Zwischengespeicherter Austausch Modus Outlook Aktivieren

Cached Exchange Mode ist einer der beiden Modi, der verwendet wird, um Outlook mit einem Exchange-Konto zu verbinden, der andere ist der Online Mode.

Während sich der Online-Modus sofort mit einem Exchange-Server verbindet, erstellt der Exchange-Cache-Modus eine Kopie (Cache) Ihrer Postfachdaten in Form einer lokalen Kopie.

Diese lokale Kopie der E-Mail-Daten wird auf dem Computer gespeichert, was einen schnellen Zugriff auf Ihre Daten ermöglicht, auch wenn Sie nicht mit dem Server verbunden sind, und Ihnen auch bei geringer Internetverbindung hilft, effizient zu arbeiten.

Folgend sind ein paar vorteile von zwischengespeicherter austausch modus Outlook aktivieren:

  • Es funktioniert gut mit Verbindungen mit hoher Latenz.
  • Sie können Änderungen am Postfach vornehmen, auch wenn Sie offline arbeiten.
  • Sie können problemlos mit Outlook arbeiten, auch wenn Sie keine zuverlässige Internetverbindung haben.

Obwohl der exchange cache modus von vorteil ist, gibt es bestimmte nachteile, die vor der aktivierung berücksichtigt werden müssen:

  • Wenn mehrere Benutzer an einem Computer arbeiten, kann jeder nicht autorisierte Benutzer auf die lokale Kopie der E-Mail-Daten zugreifen, die auf diesem Computer gespeichert sind.
  • Die von Ihnen an der lokalen Kopie vorgenommenen Änderungen werden nicht direkt auf dem Exchange-Server widergespiegelt, bis Sie mit dem Internet verbunden sind.
  • Wenn Sie den Exchange-Cache-Modus in einem Konto mit großen Datenmengen aktivieren, können Probleme beim Herunterladen auftreten.
  • Es ist ziemlich schwierig, Kalendereinträge im Exchange-Cache-Modus freizugeben.

Hinweis: Um den Exchange-Cache-Modus zu aktivieren, benötigen Sie einen Exchange-Server mit einem Microsoft Exchange-Konto. Sie können den Exchange-Cache-Modus für POP– oder IMAP-Konten nicht aktivieren.

Wie kann Ich Zwischengespeicherter Austausch Modus Outlook Aktivieren?

Für Outlook 365, 2019, 2016 und 2013

So aktivieren Sie den Exchange-Cache-Modus, um die folgende Methode auszuführen:

Schritt 1: Offen Outlook, Klicken Sie auf File option.

Schritt 2: Klicken Sie auf Account Settings Taste und wählen Sie die Account Settings option.

Open Account Settings in Outlook

Schritt 3: In dem Account Settings Fenster, klicken Sie auf das Change Registerkarte.

Click on change

Schritt 4: Unter Offline-Einstellungen enable Cached Exchange Mode indem Sie das Kästchen ankreuzen.

Enable Cached Exchange Mode

Schritt 5: Jetzt, Restart Outlook, und Sie können mit dem Exchange-Cache-Modus loslegen.

Für Outlook 2010

Führen Sie die folgende Methode aus, um den Exchange-Cache-Modus in Outlook 2010 zu aktivieren:

Schritt 1: Offen Outlook 2010, Klicken Sie auf File Registerkarte.

Schritt 2: Klicken Sie auf Account Settings Registerkarte und dann klicke auf Account Settings option.

Open Account Settings in Outlook 2010

Schritt 3: Klicken Sie auf der Registerkarte E-Mail auf den Kontonamen und dann auf Change option.

Schritt 4: Jetzt, Unter Microsoft Exchange Server, Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Use Cached Exchange Mode.

Check Use Cached Exchange Mode

Schritt 5: Exit und Restart Outlook 2010.

Für Outlook 2007

Führen Sie die folgende Methode aus, um den Exchange-Cache-Modus in Outlook 2007 zu aktivieren:

Schritt 1: Klicken Sie auf die Tools Menü und dann klick Account Settings.

Schritt 2: Klicken Sie auf der Registerkarte E-Mail auf das Exchange Server Konto, dann klicke auf Change.

