GoPro Export Fehler 30

GoPro ist ein Muss für alle, die Abenteuer und Reisen lieben. Es besteht kein Zweifel, dass GoPro die Branche mit seiner Fähigkeit, qualitativ hochwertige Videos ohne Probleme aufzunehmen, im Sturm erobert hat. Mit zunehmender Anzahl von Benutzern werden Sie feststellen, dass es verschiedene Probleme im Zusammenhang mit GoPro gibt, die bei den Benutzern normalerweise auftreten.

Der GoPro-Exportfehler 30 ist ein solcher Fehler. Das GoPro export fehler 30 ist ein Problem, das normalerweise auftritt, wenn Sie versuchen, Ihre Videodateien über GoPro Studio auf einen Computer zu übertragen. Am Ende dieses Artikels können Sie den GoPro-Exportfehler 30 problemlos beheben.GoPro error code 30.

Ursachen für den GoPro Video Exportfehler Code 30?

Im folgenden Abschnitt erfahren Sie die verschiedenen Gründe für den Fehlercode 30.

  1. Videokorruption
  2. Nicht genügend Speicherplatz für die Videoübertragung am Speicherort
  3. Panne und Fehler aufgrund veralteter GoPro Studio-Anwendung
  4. Veraltete Grafiktreiber.

Oben sind einige der Gründe aufgeführt, warum GoPro-Benutzer bei der Durchführung der Videoübertragung mit dem Videofehlercode 30 konfrontiert sind. Im folgenden Abschnitt erfahren Sie, wie Sie diesen Fehler problemlos beheben können.

Wie oben erwähnt, ist einer der Hauptgründe für den GoPro-Fehlercode 30 die Beschädigung des Videos. Wenn Sie ein beschädigtes GoPro-Video haben und versuchen, den GoPro-Fehlercode 30 zu beheben, verwenden Sie am besten ein GoPro-Videoreparatur-Tool.

Remo Video Repair Tool ist die am meisten empfohlene Software, um den beschädigten GoPro-Videofehlercode 30 mühelos zu beheben. Laden Sie es jetzt herunter und testen Sie es jetzt kostenlos.

Wie kann Ich GoPro Export Fehler 30 Reparieren?

Nachfolgend finden Sie die problemlose Lösung zur Behebung des GoPro-Videoexportfehlers 30. Die meisten der unten aufgeführten Methoden beheben das Problem.

Lösung 1: Nicht genügend Speicherplatz für GoPro Studio zum Exportieren des Videos

Mit GoPro kann der Benutzer die Videodateien mithilfe der GoPro Studio-Anwendung an den gewünschten Speicherort exportieren. GoPro Studio wird jedoch kein Speicher zugewiesen, der zum Verarbeiten oder Exportieren der Videodatei erforderlich ist. In diesem Fall tritt der GoPro 30-Fehlercode auf.

Wir empfehlen Ihnen daher, Speicherplatz auf Ihrem Laufwerk C: freizugeben, indem Sie GoPro-Videos auf einen PC mit mehr Speicherplatz übertragen. Dadurch wird der GoPro-Fehlercode 30 behoben, wenn er auf unzureichenden Speicherplatz zurückzuführen ist

Lösung 2: Aktualisieren Sie GoPro Studio

Wenn Sie das GoPro Studio kürzlich nicht aktualisiert haben, kann dies die Ursache für den Fehlercode 30 für den GoPro-Videoexport sein. Durch Aktualisieren der Software können Sie alle GoPro-Videofehler und -probleme beseitigen.

Um ein Upgrade durchzuführen, können Sie auf die offizielle GoPro-Website gehen und diese aktualisieren oder GoPro Studio direkt auf dem Hauptbildschirm aktualisieren

Lösung 3: Aktualisieren Sie die Grafiktreiber, um den GoPro-Fehler zu beheben

Es ist erforderlich, dass die Grafiktreiber aktualisiert werden, um mit dem HD-Videoausgang und anderen verschiedenen Komponenten kompakt zu werden.

  1. Auf Ihrem Desktop, drücken Sie die Windowsund R Schlüssel zusammen. Dieser Befehl öffnet die Run tab,
  2. Klicken Sie auf die Suchleiste und geben Sie einmsc, Klicken Sie dann auf OK.How to fix go pro error 30
  3. Klicken Sie auf der Seite Geräte-Manager auf Display adaptersund wählen Sie die graphics card auf Ihrem PC.
  4. Rechte Maustaste und wählen Sie die Update driverMöglichkeitRepair GoPro error 30

