iPhoto Mediathek mit Fotos Mac Zusammenfügen

Es ist ganz normal, dass eine iPhoto-Anwendung über zahlreiche Bibliotheken verfügt. Das Erstellen von Bibliotheken kann Ihre Fotos organisieren, es kann jedoch verwirrend sein, mehr als die vorgeschlagenen Bibliotheken zu haben. Darüber hinaus kann es auch ärgerlich sein, jedes Mal, wenn Sie eine Foto-App auf Ihrem Mac öffnen, manuell eine iPhoto-Bibliothek auszuwählen. Aus diesem Grund suchen viele Benutzer nach Möglichkeiten, die iphoto mediathek mit fotos Mac zusammenfügen.

Ein weiteres Szenario, in dem ein Benutzer die Fotos aus der alten Aperture-Bibliothek in die neueste Fotoanwendung exportieren möchte. Unabhängig von der Anforderung oder dem Szenario bleibt der Prozess des Zusammenführens der iPhoto-Bibliothek unverändert. Weitere Informationen zu den von Apple vorgeschlagenen Methoden zum iphoto library mit fotos Mac zusammenfügen finden Sie im folgenden Inhalt.

Haftungsausschluss: Beim Zusammenführen der iPhoto-Bibliotheken besteht die Möglichkeit von fotos verlieren. Seien Sie also beim Zusammenführen sehr vorsichtig.

Hinweis – Falls Ihre iPhoto-Bibliothek abstürzt, während Sie die unten beschriebenen Schritte ausführen, lernen wie zu reparieren iPhoto Absturz

Wie iphoto und fotos mediathek Mac zusammenführen?

Es gibt verschiedene Methoden, um die iphoto mediathek mit fotos mac zusammenfügen.

  • Führen Sie iPhoto-Bibliotheken zusammen, indem Sie die Fotos importieren und exportieren
  • Zusammenführen der iPhoto-Bibliotheken mithilfe von Open Package Content

Wie iphoto und fotos library Mac zusammenführen mittels Export und Import-Methode fusionieren?

Wenn Sie auf die Support-Seite von Apple zum Exportieren und Importieren der Fotos verwiesen haben, ist dies ein wenig einschüchternd und verwirrend. Hier finden Sie eine detaillierte Erläuterung jedes einzelnen Schritts zum iphoto mediathek mit fotos mac zusammenfügen.

Seien Sie vorsichtig, bevor Sie mit dem Zusammenführen von iPhoto beginnen, da es zahlreiche Schritte gibt, die Sie verwirren und versehentlich ein oder zwei Fotos löschen können. Wenn Sie gelöscht haben, können gelöschte fotos auf Mac wiederherstellen.

Wählen Sie iPhoto Library

Der erste Schritt beim Kombinieren der iPhoto-Bibliothek besteht darin, die Bibliothek auszuwählen, die Sie zusammenführen möchten. Betrachten wir zur Vereinfachung die Bibliotheken, die Sie zusammenführen möchten, als alte Bibliothek und neue Bibliothek. Wir möchten die alte iphoto library mit fotos Mac zusammenfügen.

Zuerst müssen Sie die alte Bibliothek auswählen. Zum Öffnen der Old Library, halten Sie die Optionstaste gedrückt, während Sie die Fotoanwendung öffnen. Welches wird die öffnen Choose Library Dialog Box. Wählen Sie nun die alte Bibliothek (die Bibliothek, mit der Sie zusammenführen möchten) und klicken auf choose library option.

Sobald die Bibliothek ausgewählt ist, öffnen Sie die Fotoanwendung. Der nächste Schritt ist das Exportieren von Fotos, die unten aufgeführt sind.

Exportieren Sie die Fotos aus der alten Bibliothek

Der nächste Schritt beim Zusammenführen von iPhoto-Bibliotheken besteht darin, die Fotos aus der alten Bibliothek in einen separaten Ordner zu exportieren. Öffnen Sie dazu die Fotoanwendung mit ausgewählter alter Bibliothek.

Hinweis: Sie können Fotos aus der alten Bibliothek nicht direkt in die neue Bibliothek exportieren. Zunächst müssen Sie Fotos aus der alten Bibliothek in einen separaten Ordner exportieren. Importieren Sie später die Fotos aus dem Ordner in die neue Bibliothek.

Wählen Sie die gewünschten Fotos aus der alten Bibliothek aus, um sie mit der neuen Bibliothek zusammenzuführen, und gehen Sie zu File menü, eine auswahl Export option hier sehen Sie zwei weitere optionen

  • Export Photo: Wenn Sie die Fotos bearbeitet oder Änderungen an den Fotos vorgenommen haben, können Sie diese Option auswählen
  • Export Unmodified Original for Photos: Wenn Sie diese Option auswählen, werden alle Änderungen verworfen, die Sie vorgenommen haben, z. B. spezielle Titel oder Änderungen, die Sie an einem Foto vorgenommen haben. Wenn Sie diese Option auswählen, wird ein spezielles Dialogfeld mit zahlreichen Optionen angezeigt, mit denen Sie das Format der exportierten Fotos ändern können. Alle diese Optionen sind selbsterklärend.

