SD Karte Leer oder hat nicht Unterstütztes Dateisystem

“SD karte leer oder hat nicht unterstütztes dateisystem” – Wenn Sie plötzlich feststellen, dass Ihre SD-Karte leer ist, bedeutet dies nicht, dass Ihre Daten verloren gehen. Wenn Sie ein SD-Kartenbenutzer sind, ist diese Fehlermeldung möglicherweise irgendwann aufgetreten, als Sie versucht haben, über Ihr Smartphone, Ihre Digitalkamera oder ein Tablet auf Ihre Fotos, Videos und anderen Mediendateien zuzugreifen. Wenn ein Smartphone, eine Kamera oder ein Tablet die SD-Karte nicht lesen kann, wird möglicherweise ein leerer Fehler angezeigt oder Ihre Daten fehlen vollständig. Es kann uns auch auffordern, die Karte zu formatieren, um das Problem zu beheben. Dies geschieht im Allgemeinen aufgrund von Beschädigungen auf SD-Karten.

Inhaltsverzeichnis

  1. Führen Sie CHKDSK aus, um leere und nicht unterstützte SD-Karten im Falle einer geringfügigen Beschädigung zu reparieren
  2. Versteckte Dateien anzeigen, falls die Dateien auf der SD-Karte beschädigt sind
  3. Installieren Sie die Festplattentreiber erneut, falls die SD-Karte stark beschädigt ist
  4. Stellen Sie mit Remo Recover Daten von der leeren SD-Karte wieder her

HINWEIS: Wenn Daten Ihre erste Priorität sind als das Reparieren Ihrer SD-Karte, wird empfohlen, Dateien mit Remo Recover, einer zuverlässigen Datenwiederherstellungssoftware, von einer leeren SD-Karte wiederherzustellen.

SD-Karten werden durch schwere Virenangriffe, plötzliches Entfernen der Karte aus dem Gerät während der Verwendung und unsachgemäße Verwendung der SD-Karte beschädigt. All diese Faktoren wirken sich grundsätzlich auf das Dateisystem Ihrer SD-Karte aus und können daher zu einem RAW-Laufwerk werden. Da ein Raw-Laufwerk von Ihrem Android-Telefon, Ihrer Kamera, Ihrem Computer und anderen Geräten nicht erkannt werden kann, werden die Daten auf der SD-Karte nicht angezeigt.

HINWEIS: Wenn Sie eine SD-Karte auf einem Android-Telefon verwenden und das Telefon die SD-Karte nicht erkennt oder als leerer SD-Kartenfehler angezeigt wird, überprüfen Sie das Dateisystem der SD-Karte. Android-Geräte kennen nur die Dateisysteme exFAT, FAT32, EXT3 und EXT4. Wenn die SD-Karte mit NTFS oder einem anderen Dateisystem formatiert ist, erkennt Ihr Android-Gerät die SD-Karte nicht und Sie haben ein Problem mit der leeren SD-Karte.

Die SD-Karte wird unbrauchbar, bis Sie eine leere SD-Karte oder eine nicht unterstützte Dateisystem-Fehlermeldung anzeigen. Obwohl das Formatieren der SD-Karte eine gute Lösung sein kann, werden die Daten auf der SD-Karte gelöscht. Nun ist die Frage wie kann Ich SD karte leer oder hat nicht unterstütztes dateisystem reparieren Ausgabe und Wiederherstellung von Dateien von einer leeren SD-Karte.

Glücklicherweise haben wir vier sichere Lösungen herausgebracht, um das Problem „SD-Karte ist leer oder hat nicht unterstütztes Dateisystem“ zu beheben. Versuchen Sie diese Korrekturen bei Problemen mit leeren SD-Karten.

Lösungen zu SD Karte Leer oder hat nicht Unterstütztes Dateisystem Reparatur:

Lösung 1: Führen Sie CHKDSK aus, um eine leere und nicht unterstützte SD-Karte zu reparieren

Schritt 1: Verbinden Sie Ihre SD-Karte über einen Kartenleser mit Ihrem System

Schritt 2: Öffnen Sie die Windows-Eingabeaufforderung

Schritt 3: Geben Sie Chkdsk g: / f ein (f steht für den Ihrer SD-Karte zugewiesenen Laufwerksbuchstaben) und drücken Sie die Eingabetaste

chkdsk f command

Das chkdsk /f Befehlsprüfungen und Reparaturprobleme mit dem Laufwerk, um es wieder lesbar zu machen.

