Datenrettung Software

Datenrettung Software
Beste
Verkäufer

Festplattenrettung Software

Alles in Einem Datenwiederherstellung Werkzeug

Wiederherstellen von Daten nach Format oder Partition Fehlern.

$109.97

$99.97

Kaufen Jetzt

Datei Reparieren Software

Datei Reparieren Software
Beste
Verkäufer

MOV Reparieren Werkzeug

Komplettes Videoreparatur Werkzeugkit

Reparieren Sie Ihre nicht abspielbaren Videos (MOV & MP4) Sicher

$79.97

$69.97

Kaufen Jetzt

Outlook Werkzeuge

Outlook Werkzeuge
Beste
Verkäufer

Outlook Sichern und Migrieren

Ultimatives Outlook Sicherungswerkzeug

Sichere Möglichkeit zum Sichern und Verschieben von E-Mails und Kontakten

$59.97

$49.97

Kaufen Jetzt

Remo ONE

Remo ONE

Andere Remo Dienstprogramme

Andere Remo Dienstprogramme
Beste
Verkäufer

Doppelter Foto Entferner

Erweiterter Duplicate Photos Finder und Cleaner Tool

Finden und entfernen Sie doppelte Fotos und erhöhen Sie den Speicherplatz mit 3 - Klicks !!

$29.97

$19.97

Kaufen Jetzt

Deutsch

Wie man Unerwünschte Dateien von Ihrer Festplatte Säubert?

Gelegentlich, wenn Sie Ihre Festplatte verwenden, wird sie mit unerwünschten und unnötigen Dateien verstopft, die mehr Systemressourcen verbrauchen. Manchmal könnte es sogar eine Menge großer, verschwenderischer Dateien ansammeln, die für Sie keinen Wert haben. Diese Dateien könnten Ihre Internet-Historie, alte Dateien und vieles mehr sein. Je länger diese Dateien auf Ihrer Festplatte bleiben, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Geschwindigkeit und Effizienz Ihrer Festplatte abnimmt. Daher müssen solche Dateien manuell überprüft und von der Festplatte gelöscht werden.

Wenn Ihre Festplatte mit Programmen und Dateien überladen ist, können Sie sie von der Festplatte löschen, indem Sie sie auswählen und sie in Ihren Papierkorb auf Ihrem Windows-PC oder in den Papierkorb auf Ihrem Macintosh-Computer verschieben. Nachdem die Dateien erfolgreich verschoben wurden, ist es wichtig, den Papierkorb / Papierkorb zu leeren, um den Speicherplatz auf der Festplatte wiederherzustellen. Um die Junk-Dateien zu entfernen und die Programme auf Ihrer Festplatte zu deinstallieren, befolgen Sie einfach die folgenden einfachen Schritte:

Löschen Sie Dateien und deinstallieren Sie Programme von Ihrem Windows PC

1. .tmp Dateien

Dies sind Dateien, die nur vorübergehend benötigt werden. Um diese Dateien zu finden und zu lokalisieren, geben Sie einfach „temp“ in den Befehl „Ausführen“ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie sehen eine Liste aller temporären Dateien auf Ihrem System. Lösche sie einfach mit „Umschalt + Löschen

2. Dateien zwischenspeichern

Suchen Sie unter Optionen im Internet Explorer und klicken Sie auf Erweitert, und wählen Sie dann Cache. Klicken Sie auf „Löschen Sie den Speichercache“ und dann auf „Löschen Festplatten-Cache„. Wenn Sie Google Chrome verwenden, drücken Sie Strg + H, um die Registerkarte Verlauf zu öffnen und die zu löschenden Elemente auszuwählen, und klicken Sie dann auf die Option „Browserdaten löschen“. Wählen Sie aus der Liste, die Sie erhalten, die entsprechende Auswahl, um die Verlaufselemente zu löschen und sie zu löschen.

