Datenrettung Software

Datenrettung Software
Beste
Verkäufer

Festplattenrettung Software

Alles in Einem Datenwiederherstellung Werkzeug

Wiederherstellen von Daten nach Format oder Partition Fehlern.

$109.97

$99.97

Kaufen Jetzt

Datei Reparieren Software

Datei Reparieren Software
Beste
Verkäufer

MOV Reparieren Werkzeug

Komplettes Videoreparatur Werkzeugkit

Reparieren Sie Ihre nicht abspielbaren Videos (MOV & MP4) Sicher

$79.97

$69.97

Kaufen Jetzt

Outlook Werkzeuge

Outlook Werkzeuge
Beste
Verkäufer

Outlook Sichern und Migrieren

Ultimatives Outlook Sicherungswerkzeug

Sichere Möglichkeit zum Sichern und Verschieben von E-Mails und Kontakten

$59.97

$49.97

Kaufen Jetzt

Remo ONE

Remo ONE

Andere Remo Dienstprogramme

Andere Remo Dienstprogramme
Beste
Verkäufer

Doppelter Foto Entferner

Erweiterter Duplicate Photos Finder und Cleaner Tool

Finden und entfernen Sie doppelte Fotos und erhöhen Sie den Speicherplatz mit 3 - Klicks !!

$29.97

$19.97

Kaufen Jetzt

Deutsch

Probleme nach Windows Update April 2019 und Lösungen

Microsoft hat sein neues Windows-Update für April 2019 oder einfach das Update für 1903 herausgebracht. Mit diesem neuen Update verspricht Windows eine Verbesserung der Systemsicherheit und der Anzeigefunktionen. Dieses Update ist jedoch nicht frei von Problemen, die zu verschiedenen Komplikationen führen, einschließlich Datenverlust. Dieser Artikel ist mit den gängigsten zusammengestellt probleme nach Windows update April 2019 und lösungen etwas reparieren.

Hast Du gewusst: Mit einer der neuen Funktionen in Windows Update Oktober 2018 können Sie Telefonfotos verwalten, SMS senden / empfangen und Anrufe auf Ihrem Desktop tätigen, indem Sie Ihr Telefon und Ihren Windows-Computer integrieren.

Was sind die Probleme mit dem Windows-Update vom April 2019?

Es ist wichtig zu wissen, dass die meisten probleme nach Windows update April 2019 sind auf Anwendungen von Drittanbietern zurückzuführen. Diese Anwendungen von Drittanbietern verhindern die Installation des Windows-Updates, wodurch sich das Betriebssystem abnormal verhält. Im Folgenden sind einige der gemeldeten Probleme aufgeführt.

  • Lag im Betriebssystem
  • Nicht reagierende Computer nach dem Start
  • Boot-Looping
  • Einfrieren während der Update-Installation

Verzögerung im Betriebssystem:

Die Installation von Windows kann die Leistung des Betriebssystems beeinträchtigen. Dies kann an der Installation eines neuen Windows-Updates liegen, das viele temporäre Dateien und Cache-Speicher erstellt. Sie können das Problem mit ein paar einfachen Bereinigungsmethoden beheben, die unten aufgeführt sind

  • Temporäre Dateien löschen
  • Cache leeren
  • Führen Sie eine Datenträgerbereinigung durch

Nicht reagierende Computer nach dem Start:

Der erste Start nach der Installation des Windows-Updates erfolgt durch gleichzeitiges Laden aller Autostart-Treiber. Manchmal führt das gleichzeitige Starten aller Treiber zu Fehlfunktionen.

Wenn einer dieser Treiber nicht ordnungsgemäß funktioniert, reagiert Windows nicht mehr. Damit das Betriebssystem reagiert, müssen Sie es im abgesicherten Modus starten. Sie können Windows im abgesicherten Modus starten, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Starten Sie das Betriebssystem neu und drücken Sie F8, bis die erweiterten Startoptionen angezeigt werden
  • Wählen Sie in der erweiterten Startoption den abgesicherten Modus aus und drücken Sie die Eingabetaste.

Wenn Sie das Betriebssystem im abgesicherten Modus starten, werden alle nicht benötigten Treiber beendet und nur die Standardtreiber verwendet. Starten Sie den Computer im normalen Modus neu, damit der Computer normal funktioniert.

Wird das Windows-Update vom April 2019 Ihre Daten löschen?

Es ist wichtig zu wissen, dass Windows-Updates die Systemleistung verbessern sollen. Einige Probleme können jedoch aus verschiedenen Gründen auftreten, z. B. verloren gegangene Benutzerdaten nach der Installation des Windows-Updates vom Oktober 2018 oder Konflikte mit Anwendungen von Drittanbietern nach dem neuesten Windows-Update (April 2019), die zu Datenverlust führen können. Lassen Sie uns die Probleme verstehen, die für den Datenverlust nach dem automatischen Update von Windows verantwortlich sind, und wie Sie diese beheben können.

Boot Looping:

Die Boot-Schleife ist eine Situation, in der Ihr Computer immer wieder neu startet und in eine Schleife eintritt. Neu installierte Windows-Updates können einer der Gründe für die Boot-Schleife sein. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um die Boot-Schleife zu reparieren.

