Datenrettung Software

Datenrettung Software
Beste
Verkäufer

Remo Recover Windows 6.0

Alles in Einem Datenwiederherstellung Werkzeug

Einfache Wiederherstellung von Daten von jedem Speichergerät unter schwerwiegenden Datenverlustszenarien.

$99.97

$69.97

Kaufen Jetzt

Datei Reparieren Software

Datei Reparieren Software
Beste
Verkäufer

MOV Reparieren Werkzeug

Komplettes Videoreparatur Werkzeugkit

Reparieren Sie Ihre nicht abspielbaren Videos (MOV & MP4) Sicher

$79.97

$69.97

Kaufen Jetzt

Outlook Werkzeuge

Outlook Werkzeuge
Beste
Verkäufer

Outlook Sichern und Migrieren

Ultimatives Outlook Sicherungswerkzeug

Sichere Möglichkeit zum Sichern und Verschieben von E-Mails und Kontakten

$59.97

$49.97

Kaufen Jetzt

Remo ONE

Remo ONE

Andere Remo Dienstprogramme

Andere Remo Dienstprogramme
Beste
Verkäufer

Doppelter Foto Entferner

Erweiterter Duplicate Photos Finder und Cleaner Tool

Finden und entfernen Sie doppelte Fotos und erhöhen Sie den Speicherplatz mit 3 - Klicks !!

$29.97

$19.97

Kaufen Jetzt

Deutsch

Was Jeder Muss wissen Über Bildauflösung

Einige häufige Missverständnisse in der digitalen Bildbearbeitung können dazu führen, dass Ihre Ideen auf Ihren Fotos wackelig ausgeführt werden. Lassen Sie uns in die Konzepte und technischen Aspekte der Bildauflösung eintauchen.

Wir alle kennen den Begriff „Bildauflösung“ irgendwann. Die Art, wie es projiziert wird, erzeugt eine vage Wahrnehmung seiner Bedeutung. Und die meisten von uns bewerten die Kapazität eines digitalen Geräts, um das Bild mit dem Begriff Megapixel oder Pixelkapazität aufzulösen. Nun, es ist nicht der ultimative Parameter, um die Auflösung Ihres Bildes zu beurteilen. Eine große Anzahl von Pixeln in Ihrem Bild kann oder kann Sie möglicherweise nicht mit einem Bild mit hoher Auflösung versorgen.

Pixel zur Auflösung

Das fehlgeleitete Konzept der Bildauflösung entsteht durch den Einsatz von digitalen Bild- und Druckgeräten, meist digitalen Serienkameras (DSLR), Handykameras, Scannern usw. Die Auflösung wird üblicherweise in Dots per Inches (DPI) oder Pixels per gezählt Zoll (PPI).

Jeder Muss wissen Über Bildauflösung

Sie können es unter vielen Parametern eintragen, die die Auflösung eines Bildes bestimmen. Eine allgemeine Wahrnehmung besagt, dass „alle Bilder eine Sammlung von Pixeln sind, die in Form von horizontalen und vertikalen Gittern angeordnet sind, so dass eine Anzahl von Pixeln in einem Bild zu einer höheren Bildqualität oder Auflösung führt“. Aber wenn Sie glauben, dass eine große Anzahl von Pixeln Ihnen hochauflösende Bilder liefern, dann ist das, was Sie über die Bildauflösung wissen, falsch.

Nehmen wir Bezug auf die obigen Bilder, ein 300 dpi-Bild sollte bedeuten, dass es klar und von hoher Qualität ist, aber nicht wegen des Lichtfaktors. Während Bild 1 die gleichen 300 dpi hat, ist es ein Bild von guter Qualität. Wenn wir auf Bild 2 verweisen, ist es nur 72 dpi, aber die Bildqualität ist besser als Bild 3.

Was ist Bildauflösung?

In einfachen Worten, Auflösung eines Bildes ist die Detaillierung von allem, was es konstruiert. Anfänglich wurde die Auflösung verwendet, um die Qualität von analogen Bildern mit Hilfe von Linienpaaren zu beziehen; Diese Linienpaare repräsentieren die Dichte einer dunklen und weißen Linie pro Flächeneinheit im Bild.

