Wie kann Ich Externe Festplatte Fehler Ungültiger Volume-Header Reparieren

Stellen Sie sich eine Situation vor, in der Sie eine externe Festplatte an Ihr System anschließen. Wenn Sie auf das Laufwerk klicken, können Sie nicht auf den Inhalt zugreifen. Sie versuchen, den Status des Laufwerks im Festplatten-Dienstprogramm zu überprüfen. Hier wird die Fehlermeldung “Ungültiger Volume-Header-Fehler” angezeigt. Sie flippen aus, weil Sie wichtige Dateien gespeichert haben und kein Backup verfügbar ist!

Wenn Sie sich in einer solchen Situation befinden, machen Sie sich keine Sorgen. Dieser Artikel erklärt wie kann ich externe festplatte fehler ungültiger volume-header reparieren ohne Datenverlust. Lassen Sie uns zunächst die Gründe für das Auftreten dieses Fehlers verstehen.

Gründe für “Ungültiger Volume-Header-Fehler”

Der häufigste Grund für diesen Fehler ist das plötzliche Entfernen der externen Festplatte aus dem System während der Datenübertragung. Möglicherweise werden noch Daten in das Laufwerk geschrieben, und das Entfernen des Laufwerks kann zu Beschädigungen führen. Andere Gründe sind physische Schäden an der Festplatte oder Virenangriffe.

Die Fehlerbehebung für den Fehler “Ungültiger Volume-Header” umfasst zwei Schritte. Zunächst müssen Sie Daten von Ihrem unzugänglichen Laufwerk mithilfe professioneller Wiederherstellungstools wiederherstellen. Formatieren Sie als zweiten Schritt Ihr Laufwerk neu externe festplatte fehler ungültiger volume-header reparieren.

Schritt 1: Daten mit Remo Recover Mac wiederherstellen

Über Remo Recover Mac

Remo Recover ist ein großartiges Tool zum Wiederherstellen von Daten von Festplatten mit dem Fehler “Ungültiger Volume-Header”. Es kann auch mit beschädigten, unzugänglichen und beschädigten Festplatten verwendet werden. In der Anleitung zum Wiederherstellen beschädigter externer Festplatten wird die Wiederherstellung beschädigter Laufwerke erläutert. Es verwendet robuste Scan-Algorithmen, um das Laufwerk Sektor für Sektor zu scannen und Daten abzurufen. Es arbeitet mit einem schreibgeschützten Mechanismus, sodass Ihre Originaldaten während des Wiederherstellungsprozesses nicht geändert werden.

Die Software funktioniert mit allen Mac-Geräten wie MacBook Pro, MacBook Air, Mac Mini usw. Alle Mac OS-Versionen einschließlich der neuesten High Sierra werden unterstützt. Bei externen Festplatten werden alle wichtigen Marken wie Seagate, Western Digital, Buffalo usw. unterstützt.

Neben der Wiederherstellung von Dateien von externen Festplatten kann es auch mit USBs, internen Festplatten und anderen Speichergeräten verwendet werden.

So stellen Sie Daten mit Remo Recover wieder her?

Das Wiederherstellen von Daten von Ihren Festplatten ist mit Remo Recover ganz einfach. Laden Sie zunächst Remo Recover Mac herunter und installieren Sie es auf Ihrem System. Schließen Sie die Festplatte an Ihren Mac an und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie im Hauptbildschirm Laufwerke wiederherstellen aus
  2. Der nächste Bildschirm bietet zwei Optionen: “Formatierte Wiederherstellung” und “Partitionswiederherstellung”. Wählen Sie Partitionswiederherstellung
  3. Wählen Sie dann Ihre externe Festplatte aus
  4. Die Software scannt Ihr Laufwerk und listet alle wiederhergestellten Dateien auf
  5. Sie können Ihre Dateien dann mit der Vorschaufunktion anzeigen
  6. Speichern Sie die erforderlichen Dateien am gewünschten Speicherort

Schritt 2: Formatieren Sie Ihr Laufwerk neu

Sobald Sie Daten von Ihrem Laufwerk wiederhergestellt haben, können Sie mit den Schritten zur Fehlerbehebung fortfahren, um Ihr Laufwerk neu zu formatieren. Die Schritte werden unten erklärt:

  1. Wählen Sie im Finder “Los”> “Dienstprogramme”. Der Ordner / Applications / Utility wird geöffnet
  2. Starten Sie dann das Festplatten-Dienstprogramm
  3. Wählen Sie im linken Menü Ihre externe Festplatte aus
  4. Klicken Sie in den vier im Hauptfenster verfügbaren Optionen auf die Registerkarte Löschen
  5. Das Festplatten-Dienstprogramm wählt automatisch eine Formatoption für Sie aus. Sie können auch ein Format Ihrer Wahl über das Dropdown-Menü auswählen, wenn Sie möchten.
  6. Weisen Sie dem Laufwerk einen Namen zu
  7. Klicken Sie anschließend auf “Sicherheitsoptionen”, um festzulegen, wie das Laufwerk formatiert werden soll. Es reicht von am schnellsten bis am sichersten. Am schnellsten wird das Laufwerk gelöscht, indem nur die Header-Informationen entfernt werden. In diesem Fall können Daten mithilfe der Software problemlos wiederhergestellt werden. Wenn Sie eine höhere Sicherheit wünschen, sollten Sie den Schieberegler nach rechts bewegen und eine geeignete Option auswählen.
  8. Klicken Sie auf Löschen und warten Sie, bis das Laufwerk bereit ist

Neuformatierung mit den oben genannten Schritten sollte externe festplatte fehler ungültiger volume-header reparatur. Wenn dies nicht der Fall ist, weist dies wahrscheinlich darauf hin, dass Ihre Festplatte ausgefallen ist und ersetzt werden muss.

Wie kann Ich Externe Festplatte Fehler Ungültiger Volume-Header Reparieren was last modified: April 7th, 2020 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*