Unterschied zwischen PST-Datei, PST-Archiv und OST-Dateien

Outlook gehört zu den bekanntesten Anwendungen auf Windows Computern auf der ganzen Welt. Die meisten offiziellen E-Mails sowie persönliche E-Mails werden meistens in Outlook gelesen. Es gibt eine große Menschenmenge, die es vorzieht, alle ihre Postfächer in Outlook zu synchronisieren. Die Persönliche Ordner Datei in Ihrem Outlook enthält alle Ihre E-Mails, die von Ihnen gesendet oder empfangen werden. Dies hat eine Erweiterung von .pst und heißt Persönliche Aufbewahrungstabelle. Es gibt andere Dateien, die pst-Archiv und ost-Dateien genannt werden, die Informationen enthalten. Die meisten Benutzer missverstehen diese Dateien, die manchmal schlecht sind. Lassen Sie uns den Unterschied zwischen PST-Datei, PST-Archiv und Ost-Dateien in Ihrem Outlook finden.

Wenn Sie die Systemordner auf Ihrem Computer durchsuchen, finden Sie möglicherweise so viele Pst und OST-Dateien aus Outlook-Daten. Ihre Namen können je nach der Situation, in der die Datei gespeichert wird, unterschiedlich sein, aber die Erweiterung wird dieselbe sein. Mit diesen pst und ost-Dateien wird eine große Datenmenge auf dem Computer gespeichert. Wenn Sie den Unterschied zwischen diesen Dateien nicht kennen, können Sie wichtige PST, Ost-Dateien beschädigen oder löschen. Um Ihre Daten aus Outlook zu verwalten, müssen Sie also pst, pst-Archiv und ost-Dateien kennen.

PST und OST-Dateien

Der grundlegende Unterschied zwischen den PST-Dateien und den Ost-Dateien ist ihre Greifbarkeit. Das bedeutet, dass die PST-Dateien die tatsächlichen Daten aus allen E-Mails aus Ihrem Outlook-Postfach enthalten. Hingegen enthalten die Ost-Dateien zwischengespeicherte Dateien, die im zwischengespeicherten Speicher für Ihre E-Mails verwendet werden. Die ost-Datei in Ihrem Computerspeicher ist nur die lokale Kopie oder die zwischengespeicherte Kopie Ihrer Outlook-Daten. Die Masterkopie von Outlook-Daten wird auf dem Outlook-Server gespeichert, und eine lokal zwischengespeicherte Kopie der Daten wird in Ihrem Computerspeicher erstellt, der als ost-Datei bezeichnet wird.

Wenn Sie die früheren Versionen von Outlook wie Outlook 2010 oder Outlook 2007 auf Ihrem Computer verwenden, wird der zwischengespeicherte Inhalt Ihres IMAP-Kontos in der PST-Datei erstellt. Outlook hat das jedoch in späteren Versionen der Anwendung geändert. Jetzt werden Ihre IMAP-Konten erstellt und in OST-Dateien zwischengespeichert.

In der ost-Datei befinden sich einige Dateien und Ordner, die nicht mit dem Outlook-Mail-Server synchronisiert werden und sich vollständig auf Ihrem Computer befinden. Solche Ordner sind als “Nur dieser Computer” gekennzeichnet. Dies zeigt an, dass diese Dateien in Ihrem Computerspeicher keine Chance haben, mit dem Server zu synchronisieren. Sie müssen beim Erstellen einer Sicherungsdatei sehr vorsichtig sein, um die Daten zu schützen. Eine alte oder beschädigte Datei kann Fehlermeldungen ausgeben, die sich auf das Nichtöffnen von ost-Dateien beziehen. Mit dem Einsatz eines geeigneten werkzeugs reparieren die outlook datendatei kann nicht zugegriffen werden. Dies erfordert jedoch mehr Aufwand als das Erstellen einer Sicherungsdatei.

PST-Archiv

Die PST-Dateien in Outlook sind alle gleich. Alle PST-Dateien speichern die Outlook E-Mail-Daten auf die gleiche Weise. Sie können auf diese PST-Dateien von einem anderen Computer mit Outlook zugreifen. Es gibt einen sehr kleinen, aber signifikanten Unterschied zwischen PST-Dateien und PST-Archiven.

Wenn die PST-Dateien keinem Live E-Mail-Konto auf dem Computer zugeordnet sind, z. B. POP3 oder IMAP, werden sie als PST-Archive bezeichnet. Sie können Ihre Outlook-Daten auch archivieren, indem Sie eine PST-Datei erstellen und wichtige E-Mails dorthin verschieben. Es gibt auch eine automatische Archivierungsfunktion, mit der Sie sie automatisch erstellen können. Dazu können Sie die Archivierungsparameter wie Datum / Frische etc. für die Mail einstellen.

Wenn Sie Outlook 2007 oder frühere Versionen verwenden:

Gehen Sie zu Datei> Datendateiverwaltung

Für Outlook 2010 und Outlook 2013:

Gehen Sie zu Datei> Kontoeinstellungen> Datendateien

Sie können jede PST-Datei vom Outlook-Mail-Server erstellen oder trennen, um sie zu einer PST-Archivdatei zu machen. Nach der Archivierung werden diese Daten jedoch nicht mehr mit dem Server synchronisiert. Diese Daten befinden sich im Speicher Ihres Computers, um sie als Archiv Ihrer E-Mails zu übertragen oder zu speichern.

 

Unterschied zwischen PST-Datei, PST-Archiv und OST-Dateien was last modified: December 5th, 2019 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*