Verbindung zu Microsoft Exchange ist nicht Verfügbar auf Outlook

Es besteht kein Zweifel, dass Outlook eine großartige Anwendung zum Senden / Empfangen von E-Mails, Ausführen einfacher Aufgaben, Beibehalten von Erinnerungen und zur Skype-Integration ist, mit der Benutzer in Outlook Videoanrufe tätigen können. Sie können auch Nachrichten löschen, die älter als eine bestimmte Anzahl von Tagen sind.

Ein Microsoft Exchange-Konto ist normalerweise ein E-Mail-Konto für die Arbeit oder die Schule. Ihr E-Mail-Dienst wird von einem Microsoft Exchange-Server bereitgestellt und alle Ihre E-Mails werden an Ihr Postfach auf dem Exchange-Server des Unternehmens gesendet und dort gespeichert.

Manchmal kann der folgende Fehler beim Zugriff auf Ihr Exchange-Konto auftreten:

“Verbindung zu microsoft exchange ist nicht verfügbar auf Outlook. Outlook muss online oder verbunden sein, um diese Aktion auszuführen.”

Schauen wir uns einige Möglichkeiten an, wie wir diesen Fehler beheben können.

  1. Erstellen Sie ein neues Outlook-Profil

Wenn Sie ein neues E-Mail-Konto in Outlook erstellen, wird es als Profil gespeichert. Ihr altes Profil könnte aufgrund eines internen Problems in Outlook beschädigt worden sein.

Um ein neues Profil zu öffnen, öffnen Sie Control Panel. Wählen Sie im Dropdown-Menü “Anzeigen nach” die Option “Große Symbole”. Klicken Sie nun auf Mail (Microsoft Outlook). Ein Fenster öffnet sich. Wählen Sie jetzt Show Profiles. Wählen Sie das vorhandene Profil aus und klicken Sie auf Remove um dieses Profil zu löschen.

Nachdem dieses Profil gelöscht wurde, erstellen Sie jetzt ein neues Konto, indem Sie auf klicken Add Taste. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, um ein neues Profil zu erstellen.

Starten Sie jetzt Ihre Outlook-Anwendung neu. Das Problem sollte behoben sein.

  1. Stellen Sie die Registrierungseinstellungen wieder her

Bei dieser Methode müssen Sie den Registrierungsschlüssel User Shell Folders aus einem funktionierenden Windows-Benutzerprofil importieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Schritte sorgfältig ausführen, da Sie die Registrierung ändern werden. Um auf der sicheren Seite zu sein, sichern Sie Ihre Registrierung, bevor Sie Änderungen vornehmen. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt.

Sichern Sie die Registrierung manuell

  • Gehen Sie zum Windows-Startmenü. Art exeim Suchfeld und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort einzugeben, geben Sie es einfach ein und fahren Sie fort.
  • Suchen Sie im Registrierungseditor den Registrierungsschlüssel oder Unterschlüssel, den Sie sichern möchten, und klicken Sie darauf.
  • Klicken Sie auf Datei -> Exportieren.
  • Im Export Registry FileWählen Sie im Dialogfeld den Ort aus, an dem Sie Ihre Sicherungskopie speichern möchten, und geben Sie einen Namen für die Datei ein Filename
  • Klicken Save.

Nachdem Sie Ihre Registrierung gesichert haben, ist es Zeit, die Registrierung wiederherzustellen.

Auf einem funktionierenden Computer

  • Starten Sie den Registrierungseditor.

Klicken Sie unter Windows XP auf Start -> Run – Art regedit und klicken Sie auf Ok.

Klicken Sie in Windows Vista auf Start, Art regedit im Suchfeld starten und drücken Sie Enter.

Klicken Sie in Windows 7 auf Start, Art regedit Klicken Sie im Feld Programme und Dateien suchen auf und drücken Sie Enter.

  • Suchen Sie diesen Registrierungsunterschlüssel und wählen Sie ihn aus:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders

  • Klicken Sie im Menü Datei auf Export.
  • Geben Sie den Namen Ihrer .reg-Datei an und klicken Sie auf Speichern.
  • Kopieren Sie nun diese REG-Datei auf den Computer, auf dem dieses Problem auftritt.
  • Schließen Sie Ihren Registrierungseditor.

Auf dem Computer, der Fehler anzeigt,

  • Starten Sie den Registrierungseditor.

Klicken Sie unter Windows XP auf Start -> Run – Art regedit und klicken Sie auf Ok.

Klicken Sie in Windows Vista auf Start, Art regedit im Suchfeld starten und drücken Sie Enter.

Klicken Sie in Windows 7 auf Start, Art regedit Klicken Sie im Feld Programme und Dateien suchen auf und drücken Sie Enter.

  • Klicken Sie im Menü Datei auf Import.
  • Suchen Sie nun die .reg-Datei, die von einem funktionierenden Computer importiert wurde, und wählen Sie sie aus.
  • Klicken Open.
  • Schließen Sie den Registrierungseditor.
  1. Leeren Sie den DNS Ihres Computers
  • Klicke auf Start Menu.
  • Geben Sie im Suchfeld Folgendes ein “cmd”.
  • Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis Eingabeaufforderung und klicken Sie auf Run as administrator.
  • Sobald das Eingabeaufforderungsfenster geöffnet ist, geben Sie ein ipconfig/flushdns.
  • Schließen Sie nun die Eingabeaufforderung.
  • Die Prüfung ist das Problem behoben.
  1. Starten Sie den Microsoft Exchange-Systemaufsichtsdienst neu

Drücken Sie Windows key +R um das Fenster Ausführen zu öffnen. Geben Sie jetzt ein msc und klicken Sie auf OK.

Suchen Sie im Fenster Dienste nach Microsoft Exchange System Attendant Dienst im Detailbereich.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst und klicken Sie auf Start. Wenn es bereits gestartet wurde, stoppen Sie es und starten Sie es erneut.

Wenn Sie Ihr Outlook-Profil mit einer der oben genannten Methoden nicht wiederherstellen konnten, zeigt Ihnen die Remo Repair Outlook-Software in wenigen einfachen Schritten, wie Sie das Outlook-Profil wiederherstellen können.

Wenn Ihre PST-Datei aus irgendeinem Grund beschädigt ist, klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie beschädigte Outlook PST-Dateien reparieren können.

Die Software schützt Ihre Outlook-Datei vollständig, indem sie zuerst die Datei liest, Inhalte daraus extrahiert und eine neue fehlerfreie Datei erstellt, nachdem alle Probleme behoben wurden.

Remo Repair PST funktioniert auf allen Outlook-Versionen und kann auch Ihre kennwortgeschützte oder komprimierte PST-Datei reparieren.

Verbindung zu Microsoft Exchange ist nicht Verfügbar auf Outlook was last modified: December 10th, 2019 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*