Datenrettung Software

Datenrettung Software
Beste
Verkäufer

Remo Recover Windows 6.0

Alles in Einem Datenwiederherstellung Werkzeug

Einfache Wiederherstellung von Daten von jedem Speichergerät unter schwerwiegenden Datenverlustszenarien.

$99.97

$69.97

Kaufen Jetzt

Datei Reparieren Software

Datei Reparieren Software
Beste
Verkäufer

MOV Reparieren Werkzeug

Komplettes Videoreparatur Werkzeugkit

Reparieren Sie Ihre nicht abspielbaren Videos (MOV & MP4) Sicher

$79.97

$69.97

Kaufen Jetzt

Outlook Werkzeuge

Outlook Werkzeuge
Beste
Verkäufer

Outlook Sichern und Migrieren

Ultimatives Outlook Sicherungswerkzeug

Sichere Möglichkeit zum Sichern und Verschieben von E-Mails und Kontakten

$59.97

$49.97

Kaufen Jetzt

Remo ONE

Remo ONE

Andere Remo Dienstprogramme

Andere Remo Dienstprogramme
Beste
Verkäufer

Doppelter Foto Entferner

Erweiterter Duplicate Photos Finder und Cleaner Tool

Finden und entfernen Sie doppelte Fotos und erhöhen Sie den Speicherplatz mit 3 - Klicks !!

$29.97

$19.97

Kaufen Jetzt

Deutsch

Zurückkehren zu früheren Version von Windows ohne Datenverlust

Deinstallieren Sie Windows 10 Version 1607 ohne Daten zu verlieren!!

Es gab eine Menge Hype und Erwartungen von Windows 10 Anniversary Update vor seiner Veröffentlichung. Und die User hoffen besonders, dass sie diesmal keine Probleme haben, wie sie es bei der Veröffentlichung von November Update getan haben. Offensichtlich wollte auch Microsoft keine Gegenspiele und war zuversichtlich, dass das Jubiläums-Update das Gesicht des Benutzers erfreuen wird, während sie mit dem Feedback von Insiders Programm zusammenarbeiteten.

Und dann kommt das große Release – The Anniversary Update, das am 2. August für seine 350 Millionen Geräte nicht für jedermann erhältlich war, sondern für die meisten. Die Verwaltung einer so großen Anzahl von Geräten war eine ziemliche Aufgabe. Und die Benutzer, die zu den ersten gehören, die das Anniversary Update auf ihrem PC installiert haben, waren über die neuen Funktionen wie Windows Ink, die Synchronisierung des PCs mit ihren Handys und den verbesserten digitalen Assistenten Cortana auf der Xbox. Benutzer hatten definitiv viel zu jubeln.

Aber die Freude verpuffte bald mit Berichten über den Systemabsturz, BSoD PC freezing und mehr. Fast 20 Probleme wurden in nur wenigen Tagen nach dem Jubiläumsupdate gemeldet. Die Nutzer begannen mit Fragen zu Blogs und Diskussionsforen nach einer Lösung zu suchen. Zu ihrem Pech schien nichts zu funktionieren. Und zum Besseren oder Schlechteren war Rollback die einzige Option, die Microsoft selbst als vorübergehende Lösung vorgeschlagen hatte, bis sie das Problem gründlich untersucht haben, um eine endgültige Lösung zu finden.

Sehen wir uns nun einige Probleme und Rollback-Methoden an

Zurückkehren zu früheren Versionen von Windows 10

Wenn Windows 10 nach dem auf Ihrem PC installierten Anniversary-Update einfriert, wobei das Betriebssystem auf SSD (Solid-State-Laufwerk) und Daten und Apps auf einem anderen Laufwerk gespeichert ist. Und dieses Problem tritt auf, wenn Sie Windows 10 im abgesicherten Modus starten.

Wenn dieses Problem innerhalb von 10 Tagen auftritt, können Sie sich im abgesicherten Modus bei Windows 10 anmelden und Daten und Apps auf das gleiche Laufwerk wie das Betriebssystem verschieben. Danach können Sie zur vorherigen Windows-Version zurückkehren, die auf dem System ausgeführt wird.