Schritt 3: Überprüfen Sie unter dem Microsoft Exchange-Server das Use Cached Exchange Mode.

Schritt 4: Jetzt, Exit und Restart Outlook 2007.

Schneller Tipp: Da Sie wissen, dass Sie durch Aktivieren des Exchange-Cache-Modus offline oder mit langsamem Internet arbeiten können. Dies bedeutet auch, dass OST-Dateien aufgrund von Gründen wie unsachgemäßer Synchronisierung, abrupter Beendigung von Outlook usw. anfällig für Datenverlust sind. Diese Gründe machen die OST-Datei unzugänglich und daher werden die darauf gespeicherten Informationen nicht mit dem Exchange-Server synchronisiert. Daher wird immer empfohlen, eine Sicherungskopie der OST-Datei zu erstellen, um solche Umstände zu vermeiden, die zu Datenverlust führen können.

Das manuelle Sichern von OST-Dateien ist nicht einfach. Remo Outlook Backup and Migrate tool ist die beste Option, um Ihre OST-Datei zu sichern. Dieses Tool wurde ausschließlich entwickelt, um Ihnen dabei zu helfen, ein vollständiges Backup von Outlook mit all seinen Attributen, einschließlich Outlook-Regeln und -Einstellungen, zu erstellen. Sie können auch benutzerdefinierte Backups der Attribute erstellen, die Sie nur benötigen. Dieses Tool ist auch praktisch, wenn Sie ein Outlook-Profil auf ein neues Gerät oder Betriebssystem migrieren möchten. Herunterladen Remo Outlook Backup and Migrate tool jetzt!

Wie kann Ich den Exchange Cache Modus in Outlook Deaktivieren/Schalte aus?

Obwohl der Cached Exchange Mode tendenziell eine bessere Erfahrung bietet, bringt er auch einige der oben genannten Nachteile mit sich.

Um den Exchange-Cache-Modus in Outlook zu deaktivieren oder zu deaktivieren, führen Sie die gleichen Schritte aus, die beim Aktivieren verwendet wurden, und uncheck das Use Cached Exchange Mode Box und schon kann es losgehen.

Disable Cached Exchange Mode in Outlook

Hinweis: Im Gegensatz zu Outlook für Windows wird Outlook für Mac 2011/2016 immer im Cache-Modus ausgeführt und es ist nicht möglich, in den Online-Modus zu wechseln.

Häufig Gestellte Fragen

1.       Wird der exchange cache modus empfohlen?

Jawohl! Die Verwendung des Exchange-Cache-Modus ist die bevorzugte Konfiguration in Outlook und ist in den folgenden Situationen von Vorteil:

  • Wenn Sie häufig die Konnektivität ein- und ausschalten.
  • Wenn Sie oft offline oder ohne Internetverbindung arbeiten.
  • Wenn Sie Verbindungen mit hoher Latenz zu Exchange Server haben.

2.       Warum ist der cache austauschmodus nicht verfügbar?

Wenn Sie den Exchange-Cache-Modus nicht aktivieren können, kann eines der folgenden Szenarien zutreffen:

  • Wenn in Ihrem Microsoft Outlook-Profil kein Exchange-Konto vorhanden ist. Sie müssen über ein Outlook-Profil verfügen, das ein Exchange-Konto enthält.
  • Wenn Ihr Exchange-Serveradministrator diese Funktion deaktiviert hat.
  • Der Exchange-Cache-Modus ist auf Computern, auf denen Windows Server ausgeführt wird, nicht verfügbar, wenn Microsoft Terminaldienste installiert sind.

3.       Woher wissen sie ob der exchange cache modus in ihrem Outlook aktiviert ist?

Um herauszufinden, ob der Exchange-Cache-Modus in Ihrem Outlook-Konto aktiviert ist, führen Sie die im Artikel genannten Schritte aus. Wenn es sich um ein Exchange-Konto handelt, ist der zwischengespeicherte Exchange-Modus bereits aktiviert.

Zwischengespeicherter Austausch Modus Outlook Aktivieren was last modified: Oktober 1st, 2021 by Remo Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*