Wie kann man Konvertiert MOV Videos verwendung iMovie

Konvertiert MOV Videos verwendung iMovie

MOV ist eines der von Apple unterstützten Videoformate für QuickTime. QuickTime – ein integrierter Player, der in allen Mac-Versionen verfügbar ist und für die Wiedergabe von MPEG-2-Dateien bekannt ist. Im Vergleich zu MPEG ist MOV in Bezug auf das Scoring-Üben etwas zurückgeblieben. Dies liegt daran, dass Benutzer Schwierigkeiten haben, MOV-Videos (auf Mac bearbeitet) auf Computern mit anderen Betriebssystemen als OS X abzuspielen. MOV-Dateien sollten daher in ein Videoformat konvertiert werden, das auch Geräte unterstützt, die nicht in diese Kategorie fallen von Apple kompatibel.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Methode sind, die Ihre MOV-Datei in ein Format konvertiert, das erweiterte Unterstützung bietet, dann können Sie dies folgendermaßen tun. Alles, was Sie brauchen, ist die iMovie App auf Ihrem Mac. iMovie ist ein Videobearbeitungstool, das zusammen mit Ihrem Mac als integrierte Anwendung geliefert wird. Sie können iMovie verwenden, um das Videoformat Ihrer MOV-Datei auf einfache Weise zu ändern. Sehen wir uns an, wie Sie diese integrierte Bearbeitungssoftware für die Videokonvertierung verwenden können.

Also, alles eingestellt? Hast du iMovie auf deinem Mac? Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um Ihr MOV-Video mit iMovie zu konvertieren.

Verfahren zum Konvertieren von MOV-Videodateien mit iMovie:

Schritt 1: Starten Sie die iMovie-Anwendung. Wenn Sie das iMovie-Symbol nicht im Dock finden, öffnen Sie Finder> wählen Sie Anwendungen> klicken Sie auf das iMovie-Symbol in der Liste der angezeigten Apps

Schritt 2: Klicken Sie auf Datei Menü und wählen Sie Neuer Film aus der Drop-Down-Liste

Schritt 3: Wählen Sie Kein Thema, wenn Sie aufgefordert werden, ein Thema auszuwählen

Schritt 4: Wählen Sie als nächstes Medien Importieren Option

Schritt 5: Wählen Sie das MOV-Video, das Sie konvertieren möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Ausgewählte importieren, die unten rechts auf dem Bildschirm angezeigt wird

Schritt 6: iMovie öffnet Ihr ausgewähltes MOV-Video als neues Projekt. Gehen Sie nun zur Anwendungssymbolleiste, wählen Sie Datei und dann die Option Aktie aus der Dropdown-Liste

Schritt 7: Klicken Sie nun im folgenden Fenster auf Datei und bearbeiten Sie Ihre Einstellungen (falls gewünscht) und klicken Sie auf Weiter

Schritt 8: Erwähnen Sie im nächsten Fenster den Speicherort für die konvertierte Videodatei.

Schritt 9: Klicken Sie abschließend auf Speichern

Ihre iMovie-Datei, d. H. Das konvertierte MOV-Video, wird jetzt an dem von Ihnen angegebenen Ort gespeichert. Navigiere zum Ort und spiele dein Video ab. Es wird jedoch empfohlen, an einer Kopie der MOV-Videodatei zu arbeiten, um Schäden an der Datei während des Konvertierungsprozesses zu vermeiden.

Wenige Benutzer haben nach der Videokonvertierung Probleme mit der Wiedergabe. Dies kann auf Fehler oder Fehler während der Dateikonvertierung zurückzuführen sein. Falls selbst Ihr konvertiertes Video nicht wiedergegeben wird oder während der Videowiedergabe Probleme auftreten, gehen Sie zur ursprünglichen Datei zurück und spielen Sie sie ab. Wenn das ursprüngliche Video auch Probleme anzeigt, scheint die Datei beschädigt zu sein und Sie müssen sie reparieren. Versuchen Sie Remo MOV Reparatur Tool, um das beschädigte Video zu reparieren. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, jedes Problem mit MOV-Video auf einfache Weise zu lösen. Das Werkzeug kann Reparatur MOV-Datei aufgezeichnet in Canon, Nikon, Kodak, Olympus, Panasonic, GoPro, Samsung, Sony und viele andere Kameramarken. Sie können fortfahren, um die Datei zu speichern, nur wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.

 

Wie kann man Konvertiert MOV Videos verwendung iMovie was last modified: December 9th, 2019 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*