Datenrettung Software

Datenrettung Software
Beste
Verkäufer

Remo Recover Windows 6.0

Alles in Einem Datenwiederherstellung Werkzeug

Einfache Wiederherstellung von Daten von jedem Speichergerät unter schwerwiegenden Datenverlustszenarien.

$99.97

$69.97

Kaufen Jetzt

Datei Reparieren Software

Datei Reparieren Software
Beste
Verkäufer

MOV Reparieren Werkzeug

Komplettes Videoreparatur Werkzeugkit

Reparieren Sie Ihre nicht abspielbaren Videos (MOV & MP4) Sicher

$79.97

$69.97

Kaufen Jetzt

Outlook Werkzeuge

Outlook Werkzeuge
Beste
Verkäufer

Outlook Sichern und Migrieren

Ultimatives Outlook Sicherungswerkzeug

Sichere Möglichkeit zum Sichern und Verschieben von E-Mails und Kontakten

$59.97

$49.97

Kaufen Jetzt

Remo ONE

Remo ONE

Andere Remo Dienstprogramme

Andere Remo Dienstprogramme
Beste
Verkäufer

Doppelter Foto Entferner

Erweiterter Duplicate Photos Finder und Cleaner Tool

Finden und entfernen Sie doppelte Fotos und erhöhen Sie den Speicherplatz mit 3 - Klicks !!

$29.97

$19.97

Kaufen Jetzt

Deutsch

Wie man Erstellen ein Neuer APFS Volumen auf Ihrer MacOS Sierra?

Wie viele von Ihnen glauben, ist Apples neues Dateisystem „APFS“ nicht auf eine bestimmte Plattform ausgerichtet. Laut Apple ist es ein Dateisystem, das in alle Betriebssystem-Varianten von Apple passt (macOS, tvOS, iOS und watchOS).

Dieses Dateisystem ist jetzt als Vorabversion für macOS Sierra, dem neuesten Desktop- und Server-Betriebssystem von Apple, verfügbar. Aber diese Funktion ist derzeit experimentell. Wie auch immer, bis 2017 soll APFS das Standarddateisystem auf iOS und macOS Sierra werden.APFS volumen macos sierra

Aktuelles APFS-Dateisystem auf macOS Sierra

Das experimentelle APFS-Dateisystem hat einige Einschränkungen als Dateisystem auf macOS Sierra. Hier sind wenige.

  1. Die Time Machine Sicherung funktioniert nicht, wenn Sie ein APFS Laufwerk verwenden.
  2. Bei Fusion Festplatten (Apples Hybridfestplatten mit SSDs + HDDs) kann das aktuelle APFS-Dateisystem nicht verwendet werden.
  3. FileVault Programm auf Macs funktioniert nicht mit APFS-Laufwerken.
  4. Mac Startdisketten können das APFS-Dateisystem nicht verwenden.

Wenn Sie APFS auf Ihrem macOS Sierra-Computer testen möchten, müssen Sie ein vorhandenes Laufwerk löschen und es sollte mit APFS neu formatiert werden.apfs-Volume reparieren

Wenn Sie Ihre interne Festplatte nicht verwenden möchten, können Sie ein USB-Flash-Laufwerk oder eine externe Festplatte für apfs volumen macos auswählen. Bevor Sie Ihr HFS + Laufwerk formatieren, vergessen Sie nicht, eine Sicherungskopie aller Daten auf diesem Laufwerk zu erstellen. Oder Sie können sich beeilen, einen Weg zu finden wiederherstellung verlorener daten in der Zukunft.

Schritte zum Konvertieren eines Laufwerks in macOS Sierra in APFS

  1. Öffnen Sie Ihr Terminal-Programm und führen Sie den Befehl „diskutil list“ ohne Anführungszeichen aus.
  2. Jetzt können Sie den Bezeichner des Laufwerks ermitteln, das Sie formatieren möchten.
  3. Um dieses Laufwerk mit APFS zu formatieren, müssen Sie einen APFS-Container auf dem Laufwerk erstellen. Dazu muss der Befehl „diskutil apfs createContainer /dev/disk3“ ausgeführt werden (hier ist disk3 der Bezeichner Ihres Laufwerks).
  4. Es ist an der Zeit, ein APFS-Volume hinzuzufügen. Führen Sie dazu diesen Befehl aus -> „diskutil apfs addVolume disk3 APFS myAPFS“ (Hier ist myAPFS der Name des neuen APFS-Volumes.
  5. Sie haben Ihr erstes APFS-Volume erstellt. Sie können dieses Laufwerk jederzeit mit einem anderen bekannten Dateisystem formatieren, indem Sie das Festplatten-Dienstprogramm auf Ihrem Mac verwenden.
Standardbild
Remo Software
Artikel: 794

Schreibe einen Kommentar