3. Filecheck Dateien

Wenn Ihr System nicht ordnungsgemäß geschlossen wird, gehen einige der Dateien verloren und Ihr System speichert diese Dateien als Datei000.chk-Dateien und wird als 0001, 0002 usw. nummeriert. Diese können einfach gelöscht werden. Sie finden diese im Verzeichnis C:.

Sie können diese Dateien auch über das Dialogfeld „Suchen“ finden. Drücken Sie F3 auf dem Desktop und geben Sie * .chk in das Suchwerkzeug ein. Dies wird alle „Filecheck“ -Dateien finden und sie einfach alle von hier löschen.

4. Datendateien

Dies können Ihre Excel-Tabellen, PowerPoint-Präsentationen, Word-Dokumente und vieles mehr sein. Wenn Ihre Festplatte alte Datendateien enthält, empfiehlt es sich, alle zu löschen. Um dies zu tun, wählen Sie einfach die Dateien und drücken Sie „Umschalt + Entf“ -Tasten.

5. Programme deinstallieren

  • Klicken Sie zuerst auf die Schaltfläche „Anfang“ auf der Desktop-Taskleiste und wählen Sie dann im Popup-Fenster die Registerkarte „Systemsteuerung
  • Klicken Sie im Abschnitt Programme auf den Link „Programm entfernen„. Suchen Sie dann die Programmdatei, die Sie für unerwünscht halten und die Sie deinstallieren möchten, und klicken Sie einmal darauf
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Deinstallieren„, die oben in der Programmliste angezeigt wird, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Programm von Ihrem Computer zu löschen
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neu starten“ im Pop-up-Fenster, wenn sie nach Abschluss der Deinstallation angezeigt wird, um die Programmentfernung abzuschließen

So entfernen Sie Dateien und deinstallieren Sie Anwendungen von Ihrem Mac

  • Klicken Sie auf das „Finder“ -Symbol, das sich ganz links im Dock des Bildschirms befindet, und suchen Sie die Dateien, die Sie von Ihrer Festplatte entfernen möchten
  • Wenn es sich um Anwendungen handelt, klicken Sie auf die Registerkarte „Anwendungen“ in der Seitenleiste des Finders
  • Ziehen Sie nun das Datei- oder Anwendungssymbol auf das Papierkorbsymbol im Dock, um die Datei von Ihrem Mac-Computer zu entfernen
  • Geben Sie Ihr Systemadministratorkennwort im Systemadministrator-Popup-Fenster ein, wenn Sie Anwendungen entfernen, um das Entfernen zu autorisieren. Alternativ können Sie auch mit der rechten Maustaste auf die Datei oder Anwendung klicken und im Kontextmenü auf „In den Papierkorb verschieben“ klicken
  • Klicken Sie auf das „Papierkorb“ -Symbol in Ihrem Dock und klicken Sie auf „Finder“ im Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms
  • Wählen Sie nun „Sicherer leerer Papierkorb„, um alle Dateien dauerhaft aus dem Papierkorb zu entfernen

Tipps zum Erinnern: Bevor Sie Dateien zum Löschen auswählen, überprüfen Sie sie zweimal und löschen Sie sie anschließend

Durch Ausführen all dieser Schritte können Sie alle unerwünschten Dateien von Ihrer Festplatte löschen. Auf diese Weise können Sie sie manuell entfernen. Ist es nicht lang? Ja, das manuelle Löschen dieser Dateien ist ein sehr langwieriger Prozess und es ist auch ein Risiko, da die Wahrscheinlichkeit besteht, dass Ihre wichtigen Daten verloren gehen. Nutzen Sie stattdessen die Remo Privatsphäre Reiniger Werkzeug, das alle diese Löschungen mit nur einem Klick ausführen kann. Das Dienstprogramm kann leicht alle Ihre unerwünschten Dateien, temporären Dateien löschen, Browserdaten löschen, Programme usw. sicher von Ihrem Windows, Mac und sogar Ihren Android-Geräten löschen.

 

Standardbild
Remo Software
Artikel: 795

Schreibe einen Kommentar