Datenrettung Software

Datenrettung Software
Beste
Verkäufer

Festplattenrettung Software

Alles in Einem Datenwiederherstellung Werkzeug

Wiederherstellen von Daten nach Format oder Partition Fehlern.

$109.97

$99.97

Kaufen Jetzt

Datei Reparieren Software

Datei Reparieren Software
Beste
Verkäufer

MOV Reparieren Werkzeug

Komplettes Videoreparatur Werkzeugkit

Reparieren Sie Ihre nicht abspielbaren Videos (MOV & MP4) Sicher

$79.97

$69.97

Kaufen Jetzt

Outlook Werkzeuge

Outlook Werkzeuge
Beste
Verkäufer

Outlook Sichern und Migrieren

Ultimatives Outlook Sicherungswerkzeug

Sichere Möglichkeit zum Sichern und Verschieben von E-Mails und Kontakten

$59.97

$49.97

Kaufen Jetzt

Remo ONE

Remo ONE

Andere Remo Dienstprogramme

Andere Remo Dienstprogramme
Beste
Verkäufer

Doppelter Foto Entferner

Erweiterter Duplicate Photos Finder und Cleaner Tool

Finden und entfernen Sie doppelte Fotos und erhöhen Sie den Speicherplatz mit 3 - Klicks !!

$29.97

$19.97

Kaufen Jetzt

Deutsch

Wie man Aufzuräumen RAM Speicher auf Windows PCs?

Läuft Ihr Windows-PC sehr langsam und hängt viel? Auch wenn Sie eine sehr große Festplatte haben, wird der Computer mit der Zeit sehr langsam. Dies geschieht hauptsächlich, weil der Computer ein Problem mit hoher CPU-Auslastung hat. Wenn der CPU-RAM Ihres Computers stark von einigen Programmen und Software belegt ist, wird Ihr Windows-PC allmählich verlangsamt. Solche langsam laufenden PCs sind frustrierend und falsch verwendeter RAM ist ein Hauptgrund dafür, dass Computer träge werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie RAM freigeben, indem Sie alten Speicher effektiv löschen. Eine RAM-Bereinigung wird Ihrem Computer mit Sicherheit einen Leistungsschub geben, da es die RAM-Kapazität erhöht.

Random Access Memory (RAM) ist die Kurzform für den Arbeitsspeicher auf Ihrem PC und ist für die Funktionsweise des PCs verantwortlich. Wenn Sie Ihren Windows-PC weiterhin verwenden, nimmt der verfügbare Arbeitsspeicher (Random Access Memory) ab. Dies geschieht, wenn Sie neue Programme installieren, Anwendungen herunterladen, einige nicht verwendete Dateien behalten oder neue Dateien erstellen. Im Laufe der Zeit wird Ihr Computer langsamer. Das Starten von Programmen dauert lange, und im schlimmsten Fall treten auf Ihrem Computer Fehler auf.

cta-button

Befolgen Sie eine der unten genannten Methoden, um das Problem mit der hohen CPU-Auslastung zu beseitigen und den RAM auf Ihrem Windows-PC zu erhöhen:

Schließen Sie nicht Benötigte Laufende Programme um RAM Freizugeben

  • Gehen Sie zur Suchleiste und geben Sie ein Task Manager.

Offen Task Manager, Gehen Sie zur Registerkarte Prozesse und suchen und finden Sie die Programme oder Software, die den meisten Speicher und die meiste CPU-Auslastung beanspruchen.

  • Wählen Sie die Programme aus, die die CPU optimal nutzen, und klicken Sie auf End Task um sie von der Ausführung auf Ihrem PC zu schließen.

Diese Lösung wird das Aufräumen des Arbeitsspeichers schnell beheben, und Sie können Ihren Computer wieder mit hoher Geschwindigkeit ausführen.

Deaktivieren oder Entfernen Sie die Programme beim Start um den Arbeitsspeicher zu Erhöhen

Um RAM freizugeben, wird empfohlen, Apps und Programme zum Booten vom Startup zu deaktivieren und zu entfernen. Dies wird Ihnen effektiv helfen, den Arbeitsspeicher auf einem Windows-PC zu erhöhen.

  • Gehe zu Start und suche nach Task Manager.
  • Öffnen Sie die Systemsteuerung und suchen und doppelklicken Sie auf Administrative Tools.
  • Wählen System Configuration.
  • Gehen Sie zur Registerkarte Start, klicken Sie auf Open Task Manager

  • Wählen Sie die nicht benötigten Programme aus, die Sie aus dem Autostart entfernen möchten, und klicken Sie auf Deaktivieren

Installierten Programme Deinstallieren

Der Arbeitsspeicher verringert sich, wenn Sie neue Programme auf Ihrem Computer installieren. je mehr Sie die Programme installieren, desto langsamer wird es. Denn alles, was auf Ihrem Computer erscheint, beansprucht eine gewisse Menge an Systemressourcen. Mit der Zeit wird Ihr Computer immer langsamer, die Bootzeit verlängert sich und alle Programme brauchen länger zum Starten. Um dies zu beseitigen, deinstallieren Sie einfach alle Programme, die nicht benötigt werden, behalten Sie nur die erforderlichen Programme bei.

Befolgen Sie dazu einfach die folgenden Schritte:

  • Gehe zu StartControl Panel >  Dann klick auf Programs and Features. Suchen Sie die Programme, die Sie nicht mehr verwenden. Wählen Sie sie aus und drücken Sie uninstall die Programme.