Mit der Entwicklung der digitalen Fotografie wurde das Konzept der Auflösung von Linien zu Punkten oder Pixeln völlig verändert. Eine Anzahl von Pixeln oder eine Pixeldichte eines Bildes bestimmt sicherlich die Detaillierung des digitalen Bildes. Wenn es sich bei einem Gerät um eine 16-Megapixel-Digitalkamera handelt, die ein Foto mit 1600 X 1059 Pixel erzeugt, bedeutet das ein 96-dpi-Bild. Dies wäre nur eine vorläufige Skala, um die Qualität Ihres Bildes zu bestätigen. Diese Entwicklung in der digitalen Fotografie führt dazu, dass unsere Wahrnehmung von hoher Pixeldichte eine hohe Auflösung bedeutet. Lassen Sie uns einige Aspekte der Bildauflösung untersuchen.

Optische Auflösung;

Die Verwendung von Linsen ist ein wesentlicher Faktor bei der Entscheidung für die Qualität eines Bildes oder für die Auflösung eines Bildes. Wenn das Objekt von einer Quelle aufgenommen wird, hängt dies von der Fähigkeit der Linse ab, das Licht aufzuzeichnen. Eine Teleskoplinse hat eine bessere Lichtaufnahmefähigkeit als ein normales 18:55 Objektiv, was einfach bedeutet, dass die Bildauflösung eine Funktion der Linsenanordnung und -stärke ist, um Details aufzuzeichnen.

Diese Linsen oder andere Mittel zum Sammeln von Lichtdaten haben einen Schwellenwert, um die Lichtmenge zu erfassen. Eine Kamera mit einer höheren Pixelkapazität wäre also ohne ein geeignetes Objektiv, das Ihnen für Ihren Zweck dienen kann, nutzlos. Um es einfach zu sagen: Die meisten Megapixel-Kameras, die keine guten Bilder aufnehmen können, sind auf die Objektive zurückzuführen.

Was Jeder Muss wissen Über Bildauflösung

Licht Berücksichtigung

Das Verhalten von Licht in Linsen führt zu Verzerrungen im aufgenommenen Bild. Diese Verzerrung ist ein Ergebnis der Eigenschaft von Licht, die es ermöglicht, dass verschiedene Wellenlängen sich zu verschiedenen Winkeln biegen, die als Beugung bekannt sind. Dies führt zu einer Konvergenz von Farben in eine Anzahl von Stellen in dem Sensor, wodurch ein Rauschen in dem endgültigen Bild erzeugt wird. Die Beugung in Licht ist auch ein sehr wichtiger Faktor beim Erzeugen eines Bildes mit guter Auflösung.

Die Verzerrung wird durch ein hochwertiges Objektiv gesteuert, obwohl alle Objektive darauf ausgelegt sind, Verzerrungen zu minimieren. Sie helfen, alle Wellenlängen oder Farben so zu konvergieren, dass sie im selben Punkt abweichen, um die Klarheit und Auflösung eines Bildes zu erhalten. Dies hilft bei der Aufnahme großer Details des Objekts.

Foto Sensor Betrachtung

Dies ist einer der komplexesten Aspekte der Bildauflösung, hier werden wir versuchen, es auf einfache Weise zu verstehen. Alle Fotosensoren haben Rezeptoren, die dafür verantwortlich sind, Photonen oder Licht zu erfassen. Diese Rezeptoren aktivieren sich, wenn sie Licht ausgesetzt sind. Der Sensor ist vollgestopft mit winzigen Rezeptoren, die Pixel erzeugen, und größeren Rezeptoren, die Licht einfangen. Dies alles geschieht mit elektrischen Signalen, wenn der Sensor dem von ihnen geleiteten Licht ausgesetzt ist, oder wandelt das Lichtsignal in ein elektrisches Signal um, das auf dem Monitor oder der digitalen Anzeige erfasst und angezeigt wird.

Wenn nun ein Sensor mit einer großen Anzahl von Pixeln vorhanden ist, um eine gute Bildqualität zu liefern, verliert er den Überblick über die gesamte Belichtung, die für die Aufzeichnung des gesamten Lichts in dem Bild verantwortlich ist. Wenn der Sensor also mit einer signifikant großen Anzahl von Pixeln gefüllt ist, kann er die hohe Lichtmenge nicht erfassen. Dies führt Körner in das endgültige Bild ein oder ist nicht in der Lage, Licht richtig aufzunehmen, was nicht in einem Bild mit hoher Auflösung enthalten sein kann.

