen Festplatte auf einem Mac wiederherstellen

Formatieren Sie die externe Festplatte, die auf dem Mac nicht sicher angezeigt wird

Methode 7: Formatieren Sie Ihre nicht erkannte externe Festplatte neu in das Dateisystem exFAT, Mac OS Extended (Journaled), FAT oder APFS

Bevor Sie Ihre externe Festplatte auf einem Mac neu formatieren, um das Problem zu beheben, dass auf einem Mac keine externe Festplatte angezeigt wird, wird empfohlen, Daten mit dem Tool Remo Recover Mac wiederherzustellen.

  1. Navigieren Sie zu Disk Utility
  2. Wähle aus external hard drivewird auf dem Mac nicht angezeigt und klicken Sie auf Erase Möglichkeit
  3. Geben Sie Ihrer externen Festplatte jetzt einen neuen Namen (optional).
  4. Drücke den Format Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den Formattyp auszuwählen, den Sie ausführen möchten. (Wählen exFAT Wenn Sie sicherstellen möchten, dass es mit PC und Mac kompatibel ist, andernfalls, Mac OS Extended (Journaled)ist wahrscheinlich die beste Option)
  5. Klicken Sie auf EraseOption und warten Sie, bis das Festplatten-Dienstprogramm alle auf der externen Festplatte vorhandenen Dateien entfernt und anschließend mit dem ausgewählten Dateisystem neu formatiert.

Wenn Sie das Laufwerk formatieren, gehen jedoch alle Daten auf der Festplatte verloren. Daher müssten Sie die Daten vom Laufwerk wiederherstellen. Die einzige Möglichkeit, Dateien von der externen Festplatte wiederherzustellen, die auf dem Mac nicht angezeigt wird, ist die Verwendung einer professionellen Datenwiederherstellungssoftware wie Remo Recover Mac.

Fazit

In den meisten Fällen auswählen External disks unter Show these items on the desktop behebt das Problem. Wenn das Problem jedoch mit der Beschädigung der externen Festplatte zusammenhängt, muss das Laufwerk mit kompatiblen Mac-Dateisystemen wie exFAT oder APFS formatiert werden.

Remo Recover Mac stellt nicht nur Daten von beschädigten externen Festplatten auf dem Mac wieder her, sondern auch Daten von formatierten internen und externen Geräten wie externen Festplatten, SSDs, USBs, Speicherkarten usw..

Behebung dass die Externe Festplatte auf dem Mac nicht Angezeigt Wird | Komplettes Tutorial was last modified: August 13th, 2020 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*