Datenrettung Software

Datenrettung Software
Beste
Verkäufer

Festplattenrettung Software

Alles in Einem Datenwiederherstellung Werkzeug

Wiederherstellen von Daten nach Format oder Partition Fehlern.

$109.97

$99.97

Kaufen Jetzt

Datei Reparieren Software

Datei Reparieren Software
Beste
Verkäufer

MOV Reparieren Werkzeug

Komplettes Videoreparatur Werkzeugkit

Reparieren Sie Ihre nicht abspielbaren Videos (MOV & MP4) Sicher

$79.97

$69.97

Kaufen Jetzt

Outlook Werkzeuge

Outlook Werkzeuge
Beste
Verkäufer

Outlook Sichern und Migrieren

Ultimatives Outlook Sicherungswerkzeug

Sichere Möglichkeit zum Sichern und Verschieben von E-Mails und Kontakten

$59.97

$49.97

Kaufen Jetzt

Remo ONE

Remo ONE

Andere Remo Dienstprogramme

Andere Remo Dienstprogramme
Beste
Verkäufer

Doppelter Foto Entferner

Erweiterter Duplicate Photos Finder und Cleaner Tool

Finden und entfernen Sie doppelte Fotos und erhöhen Sie den Speicherplatz mit 3 - Klicks !!

$29.97

$19.97

Kaufen Jetzt

Deutsch

Wiederhergestellt Videodateien Reparieren

Fragen Sie sich, wie Sie eine reparierte Videodatei wiederherstellen können? Hier in diesem Artikel erfahren Sie effektive Lösungen, wie Sie diese erreichen können. Remo Video Repair Tool ist ein effektives Reparaturdienstprogramm, um die wiederhergestellten Videodateien ohne Risiko und Ärger zu reparieren

Es muss wirklich frustrierend sein, wenn Sie Ihre wichtige Videodatei wiederhergestellt haben, sie aber aufgrund von Beschädigungen nicht abspielbar oder unzugänglich ablegen. Wenn Sie ein solcher Benutzer sind, der diese Situation durchgemacht hat, dann ist das Aufschreiben genau das Richtige für Sie. Die Verwendung eines nicht autorisierten Wiederherstellungsdienstprogramms kann zu solchen Videobeschädigungsproblemen führen, oder es gibt andere Probleme, die unten erwähnt werden

Leider sind Datenverlust oder Beschädigung der Dateien unvorhersehbare und unvermeidliche Szenarien. Wenn Sie jedoch die richtigen Ansätze befolgen, können Sie Ihre wiederhergestellten Videodateien problemlos reparieren. Lassen Sie uns in diesem Artikel mehr darüber erfahren, wie man wiederhergestellte Videodateien repariert.

Wie kann Ich Wiederhergestellt Videodateien Reparieren?

  1. Reparieren Sie wiederhergestellte Dateien mit dem VLC Media Player
  2. Herunterladen kompatibler und aktueller Codecs
  3. Aktualisieren Sie den Treiber
  4. Verwendung eines Videoreparatur-Dienstprogramms

Bevor Sie mit der Reparatur des reparierten Videos fortfahren, lassen Sie uns zunächst die gängigen Szenarien für Datenverlust und Videobeschädigung verstehen, die zu nicht abspielbaren Videodateien führen

Ursachen für beschädigte videodateien nach der datenwiederherstellung

  1. Wiederherstellen von Videodateien von einem unzuverlässigen Wiederherstellungsprogramm
  2. Kaputte Kopfzeile
  3. Inkompatibler Codec
  4. Nicht aktualisierte Grafiktreiber
  5. Komprimierungs- und Extraktionsprobleme
  6. Non – Sync zwischen Audio- und Videostreams

Wenn Sie aus den oben genannten oder anderen Gründen auf eine Beschädigung der Videodatei stoßen, werden wir Sie im unten aufgeführten Abschnitt mit effektiven, problemlosen Lösungen zur Reparatur anleiten

Wiederhergestellt Videodateien Reparatur mit dem VLC Mediaplayer

Der VLC Mediaplayer ist ein vielseitiger Mediaplayer. Der Benutzer kann einige Wiedergabefunktionen konfigurieren, die das Problem des Einfrierens von Videos mit nur wenigen einfachen Schritten lösen können.

