Wie kann Ich Malware Angriffe Verhindern am Computer?

Bei dieser Pandemie können Sie sicher bleiben, indem Sie drinnen bleiben und von zu Hause aus arbeiten. Dies gilt jedoch nicht für Ihre persönlichen und beruflichen Daten, die auf Ihrem Computer gespeichert sind. Von zu Hause aus zu arbeiten bedeutet keine IT-Unterstützung. Wenn Ihr Computer von Malware oder Viren heimgesucht wird, kann es sehr schlimm werden. Daher liegt es in der Verantwortung eines Mitarbeiters oder einer Einzelperson malware angriffe verhindern am computer. Angesichts der Tatsache, dass Malware-Angriffe weltweit einen Anstieg verzeichnen, ist es das Gebot der Stunde, sich verschiedener Malware-Angriffe bewusst zu sein und Ihren Computer vor diesen zu schützen.

how to protect against malware

Was ist Malware und Welche Arten gibt es?

Malware ist schädliche Software oder Code, der die Leistung eines Computers beeinträchtigen soll. Es gibt verschiedene Arten von Malware wie Adware, Backdoor, Ransomware, Spyware, Trojanisches Pferd, Virus, Wurm, Keylogger und viele mehr.

  1. Virus: Eine Art von Malware, die sich verbreitet, indem sie sich von Ordner zu Ordner oder von Laufwerk zu Laufwerk kopiert, um die Systemleistung zu beeinträchtigen.
  2. Wurm: Wurm ist eine gefährliche Malware. Es kann leicht über ein Netzwerk auf andere Computer übertragen werden, indem es sich selbst kopiert, ohne an ein Programm angeschlossen oder von einem Benutzer ausgeführt zu werden.
  3. Hintertür: Es wird verwendet, um ohne Zustimmung auf Ihren Computer zuzugreifen. Und es kann jahrelang in Ihren Systemen verbleiben, um Ihre Aktivitäten heimlich zu überwachen.
  4. Adware: Es ist schädliche Software. Nach der Installation auf Ihrem PC werden automatisch Bannerwerbung, Popup-Fenster, die nicht geschlossen werden können, angezeigt oder Werbung heruntergeladen.
  5. Spyware: Es ist eine Art Malware, die heimlich die persönlichen und beruflichen Daten eines Benutzers sammelt.
  6. Trojanisches Pferd: Eine schädliche Software, die legitim aussieht, aber heimlich Ihre Daten stiehlt und die Computerleistung beeinträchtigt.

Wie Malware Beeinflussen PC?

Malware auf Ihrem Computer kann auf Ihre persönlichen Daten oder Bürodaten zugreifen, gefälschte E-Mails von Ihrem Konto senden, Programmdateien ändern oder löschen, die Leistung Ihres Computers verlangsamen, unerwünschte Anzeigen anzeigen, Dateien ohne Ihre Erlaubnis verschlüsseln und die Zahlung eines privaten Schlüssels an verlangen Entschlüsseln Sie die verschlüsselten Dateien, stürzt das System ab, erstellt ohne Ihr Wissen neue Dateien und Ordner, steuert Ihre Aktivitäten ohne Erlaubnis usw.

Wie Verbreitet sich Malware?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Malware Ihren Computer angreifen kann. Einige der häufigsten Wege sind:

  1. Besuch einer Website, die mit Malware infiziert ist
  2. Herunterladen von kostenloser oder unzuverlässiger Software aus dem Internet, die heimlich Malware enthält
  3. Klicken Sie auf eine Geschenk- oder Gutscheinschaltfläche, eine gefälschte Fehlermeldung oder ein Popup-Fenster, in dem automatisch eine Malware heruntergeladen wird
  4. Öffnen oder Herunterladen eines E-Mail-Anhangs, der Malware enthält
  5. Anschließen von mit Viren infizierten Geräten an Ihr System

Wie kann Ich Malware Angriffe Verhindern am Computer?

1.       Installieren sie die antivirensoftware

Mithilfe von Antivirensoftware können Sie den Download vor dem Öffnen auf Malware scannen. Wenn Sie Ihren Computer regelmäßig auf Malware scannen, können Sie dessen Früherkennung erkennen und so die Verbreitung von Malware steuern. Eine zuverlässige Antivirensoftware bietet außerdem regelmäßige Updates, um Ihr System vor neu erstellter Malware zu schützen.

