Fehlerbehebung: Externe Festplatte wird Nicht Erkannt auf Mac

Externe Festplatten sind einfallsreich, da sie große Datenmengen enthalten und auch portabel sind. Beim Übertragen der Dateien auf den Computer haben Sie möglicherweise festgestellt, dass die externe Festplatte auf dem Mac nicht angezeigt wird. Das Problem kann auf ein fehlerhaftes Kabel oder Stecker, ein verstecktes Laufwerk, eine physische Beschädigung des Laufwerks oder einen anderen Grund zurückzuführen sein. Unabhängig von den Gründen für das Problem wird die externe Festplatte auf dem Mac angezeigt, wenn Sie die unten angegebenen Informationen befolgen, damit die Dateien übertragen werden können.

Was tun, wenn der Mac eine externe Festplatte nicht erkennt?

Hier sind einige Dinge, die Sie überprüfen können, bevor Sie Schritte zur Fehlerbehebung über den Computer ausführen.

  • Überprüfen Sie, ob die externe Festplatte ordnungsgemäß an den Computer angeschlossen ist
  • Achten Sie auf Beschädigungen am USB-Anschlusskabel oder verwenden Sie ein anderes USB-Kabel und prüfen Sie, ob das Laufwerk funktioniert
  • Schließen Sie das Laufwerk an einen anderen USB-Anschluss an, um nach Hardwareproblemen zu suchen
  • Versuchen Sie, die externe Festplatte an ein anderes Mac-System anzuschließen. Manchmal liegt ein Problem an Ihrem Mac-USB-Anschluss vor.
  • Zuletzt starten Sie den Computer neu. Dadurch werden einige Systemeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt und sichergestellt, dass alle Probleme auf einfache Weise behoben werden.

In den meisten Fällen helfen Ihnen die oben genannten Tipps bei der Behebung von Problemen, wenn die externe Festplatte auf dem Mac nicht angezeigt wird. Lesen Sie den weiteren Abschnitt, obwohl die obigen Schritte ausgeführt werden, wenn die externe Festplatte auf dem Mac nicht angezeigt wird.

Machen Sie die externe Festplatte im Finder sichtbar:

Einer der Gründe, warum die externe Festplatte auf dem Mac nicht angezeigt wird, ist, dass die Festplatte möglicherweise ausgeblendet ist. Wenn Sie die externe Festplatte einblenden, können Sie die externe Festplatte auf dem Mac finden.

  • Öffne ein neues FinderFenster
  • Gehe zu Preferenceund auswählen General
  • Aktivieren Sie unter “Diese Elemente auf dem Desktop anzeigen” die Option External disks Möglichkeit
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Seitenleiste und wählen Sie die aus External diskund Hard disk unter “Diese Elemente in der Seitenleiste anzeigen”

Reparieren Sie die externe Festplatte mit dem Festplatten-Dienstprogramm:

Wenn der Mac die externe Festplatte nicht erkennt, befolgen Sie die Anweisungen, um sicherzustellen, dass die externe Festplatte auf dem Computer erkannt wird.

  • Navigieren Sie zu System Preferences >Disk Utility
  • Wenn Ihre externe Festplatte grau angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte und wählen Sie Bereitstellen
  • Wenn auf das Laufwerk nicht zugegriffen werden kann, wählen Sie das Laufwerk aus und klicken Sie auf First Aid
  • Nach dem Ausführen der First Aid, Klicken RepairFestplatte für den Fall, dass das Festplatten-Dienstprogramm Probleme feststellt.

Wenn Ihr Mac das Laufwerk nicht reparieren kann, muss das Laufwerk möglicherweise RAW-fähig sein. Der Grund dafür könnte sein, dass ein Dateisystem die Registrierung ist, die die Informationen der im Laufwerk vorhandenen Dateien enthält. Ohne ein geeignetes Dateisystem würde der Mac das Laufwerk auf dem Computer nicht erkennen. Daher müssen Sie das Laufwerk mit APFS-, HFS + – oder ExFAT-Dateisystemen neu formatieren, damit das Laufwerk auf dem Mac erkannt wird und auf die Dateien zugegriffen werden kann. Dies kann durch die Installation einer neuen Kopie des neuesten macOS Catalina erfolgen.

Wenn Sie das Laufwerk formatieren, gehen jedoch alle Daten auf der Festplatte verloren. Daher müssten Sie die Daten vom Laufwerk wiederherstellen. Die einzige Möglichkeit, die externe Festplatte wiederherzustellen, ist die Verwendung einer professionellen Software zur Wiederherstellung externer Festplatten. Befolgen Sie die Anweisungen im nächsten Abschnitt, um Daten von Ihrer externen Festplatte abzurufen.

Remo Recover ist ein spezielles Tool, mit dem Daten von einer beschädigten externen Festplatte wiederhergestellt werden können. Mithilfe des erweiterten Scan-Algorithmus stellt die Software sicher Daten von externen Festplatten wieder her, die auf dem Mac nicht angezeigt werden. Das Tool unterstützt auch die Datenwiederherstellung von mehr als 300 Dateitypen. Laden Sie die Software jetzt kostenlos herunter und installieren Sie sie.

Stellen Sie Daten von einer externen Festplatte ohne Formatierung wieder her

Laden Sie die externe Remo-Festplattenwiederherstellungssoftware herunter, installieren Sie sie und befolgen Sie die Schritte.

Starten Sie die Anwendung und klicken Sie auf Recover Volumes/ Drives > wählen Volume Recovery> Wählen Sie die externe Festplatte aus, die wiederhergestellt werden soll>  klicke auf Advance Scan > Wählen Sie den Typ der wiederherzustellenden Datei aus und klicken Sie auf Weiter> Wählen Sie die wiederhergestellte Datei aus und klicken Sie auf Preview in der oberen rechten Ecke zum Überprüfen> Klicken Save und suchen Sie nach einem Speicherort für die Daten.

Fazit

Wenn Ihr Mac das Laufwerk nicht reparieren kann, bedeutet dies, dass das Laufwerk aus einem Dateisystem formatiert wurde, das der Mac nicht erkennen kann oder das Laufwerk wirklich defekt ist. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie, es an einen PC anzuschließen. Wenn dies der Fall ist, befolgen Sie diese Anleitung, um Daten von einer externen Festplatte auf dem Mac zurückzugewinnen. Wenn Sie keine Daten vom Laufwerk möchten, können Sie diese einfach löschen und formatieren.

Fehlerbehebung: Externe Festplatte wird Nicht Erkannt auf Mac was last modified: July 6th, 2020 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*