Früher oder später wird Ihre Festplatte sterben! Hier ist, wie Sie Ihre Daten schützen können

Die durchschnittliche Lebensdauer einer herkömmlichen Festplatte liegt zwischen sechs und acht Jahren, es kann viel mehr arbeiten als das oder es kann weit vor der durchschnittlichen Zeit abgenutzt werden. Aber das sind die Fälle, in denen entweder das Laufwerk äußerlichen Schaden erleidet oder der Hersteller einen Fehler gemacht hat. Richten Sie ein gespiegeltes Volume ein und schützen Sie Ihre Daten!

Leben einer Festplatte

Sie haben vielleicht die Festplatte Ihres Computers gesehen, die während der Arbeit Zwitschern verursacht hat; Dies wird von einer Festplatte erwartet, die seit langem funktioniert. Eine Festplatte hat so viele mechanische Teile, dass sich bei so einer langen Betriebsdauer etwas auflockern muss.

Wenn sich die Festplatte abnutzt, müssen alle Daten gesichert werden. Eine sehr gute Idee ist es, ein gespiegeltes Volume Ihrer Festplatte oder eines externen Speichergeräts einzurichten. Wenn Sie es auf einer externen Festplatte gespiegelt haben, droht es auch zu korrumpieren oder zu löschen. Obwohl es nicht unmöglich ist, durchzuführen externe festplatte partition wiederherstellen um Ihre Dateien wiederzuerlangen.

Wir sind uns ziemlich sicher über den Tod der Festplatte, früher oder später wird es kommen und Sie wissen nicht genau über die Zeit, wann es aufhören wird zu arbeiten. Aber wir müssen immer die Integrität unserer Arbeit bewahren, denn sie ist wertvoll für uns. Was sind Einschränkungen bei der Spiegelung Ihrer Festplatte? Werfen wir einen Blick.

Warum schlagen Festplatten fehl?

Das Festplattenlaufwerk Ihres Computers kann aus verschiedenen Gründen fehlschlagen. Manchmal aufgrund erwarteter Gründe und andere wegen unerwarteter Gründe. Hier sind einige der häufigsten Fehler, die eine Festplatte erleben kann.

  • Überhitzung – Dies ist eines der häufigsten Probleme mit einer Festplatte. Die Festplatten haben eine Wärmeerzeugung durch mechanische Teile, während SSDs aufgrund statischer Halbleiter weniger Wärme erzeugen. Aber beide sind ziemlich anfällig für Hitze. Wenn sie versehentlich Hitze ausgesetzt werden, sind sie ziemlich gefährdet, beschädigt zu werden.
  • Physischer Schaden – Ein kurzer physischer Schaden kann die Festplatte stark beschädigen. Wenn SSDs sicherer für Idioten und kleine Turbulenzen sind, sind die HDDs ziemlich empfindlich, ein kleiner Ruck auf Ihren Computer kann schwere Schäden an Ihrer Festplatte verursachen.
  • Plötzliches Umschalten – Ein plötzliches und häufiges Umschalten des Computers kann die Funktionalität der Festplatte erheblich beeinträchtigen. Dies wird immer vom Hersteller empfohlen. Es ist zwar kein großer Schaden, aber häufiges Wechseln des Computers würde den Tod der Festplatte verursachen.
  • Surge – Ein Stromstoß kann zum endgültigen Tod Ihrer Festplatte führen. Dies ist ein entscheidender Faktor für alle Computer. Daher ist es sehr nützlich, eine konstante Stromversorgung und ein sehr gutes Überspannungsschutzschema beizubehalten, um den Fehler zu vermeiden.

Abgesehen von diesen Problemen treten einige der üblichen Probleme aufgrund der rigorosen Defragmentierung der Festplatten auf, die schließlich zu funktionsgestörten Festplatten führen können.

So Richten Sie ein gespiegeltes Volume ein

Es ist sehr nützlich, ein gespiegeltes Volume Ihrer Festplatte zu behalten, um all Ihre damit verbundenen Arbeiten und Daten zu schützen. Es wird Ihnen helfen, einen großen Teil Ihrer Bemühungen in Krisenzeiten zu sparen. Hier finden Sie Tipps zum Einrichten eines gespiegelten Volumes.

  • Diese Technik wird verwendet, um Daten vor Festplattenfehlern zu schützen. Daher empfehlen wir, mehr als eine Festplatte zu verwenden, um die Daten von Ihrer Festplatte zu spiegeln. Wenn also ein Laufwerk ausfällt, können die Daten von einem anderen Datenträger abgerufen werden.
  • Es ist eine Methode, die wiederkehrende Arbeit zu sichern, also wird alles, was auf einer Platte geschrieben ist, auch auf eine andere oder parallele Platte geschrieben.
  • Es wird entweder unter Verwendung eines Hardware- oder Software-Schemas ausgeführt, in Hardware werden die RAID-Controller verwendet, um mehrere Festplatten an den Computer anzuschließen und einen parallelen Betrieb durchzuführen.

Während Software-basierte Spiegelung Anwendungen verwendet, die Daten parallel zur Festplatte speichern können. Dies ist billiger und flexibler als Hardware-Spiegelung.

  • Initiieren Sie die Spiegelung, indem Sie entscheiden, ob Sie es auf Ihrer Computerfestplatte oder einer separaten externen Festplatte erstellen möchten.
  • Partitionieren Sie die Festplatte, auf der Sie Ihre Festplatte spiegeln möchten.
  • Formatieren Sie die Festplattenpartition, auf der Sie die Spiegelung durchführen möchten.
  • Wählen Sie das Laufwerk, das Sie spiegeln möchten, aus der Liste aller Partitionen aus und fahren Sie fort.
  • Wählen Sie den Speicherort für Ihre Spiegelkopie und klicken Sie auf Weiter, um die Spiegelung zu initiieren.
  • Starten Sie den Computer nach Abschluss des Vorgangs, und öffnen Sie das neue Laufwerk, um die kopierten oder gespiegelten Dateien zu sichern.

Daher kann die Erstellung eines gespiegelten Volumes sehr hilfreich für die Sicherheit Ihrer Daten sein, falls Ihre Festplatte ausfällt. Das Leben einer Festplatte ist ungewiss, egal wie viel Vorsicht wir nehmen. Die Arbeit ist wertvoll und Datensicherheit ist für uns alle von größter Bedeutung. Lassen Sie uns versuchen, die Festplatte zu spiegeln und sich von den Bedenken eines Festplattenausfalls zu trennen.

 

Früher oder später wird Ihre Festplatte sterben! Hier ist, wie Sie Ihre Daten schützen können was last modified: December 6th, 2019 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*