Kampf Gegen Datendiebstahl

Der jüngste massive Datenerfassungsskandal von Cambridge Analytica, bei dem Facebook-Benutzerdaten mithilfe einer Persönlichkeits-Quiz-Anwendung falsch behandelt wurden, hatte uns alle schockiert. Die Daten von über 87 Millionen Facebook-Nutzern wurden von der Organisation misshandelt und für Wahlzwecke verwendet. Diese gestohlenen Aufzeichnungen wurden dann verwendet, um bestimmte Wähler mit Anzeigen und Social-Media-Posts anzusprechen, in der Hoffnung, ihre Entscheidungen an der Wahlurne zu beeinflussen.

Dies gilt nicht nur für Online-Daten, Ihre offline gespeicherten Daten sind auch nicht sicher.

In dieser wachsenden Ära der Cyberkriminalität ist der Schutz Ihrer Daten eine schwierige Aufgabe.

Datendiebstahl ist ein wachsendes Problem für einzelne Benutzer, große Unternehmen und Organisationen. Datendiebstahl tritt sowohl außerhalb als auch innerhalb von Unternehmen auf, und die Reduzierung des Risikos von Insider-Datendiebstahl ist alles andere als einfach.

Was passiert mit Ihren Daten nach einem Datendiebstahl?

Wie kommt es zu Datendiebstahl? & Wie schützen Sie Ihre nicht verwendeten Daten?

Im Folgenden dieses Artikels werden wir uns die Daten-Diebstahl-Statistiken rund um den Globus ansehen. Und wir werden Wege dazu diskutieren kampf gegen datendiebstahl mit Leichtigkeit.

Datendiebstahl: Eine häufige Katastrophe

Datendiebstahl ist seit einigen Jahren weit verbreitet. Die Nutzung von Benutzer- und Unternehmensdaten war eher eine Katastrophe. Die folgende Statistik der Datenschutzverletzungen zeigt die Ursache dieser Datendiebstähle.

Ungefähr 72% der Datendiebstähle stammten von einem böswilligen Außenseiter, 18% waren auf versehentlichen Verlust oder auf menschliches Versagen zurückzuführen, 9% dieser Diebstähle stammten von böswilligen Insidern und der Rest aus unbekannten Quellen.

Laut databasereaches.net und Idtheftcentre wurden bisher fast 9.727.967.988 Datensätze durch Datendiebstahl gestohlen.

Diese Datenschutzverletzungen betreffen viele Branchen wie Unternehmen, Behörden, Bildungseinrichtungen, Medizin und Banken. Die meisten dieser Verstöße waren auf Hacking, Phishing und Online-Betrug zurückzuführen.

Die große Anzahl von Berichten wurde offline gestohlen, mit verschiedenen Medien wie verlorenen Laufwerken, menschlichen Fehlern, nicht sicheren Netzwerken usw.

Das folgende Diagramm zeigt die wachsende Anzahl von Datenverletzungen, von denen jede Branche bis 2017 betroffen war.

Auch wenn wir nicht viel tun können, um den Online-Datendiebstahl zu verhindern, können wir Vorsichtsmaßnahmen treffen und Maßnahmen zu seiner Kontrolle ergreifen.

Die offline gespeicherten Daten werden jedoch auch aufgrund verschiedener Insider-Jobs wie verlorenem oder gestohlenem Speichergerät, mangelnder Sicherheit, Malware usw. gestohlen.

Die Schritte zur Verhinderung von Datendiebstahl werden im Rest des Artikels beschrieben.

VERMEIDUNG VON DATENDIEBSTAHL:

Im Folgenden finden Sie 5 Schritte, mit denen Sie den Datendiebstahl bis zu einem gewissen Grad kontrollieren können.

  1. Sichere sensible Kundendaten.

Das Speichern von Papierdateien und Wechseldatenträgern mit vertraulichen Informationen an einem sicheren Ort, wenn sie nicht verwendet werden, hilft. Wenn Sie Ihren Mitarbeitern nur Zugriff auf die Informationen geben, die sie für ihre Arbeit benötigen, können Sie Ihre Daten gut schützen.

  1. Entsorgen Sie sensible Daten ordnungsgemäß.

Zerstören Sie Dokumente mit sensiblen Daten, bevor Sie sie recyceln oder entsorgen. Entfernen Sie alle Daten von Computern und Speichergeräten, bevor Sie sie entsorgen.