  • Drücken Sie die Taste F8 so oft, bis Sie die erweiterten Startoptionen laden.
  • Starten Sie das Betriebssystem im abgesicherten Modus über erweiterte Startoptionen
  • Starten Control panelPrograms and Features View installed updates
  • Deinstallieren Sie die letzten Updates und starten Sie das System neu

Diese Reparatur beendet die Startschleife und startet Windows. Sie verlieren jedoch alle Windows-Updates. Manchmal beendet das Löschen aller Updates die Boot-Schleife nicht. In solchen Fällen müssen Sie das gesamte Betriebssystem neu installieren oder reparieren. Andernfalls gehen Daten verloren.

Einfrieren während der Installation von Updates:

Während der Installation des neuen Windows-Updates wird der Installationsvorgang möglicherweise angehalten. Dieses Problem wird durch Kompatibilitätsprobleme zwischen dem Windows-Update und vorhandenen Anwendungen von Drittanbietern verursacht.

Sie können den eingefrorenen Installationsprozess durch einen Neustart des Betriebssystems beenden. Sie können dies tun, indem Sie den Netzschalter gedrückt halten oder die gesamte Installation abbrechen. Beides führt zur Erstellung unvollständiger Dateien. Wenn diese unvollständigen Dateien nicht entfernt werden, kann dies zum Absturz des Betriebssystems führen. Befolgen Sie die Anweisungen zum Entfernen dieser Dateien.

  • Starten Sie die Eingabeaufforderung im abgesicherten Modus. StartCommand prompt als Administrator
  • Geben Sie “net stop wuauserv” und drücken Sie die Eingabetaste. Dieser Befehl stoppt alle ausgeführten Aktualisierungsdienste
  • Nach der vollständigen Ausführung des vorherigen Befehls, geben Sie “net stop bits” Drücken Sie die Eingabetaste, um das automatische Herunterladen von Aktualisierungsdateien zu stoppen.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, sollte das Betriebssystem fehlerfrei sein und ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Ihr Betriebssystem überhaupt nicht zum Absturz gebracht wird, lesen Sie den folgenden Abschnitt probleme nach Windows update April 2019 reparatur.

Was passiert, wenn Ihr Betriebssystem aufgrund eines Windows-Updates vom April 2019 abstürzt?

Sobald das Betriebssystem abgestürzt ist, müssen Sie schnell reagieren, um die Daten wiederherzustellen. Schließen Sie Ihre Festplatte, deren Betriebssystem abgestürzt ist, an einen funktionierenden Computer an und verwenden Sie eine Datenwiederherstellungssoftware, um verlorene Daten einfach wiederherzustellen.

Remo Recover ist eine preisgekrönte Datenwiederherstellungssoftware, die auf allen Plattformen von Windows- und Mac-Betriebssystemen verfügbar ist. Mit seiner einfachen Benutzeroberfläche erleichtert die Software das Wiederherstellen von Daten auch für nicht professionelle Benutzer. Laden Sie die Software jetzt kostenlos herunter und testen Sie sie.

free-download-for-win

So stellen Sie Daten mithilfe der Datenwiederherstellungssoftware wieder her:

Laden Sie Remo Recover herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Daten wiederherzustellen.

  • Starten Sie die Software, klicken Sie auf Recover PartitionWählen Sie das Laufwerk aus, von dem Sie Daten wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Scan
  • Nach Abschluss des Scanvorgangs listet die Software die wiederhergestellten Daten in auf file type view und data type view
  • Die Software erleichtert a Previewvon wiederhergestellten Daten, um die Integrität der Software zu überprüfen.
  • Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie fortfahren und Savewiederhergestellte Daten an den gewünschten Ort.

Vorteile von Remo Recovery:

  • Gewährleistet eine schnelle Wiederherstellung der Partition.
  • Maßgeschneidert, um die Daten von abgestürztem Betriebssystem wiederherzustellen
  • Mit der Option Dateityp hinzufügen können Sie einen bestimmten Dateityp auswählen und wiederherstellen, der nicht aufgeführt ist
  • Das Speichern einer Wiederherstellungssitzung ist praktisch, wenn Sie große Laufwerke wiederherstellen.
  • Sie können die gespeicherten Dateien komprimieren. Dies wird verwendet, wenn der Speicherplatz knapp wird.

Zusammenfassung:

Windows-Updates sind immer unvorhersehbar. Es ist klar, dass jedes Update sowohl Vor- als auch Nachteile hat. Dieser Artikel enthält einfache Lösungen für die häufigsten Probleme, die bei der Aktualisierung von Windows auftreten und zu Datenverlust führen.

Es wird immer empfohlen, eine Sicherungskopie der Daten zu erstellen, bevor Sie auf die neueste Version aktualisieren, um sich auf einen möglichen Datenverlust vorzubereiten. Wenn Sie jedoch nach dem Aktualisieren von Windows Daten verloren haben, verwenden Sie eine vertrauenswürdige Datenwiederherstellungssoftware wie Remo Recover.

Standardbild
Remo Software
Artikel: 795

Schreibe einen Kommentar