  • Gehen Sie zu Extras und klicken Sie im VLC Media Player auf Einstellungen (Sie können auch Strg+P drücken)
VLC media player
  • Gehen Sie zu den Cache-Werten
  • Ändern Sie die Cache-Werte von File Caching (ms), Disc Caching (ms) und Network Caching (ms) auf 1000.
  • Ändern Sie den Wert Schleifenfilter für H.264-Decodierung überspringen
  • Ändern Sie den Wert von „None“ auf „All“ und suchen Sie in denselben FFmpeg-Audio-/Video-Decodereinstellungen nach Hardwaredecodierung und stellen Sie sicher, dass der Wert deaktiviert ist.
  • Gehen Sie zu den Videoeinstellungen und wählen Sie die Option „Einfach“. Gehen Sie dann zum Abschnitt „Video“ und ändern Sie die Videoausgabeeinstellungen von „Automatisch“ zu
    DirectX (DirectDraw)”.

Überprüfen Sie, ob Sie nicht auf die wiederhergestellten Videodateien zugreifen können, nachdem Sie den VLC-Prozess implementiert haben

Kompatibler Codec Herunterladen

Laden Sie die unterstützenden und neuesten Codecs aus dem Internet herunter. Es wird empfohlen, den neuesten H.264 MPEG-Codec herunterzuladen. Dies kann die wiederhergestellte beschädigte Videodatei reparieren. Überprüfen Sie die Codec-Pakete vor dem Herunterladen. Wenn Sie ein wichtiges Videoelement verpassen, wird das Video im lokalen Speicher und auch im Browser nicht mehr abspielbar.

Aktualisieren Sie den Treiber um die Wiederhergestellte Videodatei zu Reparieren

Falls Sie den Grafiktreiber nicht aktualisiert haben, können Sie die unten aufgeführten Schritte ausführen.

  • Gehen Sie zum Control panel und klicken Sie auf die Device manager Option auf der linken Seite.
update disk driver to fix SSD not detected in BIOS
  • Das angezeigte Menü. Klicke auf Display adapter
  • Rechtsklicken Sie auf die Grafikkartenoption und wählen Sie Update driver.
  • Versuchen Sie nach der Aktualisierung, die Videodatei abzuspielen. Wenn das Problem bei der Aktualisierung der Grafikkarte liegt, sollte dies das wiederhergestellte Video beheben.

Wenn Sie auch nach dem Ausprobieren aller oben genannten Methoden immer noch eine nicht abspielbare Videodatei haben, könnte das Problem eine Beschädigung der Videodatei sein. In solchen Fällen benötigen Sie ein zuverlässiges Videoreparaturprogramm, um die wiederhergestellte Videodatei zu reparieren

Die Datenwiederherstellungsanwendung, aus der Sie Ihre Videodatei wiederhergestellt haben, ist aufgrund von Fragmentierung möglicherweise nicht für Ihr Dateisystem lesbar. Wir verstehen die Bedeutung des wiederhergestellten nicht abspielbaren Videos. Reparieren Sie die nicht abspielbare Videodatei mit der Remo Video Repair Software. Das Tool wurde entwickelt, um Ihre Videodatei effektiv zu reparieren und stellt sicher, dass nach der Behebung der Beschädigung eine abspielbare Videodatei bereitgestellt wird.

Wiederhergestellt Videodateien Reparieren mit Remo videoreparatur

  • Laden Sie die herunter Remo Video Repair tool auf Ihrem Computer und installieren Sie es.
Remo Video Repair
  • Starten Sie die Anwendung und klicken Sie auf dem Hauptbildschirm auf Browse Option, um die wiederhergestellte Videodatei bereitzustellen
  • Klicken Sie nach Auswahl der Datei auf Repair
  • Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und sobald er abgeschlossen ist, können Sie mit der Anwendung eine Vorschau der Videodatei anzeigen Preview option.
  • Speichern Sie abschließend die reparierte Datei.

Fazit

Der obige Artikel fasst zusammen, wie Sie wiederhergestellte Videodateien mit den oben bereitgestellten Lösungen reparieren können. Mit einem zuverlässigen Datenwiederherstellungsprogramm wie Remo videoreparatur können Sie die Beschädigung der Videodatei problemlos reparieren. Wenn Sie weitere Fragen zum Artikel haben, nutzen Sie den Kommentarbereich unten

Standardbild
John Harris

Senior Editor, Content Analyst and a fan of exceptional customer service. John develops and publishes instructional and informational content regarding partition management, Windows hot-fixes, data management and computer troubleshooting.

As a tenured data recovery specialist, John shares exceptional insights and blog posts about data loss and data recovery across any storage device. With 8+ years’ experience in writing for Data Recovery for both Mac OS and Windows OS computers, he is an avid learner who always wants to polish and simplify the data recovery process. John passes his free time playing Chess and reading Science Fiction novels.

Artikel: 58

Schreibe einen Kommentar