Dadurch wird der GoPro-Fehlercode 30 behoben, selbst nachdem alle oben genannten Methoden ausprobiert wurden. Wenn Sie immer noch auf das Problem stoßen, empfehlen wir Ihnen dies video dateien reparieren GoPro Verwenden des Remo Video Repair-Tools bei Beschädigung von Videos. Das Tool trennt die Audio- und Videoschnittstelle, repariert sie und schließt sie dann separat an, um eine abspielbare und exportierbare Videodatei bereitzustellen

Lösung 4: Ändern des Import- und Exportorts des Videos

Wenn Sie der Benutzer sind, der das Video auf eine externe Festplatte exportiert, empfehlen wir Ihnen, den Speicherort des Videos vorübergehend auf die interne Festplatte zu ändern

  1. Gehen Sie zur Option Einstellung
  2. Ändern Sie den Standardexportspeicherort als interne Festplatte.
  3. Exportieren Sie das Video

Wenn der Exportvorgang erfolgreich abgeschlossen wurde, ändern Sie den Exportspeicherort wieder auf die externe Festplatte und prüfen Sie, ob der Vorgang abgeschlossen ist. Der Prozess funktioniert umgekehrt auf Ihrem Primärspeicher als interne Festplatte. Falls Sie versuchen, Videos von der SD-Karte zu importieren und zugewandt GoPro SD fehler Sie können hier verweisen.

Lösung 5: Lösen Sie den GoPro-Fehlercode 30 im Falle einer Medienbeschädigung

Der GoPro-Fehlercode 30 tritt normalerweise aufgrund zweifelhafter Segmente als Beschädigung der Videodatei auf. Der beste Weg, dies herauszufinden, besteht darin, die unerwünschten Segmente in der Videodatei zu entfernen und sie dann an den gewünschten Speicherort zu exportieren.

  1. Speichern Sie das Projekt unter einem anderen Namen, bevor Sie Änderungen vornehmen
  2. Wenn bei etwa 50% ein Fehler auftritt, gehen Sie zu dem bestimmten Videopunkt in Ihrem Projekt und entfernen Sie die Videobilder
  3. Versuchen Sie nach Befolgen der oben genannten Methoden, die Videodatei zu exportieren. Wenn der Exportvorgang erfolgreich abgeschlossen wurde, haben Sie die fehlerhaften Frames in der Videodatei behoben.

Befolgen Sie die unten genannten Schritte, um fehlerhafte Frames aus dem vorherigen Projekt hinzuzufügen.

  1. Erstellen Sie ein neues Projekt, fügen Sie die entfernten fehlerhaften Frames aus Ihrem vorherigen Video hinzu und speichern Sie sie unter einem neuen Namen
  2. Importieren Sie gespeicherte Frames in Ihr Arbeitsprojekt.

Durch Befolgen des oben erwähnten Verfahrens wird der Fehlercode 30 behoben verwendet. Wenn Sie immer noch auf den GoPro-Fehlercode 30 stoßen, kann dies an einer beschädigten GoPro-Videodatei liegen. Um diese Krise zu lösen, benötigen Sie ein zuverlässiges Videoreparaturprogramm wie das Remo Video Repair Tool.

Wie Repariere ich ein GoPro-Video mit Remo?

Das Remo Video Repair Tool ist ein zuverlässiges Videoreparaturprogramm, mit dem beschädigte, beschädigte oder beschädigte Videodateien mühelos repariert werden können. Das Tool ist in der Lage, fehlerhafte Videobilder zu reparieren, um sie in exportierbare und abspielbare Videodateien zu erstellen. Laden Sie das Remo Video Repair-Tool herunter, starten Sie es und befolgen Sie die unten aufgeführten Methoden.

  1. Öffnen Sie die Anwendung und klicken Sie auf die beschädigte GoPro-Videodatei, die Sie reparieren möchten
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Reparieren, um den beschädigten oder beschädigten GoPro-Videoreparaturprozess zu startenRemo Video Repair Tool
  3. Die Software bietet Ihnen die Vorschauoption, mit der Sie die Ergebnisse auswerten können
  4. Wenn Sie mit der reparierten Videodatei zufrieden sind, können Sie die Software aktivieren und die reparierte Videodatei speichern.

Fazit:

Alle im Artikel erwähnten Lösungen werden Ihnen sicherlich helfen GoPro export fehler 30 reparatur. Wenn Sie die manuellen Methoden für die Ausführung zu komplex finden oder wenn Sie sicher sind, dass Ihre GoPro-Videodatei beschädigt ist, verwenden Sie das Videoreparatur-Tool, um Ihre Videodatei einfach zu reparieren.

Teilen Sie uns mit, ob es Ihnen gelungen ist, den GoPro-Exportfehler 30 mithilfe dieses Artikels im Kommentarbereich unten zu beheben.

GoPro Export Fehler 30 was last modified: Dezember 31st, 2020 by Remo Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*