Interessante fakten über festplatte

Die Festplattenindustrie ist eine der Säulen der schnell wachsenden Technowelt. Viele von uns könnten auf diese Frage kommen: “Was passiert in einer HDD?” Die Antwort auf die obige Frage liegt unten.

In der Festplatte befinden sich Header und Magnetplatten. Die Kopfzeile wird zum Lesen und Schreiben von Daten auf die Festplatte verwendet. Die Magnetplatten sind in Spuren und Sektoren eingefangen, um die Daten zu speichern. Wenn Daten auf eine Festplatte geschrieben werden, werden sie in Form von Hashtabellen und Indextabellen gespeichert. Die Hash-Tabellen enthalten die Daten in Form von Bits und Bytes. Und die Indextabelle wird verwendet, um den Header zum tatsächlichen Datenbereich in den Hash-Tabellen umzuleiten.

Wann immer Daten von der Festplatte gelöscht werden, löschen wir einfach nur die Indexzeiger. Die tatsächlichen Daten verbleiben im internen Festplattenspeicher. Wenn Sie glauben, dass Ihre Daten sicher von Ihrer Festplatte gelöscht werden, ist das falsch. Die gelöschten Daten sind nur sicher, wenn der Datenspeicher von Junk-Dateien neu geschrieben wird. Manuell ist es nicht möglich. Eine gute Software zum Löschen von Laufwerken wie Remo Drive Wipe kann Ihre gelöschten Daten vor der Wiederherstellung durch böswillige Benutzer schützen.

Einige unbekannte Fakten über die Festplatte:

  • Festplatten werden nach der darin verwendeten Technologie und nicht nach ihrer Größe kategorisiert. Einige von ihnen sind SCSI, SATA, SSD und SSHD
  • Im Gegensatz zu SCSI und SATA verwendet SSD keine magnetischen Laufwerke oder elektromechanische Komponenten, um Daten in ihnen zu speichern, obwohl sie integrierte Schaltungen verwenden, um Daten darin zu speichern.
  • Vor der SSD-Entdeckung half die Nano-Technologie, eine große Festplatte zu bauen. Es kann einige Monate dauern, um interne Speicher auf die Magnetplatten zu schreiben.
  • Die Festplatten der nächsten Generation heißen Solid State Hybrid Drives (SSHD), eine Kombination aus herkömmlicher HDD und SSD. Die SSHD verfügt über eine größere Puffergröße und einen ultraschnellen Flash-Speicher, um Daten effizienter auf die Magnetplatten zu laden und zu schreiben.
  • Vor allem ein häufiger Mythos ist, dass eine interne Laptop-Festplatte nicht als Alternative in einem Desktop-PC verwendet werden kann. Es ist falsch! Laptop interne HDD und SSD können auch in Desktop-PCs mit Hilfe von geeigneten Steckern und Konvertern verwendet werden.
  • Eine Festplatte mit N Partitionen benötigt viel Zeit zum Initiieren und Laden als eine Festplatte mit nur einer Partition.

Es gibt fast 200 Festplattenhersteller, die geschätzt wurden, seit es zum ersten Mal entdeckt wurde. Viele Unternehmen überlebten und einige von ihnen konnten im Alltag der Stärksten nicht überleben. Die Großkonzerne machten sich diese Situation zunutze und erwarben die kleinen, aber aufreizenden Unternehmen.

Einige der Akquisitionen sind hier aufgeführt. Seagate erwarb Kontrolldaten, Conner, Maxtor, Samsung, Lacie, miniscribe, quantum und plus. Western Digital Seignon, Hitachi und IBM. Und Toshiba bekam Fujitsu, Hitachi und IBM. Die Übernahme bedeutet nicht, das ganze Unternehmen zu besitzen. Die Übernahmen beziehen sich auf das Abrufen von Kopierschreibvorgängen für bestimmte Technologien und verwenden sie in ihrem Produkt. Seagate-Technologien übertreffen die Reihenfolge im Festplattenrennen.

Ist es nicht eine der interessanten Fakten über Festplatten? Aber wir waren nur auf die Verwendung beschränkt, das heißt auf die Speicherung unserer Daten. Ich möchte Ihnen eine interessante Software vorschlagen, über die ich kürzlich gestoßen bin festplatten wiederherstellung software – Remo Recover Windows Pro. Es wird Ihnen hilfreich sein, falls Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt Ihre Festplatten-Daten verlieren.

 

Interessante fakten über festplatte was last modified: December 4th, 2019 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*