  • Danach löschen Sie einfach die Setup-Dateien dieser deinstallierten Programme dafür gehen Sie zu StartProgram Files > Suchen Sie die deinstallierten Programme, löschen Sie sie einfach und leeren Sie den Papierkorb.

Ungültige und Beschädigte Registrierungseinträge Deinstallieren

Durch die Installation neuer Anwendungen werden neue Registrierungseinträge erstellt, selbst nach der Deinstallation der Programme werden die Registrierungen nicht entfernt. sie können dort verbleiben, wo sie gespeichert wurden. Mit der Zeit wird Ihr Computer zu einem Chaos. Denken Sie also daran, Registrierungseinträge zu bereinigen, wenn Sie ein Programm deinstallieren.

Klick Windows Start Schaltfläche > Klick Run > Geben Sie ein – regedit > Drücken Sie die Eingabetaste, um die zu starten Registry Editor > Suchen Sie die deinstallierte Anwendung> Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Delete

Windows Cache Löschen (Internetdateien)

Wenn Sie neue Sites oder Seiten in Ihrem Internetbrowser öffnen, werden die Adresse und andere Anmeldeinformationen in temporären Dateien und im Browserverlauf gespeichert, um einen einfachen Zugriff zu ermöglichen, wenn Sie sie das nächste Mal benötigen. Dies würde jedoch sogar zu unnötigem Cache-Speicher führen und muss daher entfernt werden.

  • Suchen Sie in der Systemsteuerung das Internet OptionsSymbol Doppelklicken Sie darauf. Unter “Temporary Internet Files” klicken Delete files und dann “OK” zu bestätigen. Nachdem alle Dateien gelöscht wurden, beenden Sie die Systemsteuerung.
  • Öffnen Sie den Browser, klicken Sie auf das Settings Option und wählen Sie History und jetzt einfach auswählen “Clear Browsing History” Dadurch wird der gesamte Verlauf entfernt und sogar der Cache freigegeben
  • Klicken die “Start” Schaltfläche > Eintreten .tmpim Suchfeld. Sie finden eine Liste der temporären Dateien, durchsuchen sie und löschen alle unnötigen .tmp

Löschen Sie Junk Dateien, Temporäre Desktop Dateien, Protokolldateien usw.

Wenn Sie Ihr System verwenden, wird Ihr RAM-Speicher mit einigen nicht verwendeten alten Dateien und anderen Junk-Dateien gefüllt. Daher muss man solche Dateien loswerden. Dazu können Sie das Windows-Standardtool namens “Disk Cleanup”.  Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte:

  • Gehe zu Start und suche nach Disk Cleanup und öffne die App

  • Auf der Registerkarte Datenträgerbereinigung finden Sie viele Kategorien, die Folgendes überprüfen: Temporäre Internetdateien, Papierkorb, Temporäre Remotedesktopdateien, Offlinedateien, Temporäre Dateien, Alte Dateien komprimieren und Setup-Protokolldateien.
  • Klicken Sie nun auf die “More Options” Tab und darunter “System Restore” schlage die “Cleanup” Taste. (Es werden alle Systemwiederherstellungspunkte außer dem neuesten entfernt.)
  • Klicken die Disk Cleanupund klicke OK

HINWEIS: Erfahren Sie, wie Sie den PC-Speicher effizient optimieren.

Dadurch werden alle unnötigen Dateien auf Ihrem Windows-System gelöscht und Ihr Arbeitsspeicher freigegeben. Jetzt ist Ihr PC frei von unerwünschten Programmen und Dateien und erhöht somit die PC-Leistung. Hatten Sie nicht das Gefühl, dass dies eine langwierige Prozedur ist und zusätzliche Sorgfalt und Zeit erfordert?

Wählen sie eine PC Reiniger Software

Sie können ein professionelles Tool verwenden, das die Aufgabe automatisch für Sie erledigt. Mit einem zuverlässigen Tool ist es mühelos, den Speicher zu bereinigen und RAM freizugeben. Sie können einfach die Remo datenschutz reiniger Software, die dies mit nur einem Klick für Sie erledigt. Dieses Tool kann alle Programme schnell deinstallieren, Internet-Cache und temporäre Dateien entfernen, Junk-Dateien, Protokolldateien usw. löschen. So können Sie mit einem Tool alle oben genannten Schritte mit nur einem einzigen Klick ausführen.

Remo datenschutz reiniger funktionen:

  • Da ist ein „One Click Clean“ Option zum Löschen von Junk-Dateien, Browseraktivitäten, Cookies, Download-Verlauf, letzten Elementen, temporären Dateien usw. mit nur einem Klick.
  • Option zum automatischen Starten der 1-Klick-Reinigung beim Start der Anwendung
  • Clean PC Junk“ Option zum Löschen von Junk-/Temp-Dateien, Ausführungsverlauf, Dokumentverlauf, Zwischenablage, Papierkorb usw.
  • Clean Browser Junk“ Option zum Löschen des Browserverlaufs, Cookies, Cache, Adressleiste, automatische Vervollständigung von Formulardaten, Passwörtern, Downloadverlauf usw.
  • Clean Free Space“ Option zum dauerhaften Löschen gelöschter Dateien und Ordner auf freiem Speicherplatz
  • Bietet 3 verschiedene Löschmuster, um freien Speicherplatz mit vollständiger Sicherheit zu bereinigen
Standardbild
Remo Software
Artikel: 795

Schreibe einen Kommentar