Klicken Sie auf Exportieren. Da Apple nicht die Möglichkeit bot, Fotos direkt von einer Bibliothek in eine andere zu exportieren, müssen Sie die Fotos zunächst in einen Ordner exportieren. Später können Sie Fotos aus diesem Ordner in eine neue Bibliothek importieren.

Nachdem Sie auf die Exportoption geklickt haben, erstellen Sie am gewünschten Speicherort einen Ordner mit dem erkennbaren Ordnernamen und klicken Sie ein letztes Mal auf Export option.

Hinweis: Es wird empfohlen, einen Ordner auf dem Desktop zu erstellen, damit er leicht zu finden ist. Wenn Sie beim Exportieren von Fotos Fotos verloren haben, können Sie diese verwenden Remo Foto Wiederherstellungs Software.

Importieren der Fotos in eine neue Bibliothek

Der letzte Schritt besteht darin, die Fotos in die neue Bibliothek zu importieren. Dazu müssen Sie die Neue Bibliothek auswählen. Halten Sie die Optionsschaltfläche gedrückt, während Sie die Fotoanwendung öffnen, und wählen Sie die neue Bibliothek aus.

Sobald die neue Bibliothek ausgewählt ist, gehen Sie in der Menüleiste zu Datei und wählen Sie die Option Importieren. Daraufhin wird das Dialogfeld „Importieren“ geöffnet. Gehen Sie im Dialogfeld „Importieren“ zu „Desktop“ oder zu dem Speicherort, an dem Sie einen Ordner mit exportierten Fotos erstellt haben. Wählen Sie den Ordner mit den exportierten Fotos aus und klicken Sie auf Importieren, um die alte iPhoto und fotos mediathek Mac zusammenführen.

Führen Sie die iPhoto-Bibliothek mithilfe der Open Package Content-Methode zusammen

Bevor Sie diese Methode ausführen, müssen Sie ein kleines Konzept klären. Die iPhoto-Bibliothek besteht aus verschiedenen Ordnern. Ein typisches iPhoto-Bibliothekspaket besteht aus den folgenden ordnern

  • DataBase
  • External
  • Originals
  • Private
  • Resource

So organisiert Apple Fotos in der iPhoto-Bibliothek. Um verschiedene iPhoto-Bibliotheken zusammenzuführen, benötigen Sie keine detaillierten Informationen zu diesen Ordnern. Wir überspringen diesen Teil einfach. Wenn Sie nun zwei iPhoto und fotos library Mac zusammenführen, erfahren Sie hier, wie Sie iPhoto-Bibliotheken kombinieren

  • Öffnen Sie den Finder und wählen Sie in der linken Seitenleiste die Registerkarte Bilder
  • Im Allgemeinen enthält die Registerkarte Bilder alle auf Ihrem Mac verfügbaren Bibliotheken
  • Berücksichtigen Sie, wie bereits erwähnt, dasselbe Konzept der neuen und alten iPhoto-Bibliothek
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die alte Bibliothek und wählen Sie aus den angezeigten Optionen „Paketinhalt öffnen“.
  • Dadurch werden die oben genannten Ordner angezeigt.
  • Gehen Sie nun zurück zur Registerkarte Bilder und öffnen Sie die neue iPhoto-Bibliothek. Doppelklicken Sie einfach auf die neue Bibliothek, um sie zu öffnen
  • Alles, was Sie tun müssen, um die alte und die neue Bibliothek zusammenzuführen, ist, den Ordner „Originale“ aus der Bibliothek „Alte Fotos“ in die aktuell geöffnete neue Bibliothek zu ziehen und dort abzulegen.
  • Dadurch werden die Fotos aus der alten Bibliothek in die neue iPhoto-Bibliothek importiert.

Kann ich mit iCloud zwei Fotobibliotheken auf einem Mac zusammenführen?

Ja, Sie können zwei Fotobibliotheken mit iCloud zusammenführen. Dies wird jedoch nicht empfohlen. Da es zunächst nicht zusammengeführt wird, werden lediglich Fotos aus zwei verschiedenen iPhoto-Bibliotheken in die iCloud hochgeladen. Zweitens ist es angesichts der Kosten für iCloud-Speicherplatz nicht praktisch, iCloud zu abonnieren, nur um iPhoto-Bibliotheken zusammenzuführen.

Offensichtlich hat es seine eigenen Vorteile. Beispielsweise besteht keine Angst vor Datenverlust, obwohl Sie möglicherweise ein Foto löschen, können Sie das gelöschte Foto aus iCloud wiederherstellen.

 

iPhoto Mediathek mit Fotos Mac Zusammenfügen was last modified: Februar 24th, 2021 by Remo Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*