Bei Sensoren mit hoher Pixeldichte ist es daher schwierig, bei schwachem Licht eine höhere Auflösung zu erzielen. Solche Sensoren haben einen begrenzten Anwendungsbereich in der hochauflösenden Bildgebung, obwohl sie mit der hohen Pixeldichte ausgestattet sind.

Monitore / Digitalanzeige

Es besteht ein erheblicher Unterschied zwischen der Auflösung eines Bildes und der Auflösung eines Monitors. Es kann eine Frage der Verwirrung sein, aber nehmen wir ein Beispiel für Ihre Digitalkamera und das Display darin. Sie können einen signifikanten Unterschied in der Qualität und Farbe Ihres Bildes auf dem Monitor und im tatsächlichen Bild sehen.

Der Unterschied liegt im Begriff selbst, sowohl die Bilder als auch die Monitore haben Pixel, um ein Foto zu erzeugen. Ein Bild hat Pixel, die dynamisch sind. Es bedeutet, dass sie zu Bildern entsprechend dem Licht entwickelt werden. Aber ein Monitor hat feste Bildelemente, die auch als Pixel bezeichnet werden. Diese fixierten Pixel werden mit einem Controller gesteuert und das Bild mit dem von einem Controller erzeugten Befehl angezeigt.

Bilddruck

Das Drucken eines Bildes wird im allgemeinen in zwei Verfahren ausgeführt, die in Offset- und Bürodruckern verwendet werden, im allgemeinen Tintendruck und Laserdruck. Mit dem Fortschritt in der Drucktechnologie ist die Qualität des Bildes zu einem der Hauptfaktoren geworden. Bei tragbaren Druckern werden die Bilder sowohl mit einem Laser als auch mit Tinte entwickelt. Der Offset hängt vollständig von der Positionierung von Punkten auf einer Oberfläche ab.

Beim Drucken werden kleine Punkte verschiedener Formen auf einer Oberfläche platziert. So wird die Oberfläche verschiedenen Gruppen von Tintenabgabemechanismen mit verschiedenen Farben ausgesetzt. Diese Farben werden genau auf der Oberfläche von der Maschine gemäß dem Bild aufgezeichnet.

Der Laserdruck erfolgt mit programmierten Computer-Controllern. Verbunden mit verschiedenen kanalisierten Mechanismen, um winzige Punkte, genauer auf der angegebenen Oberfläche freizusetzen. Eine Kombination aus Farben und einer Anordnung kleiner Punkte ergibt ein größeres Bild auf der Druckoberfläche.

Mit der bildgebenden Technologie sind eine Menge Wissenschaft und Mechanismen verbunden. Mit jedem Fortschritt versuchen wir die ultimative Qualität der entwickelten Bilder zu verfolgen.

Schließlich haben wir wahrgenommen, dass die Auflösung eines Bildes in den winzigen Details liegt, die es enthält. Wir haben das Konzept der Bildauflösung in einem weiteren Aspekt gesehen, als nur die Bildauflösung durch Zählen von Megapixeln zu bewerten. Die Auflösung füllt nicht mehr und mehr Pixel in Ihrem Bild. Oder versuchen, ein Bildgebungsgerät mit einer riesigen Dichte von Pixeln zu verwenden. Eine Anzahl von Pixeln erhöht die Qualität eines Bildes. Außerdem würden mehr Pixel dazu beitragen, das Bild in einer größeren Größe zu belichten, ohne winzige Details zu verlieren. Es gibt ziemlich verschiedene Aspekte der Bildauflösung, die berücksichtigt werden müssen.

Jetzt, wo Sie die Bildauflösung kennen, beginnen Sie mit der Aufnahme und Speicherung in Speicherkarten mit hoher Kapazität. Stellen Sie sicher, dass Bilder auf Ihrem Computer ordnungsgemäß gespeichert werden. Andernfalls benötigen Sie möglicherweise eine Wiederherstellungssoftware gelöschte bilder wiederherstellen von speicherkarte.

 

Standardbild
Remo Software
Artikel: 684

Schreibe einen Kommentar