Kann ich mich nicht in deinen PC einloggen? Sie können immer noch zurücksetzen

Wenn Sie zur vorherigen Version von Windows 10 zurückkehren möchten, sich jedoch nicht bei Ihrem PC anmelden können, können Sie diese beiden Methoden verwenden:

Methode 1: Mit der Wiederherstellungskonsole

  1. Starten Sie Ihren Computer neu, sobald Sie den Anmeldebildschirm erreicht haben, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und wählen Sie „Leistung > Neustart „.
  2. Sobald Ihr PC neu gestartet wird, öffnet sich der Bildschirm „Wählen Sie eine Option„, wählen Sie „Problembehandlung„, „Erweiterte Optionen“ und „Zurück zum vorherigen Build„.

Wenn diese Option nicht verfügbar ist, verwenden Sie Methode 2.

Methode 2: Verwenden des abgesicherten Modus

  1. Starten Sie Ihren Computer neu, sobald Sie den Anmeldebildschirm erreicht haben, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und wählen Sie „Leistung > Neustart„.
  2. Sobald Ihr PC neu gestartet wird, öffnet sich der Bildschirm „Wählen Sie eine Option„, wählen Sie „Problembehandlung“ -> „Erweiterte Optionen“ -> „Starteinstellungen“ und wählen Sie „Neustart„.
  3. Sobald der Computer neu gestartet wird, wird eine Liste mit Optionen angezeigt. Wählen Sie F4 oder 4, um Ihren Computer im „abgesicherten Modus“ zu starten.
  4. Einstellungen” öffnen
  5. Wählen Sie Update & Sicherheit und dann „Wiederherstellung„.
  6. Klicken Sie unter „Zurück zu einem früheren Build“ auf Erste Schritte und folgen Sie den Anweisungen.

Zurückkehren zu Windows 7 oder 8.1

Wenn Sie Windows 10 überhaupt nicht möchten und es deinstallieren möchten und davon ausgehen, dass Sie Ihren Computer von Windows 7 oder 8.1 auf Windows 10 aktualisiert haben, müssen Sie eine Neuinstallation durchführen, um zu älteren Windows-Versionen zurückzukehren.

Um es Ihnen zu erleichtern, stellt Microsoft ISO-Dateien zur Verfügung, von denen Sie Windows 7 oder Windows 8.1 herunterladen können. Laden Sie zunächst offizielle Installationsmedien von Microsoft herunter und kopieren Sie sie dann auf ein USB-Laufwerk, oder Sie brennen die ISO-Datei mit Windows USB / DVD Download Tool auf eine CD. Starten Sie dann von ihm und installieren Sie Windows 7 oder Windows 8.1 erneut. Dadurch wird das Windows 10, das sich auf der Festplatte Ihres Computers befindet, neu geschrieben. Am wichtigsten ist, dass Sie vor der Neuinstallation eine Sicherungskopie aller wichtigen Dateien von Ihrem Windows 10-PC erstellen.

Zur Neuinstallation benötigen Sie den Produktschlüssel Ihres PCs. Unter Windows 7, überprüfen Sie Ihren Computer auf „Certificate of Authenticity“ Aufkleber mit einem Schlüssel darauf. Der Aufkleber kann unter dem abnehmbaren Batteriefach, unter dem Laptop oder auf dem Power Brick des Laptops angebracht werden. Und für Windows 8.1 PC müssen Sie das alles nicht machen. Der Schlüssel wird in die Firmware Ihres Computers eingebettet, die von Windows 8.1 automatisch erkannt wird, und Sie können Windows 8.1 neu installieren, ohne dass Sie den Schlüssel eingeben müssen.

Mein PC kam mit Windows 10. Wie bekomme ich die vorherige Version?

Wenn Sie einen neuen Computer mit Windows 10 haben, ist es ziemlich schwierig, zu früheren Windows-Versionen zurückzukehren. Sie müssen eine Windows 7 oder 8.1 Lizenz kaufen und sie von Anfang an installieren und den Produktschlüssel während des Installationsvorgangs eingeben.

Nur für den Fall, dass Sie während des Rollbacks zu früheren Versionen von Windows Daten verloren haben

Es ist sehr – sehr wichtig, eine Sicherungskopie wichtiger Dateien vor der Durchführung einer Neuinstallation zu erstellen, da die Festplatte vollständig gelöscht wird. Wenn Sie vergessen haben, Ihre Dateien zu sichern, verwenden Sie eine zuverlässige Festplatten wiederherstellung software ist die einzige Lösung. Die Datenwiederherstellungssoftware kann nach der Neuinstallation alle Dateien abrufen und wiederherstellen.

 

Standardbild
Remo Software
Artikel: 684

Schreibe einen Kommentar