2.       Aktualisieren sie regelmäßig computer und software

Wenn das Windows / Mac-Betriebssystem mit dem neuesten Update geliefert wird, installieren Sie diese. Wenn Sie Ihr Windows- oder Mac-Gerät auf dem neuesten Stand halten, werden verschiedene Sicherheitsprobleme behoben, die eine Malware- oder Virusinfektion verhindern. In ähnlicher Weise verringert das Aktualisieren Ihrer Computersoftware auf die neueste Version auch die Bedrohung durch neu erstellte Malware.

3.       Laden sie keine software aus unzuverlässigen quellen herunter

Die meisten Benutzer versuchen, alternative Möglichkeiten zum kostenlosen Herunterladen kostenpflichtiger Software zu finden, um ihre Probleme zu lösen. Auf diese Weise laden sie Software oder Popups herunter, die heimlich Malware auf ihrem Computer installieren. Daher müssen Sie beim Herunterladen von Software oder beim Klicken auf Gutscheine oder zweifelhafte Links aus dem Internet bei Bewusstsein sein. Vertrauen Sie in einfachen Worten nicht jedem Download über das Web, sie können schädlich sein.

4.       Sichern sie wichtige daten regelmäßig

Eine der sichersten Möglichkeiten, Malware zu verhindern, besteht darin, regelmäßig eine Sicherungskopie wichtiger Dateien auf einem externen Speicherlaufwerk oder Cloud-Speicher wie Google Drive zu erstellen. Durch das Sichern wichtiger Daten werden Sie nicht nur vor Malware- oder Virenangriffen auf Ihren Computer geschützt, sondern auch in verschiedenen Datenverlustszenarien unterstützt.

Deaktivieren Sie nicht nur ein sicheres Kennwort, um den Diebstahl von Geschäftsdaten zu stoppen, sondern auch die AutoPlay-Option, damit das externe Speicherlaufwerk es scannt, bevor Sie auf die darauf gespeicherten Sicherungsdaten zugreifen. Auf diese Weise können Sie Ihren Computer sowohl vor Malware-Angriffen als auch vor Datendiebstahl schützen.

Falls Sie Daten aufgrund von Beschädigung oder Malware-Angriffen verloren haben, können Sie sie mit einer Datenwiederherstellungssoftware wie wiederherstellen Remo Wiederherstellen. Es ist ein benutzerfreundliches Tool, mit dem Sie über 300 Dateiformate wie Fotos, Videos, Rohbilder, Audiodateien, Dokumente und vieles mehr wiederherstellen können.

5.       E-mail sicherheit und spam filter

Wenn Sie eine E-Mail erhalten haben, überprüfen Sie die Anhänge und laden Sie sie nur herunter, wenn dies erforderlich ist. Sie können dies tun, indem Sie die Dateierweiterung show in Ihrer E-Mail aktivieren. Stellen Sie sicher, dass Sie das Herunterladen von .exe-E-Mail-Anhängen vermeiden, da diese zur Installation von Malware wie Ransomware verwendet werden können. Darüber hinaus können Sie Spamfilter so einstellen, dass keine unerwünschten E-Mails mehr empfangen werden.

6.       Standardkonto verwenden

Mit Windows und verschiedenen anderen Betriebssystemen können Benutzer einen Administrator und mehrere Standardkonten erstellen. Wenn Sie das Administratorkonto für berufliche oder Büroarbeiten und ein Standardkonto für Aufgaben verwenden, die die Datensicherheit gefährden, können Sie Malware-Angriffe auf Ihr Administratorkonto vermeiden.

7.       Verbreiten sie das bewusstsein für malware

Durch die Aufklärung von Personen über Malware-Spreads können Malware-Angriffe auf Computer verhindert werden. Der Hauptgrund für die Zunahme von Phishing- oder Malware-Angriffen ist das mangelnde Bewusstsein der Benutzer. Wenn Benutzer verschiedenen Arten von Malware und verschiedenen Möglichkeiten zur Steuerung ausgesetzt sind, können sie vor diesen Angriffen wachsam bleiben.

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihrem Team, Ihren Freunden oder Ihrer Familie, damit diese wissen, wie sie Malware-Angriffe im Jahr 2021 vermeiden können.

Wie kann Ich Malware Angriffe Verhindern am Computer? was last modified: Oktober 25th, 2021 by Remo Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*