  1. Verwenden Sie den Passwortschutz.

Das Kennwort zum Schutz Ihrer Geschäftscomputer, des Netzwerkzugriffs und Ihrer Konten ist ein guter Schritt, um Datendiebstahl zu verhindern. Rüsten Sie die Mitarbeiter mit einem eindeutigen Benutzernamen und einem guten Passwort aus, das regelmäßig aktualisiert wird.

  1. Schützen Sie sich vor Viren und bösartigem Code.

Installieren und verwenden Sie Antiviren- und Antispyware-Software auf allen Ihren Geschäftscomputern. Öffnen Sie keine E-Mail-Anhänge oder andere Downloads, es sei denn, sie stammen aus einer vertrauenswürdigen Quelle. Halten Sie sich mit der neuesten Antivirensoftware auf dem Laufenden, und Sie können Datendiebstahl bis zu einem gewissen Grad verhindern.

  1. Sicherer Zugriff auf Ihr Netzwerk.

Durch die Verwendung einer Firewall wird verhindert, dass böswillige Außenstehende auf Daten in Ihrem Netzwerk zugreifen. Aktivieren Sie die Firewall Ihres Betriebssystems oder erwerben Sie eine zuverlässige Firewall-Software. Ermöglichen Sie den Remotezugriff auf Ihr Netzwerk nur über ein ordnungsgemäß konfiguriertes Virtual Private Network (VPN).

Wenn Sie ein Wi-Fi-Netzwerk für Ihren Arbeitsplatz haben, stellen Sie sicher, dass es sicher, verschlüsselt und versteckt ist, damit die SSID nicht von Außenstehenden abgerufen werden kann.

Mit den oben genannten 5 Schritten könnten Sie datendiebstahl verhindern bis zu einem gewissen Grad. Und was ist nun mit Ihren Daten auf Ihren alten Systemen oder Speichergeräten? Hält das Löschen sie für immer davon ab, gestohlen zu werden? Wir werden uns im Rest des Artikels damit befassen.

Datendiebstahl von Speichergeräten und Prävention

Laut einem Bericht des IDtheftCentre hatte das US-Militär Daten von 76 Millionen Veteranen einschließlich ihrer Sozialversicherungsnummern aus dem Jahr 1972 verloren defective hard drive Die Agentur hatte ihren Lieferanten zur Reparatur und zum Recycling zurückgeschickt, ohne zuvor die Daten zu zerstören.

Der oben genannte Vorfall kann auch bei Ihren Daten- und Speichergeräten auftreten. Die Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Daten ist ein großes Anliegen.

Der Verkauf oder die Entsorgung eines PCs oder eines Speichergeräts oder -mediums stellt eine ernsthafte Bedrohung dar. Wenn Sie jedoch nur Ihr Laufwerk oder Ihre Geräte löschen, werden Ihre Daten nicht vollständig gelöscht. Heutzutage sind viele Anwendungen von Drittanbietern verfügbar, mit denen Ihre gelöschten Daten in wenigen Minuten problemlos wiederhergestellt werden können.

Um Ihre Daten dauerhaft von einem Laufwerk zu löschen, können Sie eine zuverlässige Software verwenden, die für diesen speziellen Zweck entwickelt wurde.

REMO DRIVE WIPE ist eines der zuverlässigsten Werkzeuge, die speziell für diesen Zweck hergestellt wurden. Der Benutzer kann die App herunterladen und ausführen und dann das zu löschende Laufwerk auswählen.

Remo festplatte wischen löscht die Laufwerksdaten dauerhaft, sodass keine Wiederherstellungssoftware Ihre Daten jemals abrufen kann. Das Tool entfernt vertrauliche Daten vollständig von Ihrer Festplatte oder Ihren logischen Laufwerken, indem es sie mehrmals mit sorgfältig ausgewählten Datenvernichtungsmustern und verschiedenen internationalen Standards für die Datenträgerbereinigung überschreibt

So könnten Sie vermeiden speichergerät datendiebstahl mit der Hilfe von Remo Drive Wipe.

Mit allen Methoden in diesem Artikel, die zum richtigen Zeitpunkt implementiert wurden, kann sich jeder Benutzer oder jedes Unternehmen vor der wachsenden Anzahl von Datendiebstählen schützen.

Kampf Gegen Datendiebstahl was last modified: April 8th, 2020 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*