Entfernen Sie nun Ihre SD-Karte aus dem Computer und legen Sie sie wieder in Ihr Smartphone oder Tablet ein, um zu überprüfen, ob sie ordnungsgemäß funktioniert. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort, um das Problem mit der leeren SD-Karte zu beheben.

Lösung 2: Versteckte Dateien anzeigen

Die zweite Lösung besteht darin, Ihre leere SD-Karte zu testen, um zu überprüfen, ob darin versteckte Dateien vorhanden sind. Der Grund für diesen Test besteht darin, zu überprüfen, ob schädliche versteckte Dateien ein Problem für die SD-Kartenfunktionalität verursachen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

HINWEIS: Das unten angegebene Verfahren gilt für Windows 10-Betriebssysteme und variiert geringfügig für die anderen Versionen von Windows-Betriebssystemen.

Schritt 1: Schließen Sie Ihre SD-Karte über einen Kartenleser an einen Computer an und prüfen Sie, ob sie von Ihrem Computer erkannt wird. Wenn erkannt, gehen Sie zu Schritt 2.

Schritt 2: Öffnen Sie jetzt die Control Panel, und klicken Sie auf Programs

Schritt 3: Klicken Sie unter Programme auf Appearance and Personalization im linken Bereich

Schritt 4: Klicken Sie nun auf die File Explorer Options Klicken Sie im rechten Bereich auf View Registerkarte

Schritt 5: Aktivieren Sie als Nächstes das Optionsfeld für Show Hidden Files, folders, and drives

Schritt 6: Klicken Sie nun auf Apply, und getroffen OK Schaltfläche, um die Änderungen zu speichern

Trennen Sie nun die SD-Karte von Ihrem Computer und legen Sie sie wieder in Ihr digitales Gerät ein. Wenn auf Ihrer SD-Karte alle darin gespeicherten Dateien angezeigt werden, ist das Problem behoben und Sie können auf Ihre SD-Kartendateien zugreifen. Wenn Sie mit einer leeren SD-Karte konfrontiert sind, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung.

HINWEIS: In der Zwischenzeit kann die Fehlerbehebung bei der fehlerhaften oder beschädigten SD-Karte zu Datenverlustproblemen führen. Es ist daher besser, Daten mit der Remo Recover Software kostenlos von einer leeren SD-Karte wiederherzustellen. Die Software steht zum kostenlosen Download zur Verfügung. Holen Sie es sich und stellen Sie Ihre Dateien kostenlos wieder her.

recover files from SD card saying empty recover and fix SD card is blank or has unsupported file system

Lösung 3: Installieren Sie die Festplattentreiber erneut, um zu beheben, dass die SD-Karte leer ist oder das Dateisystem nicht unterstützt wird.

Das Aktualisieren der Festplattentreiber ist eine der am häufigsten verwendeten Methoden zur Fehlerbehebung bei einem Wechseldatenträger wie einer SD-Karte oder einem anderen USB-Gerät. Befolgen Sie diese Schritte, um die leere SD-Karte zu reparieren, indem Sie die Festplattentreiber aktualisieren.

Schritt 1: Geben Sie cmd Klicken Sie im Suchfeld mit der rechten Maustaste auf “Command Prompt”, und dann wählen “Open as Administrator

Command Prompt Run As Administrator

Schritt 2: Geben Sie nun ein set devmgr_show_nonpresent_devices=1 an der Eingabeaufforderungsschnittstelle. Geben Sie dann ein “start devmgmt.msc”, und drücken Sie die Eingabetaste

Schritt 3: Dies öffnet die “Device Manager”. Hier klicken Sie auf die “View” Registerkarte und wählen Sie “Select hidden devices

Schritt 4: Erweitern Sie nun die “Universal serial bus controller” Sektion

Schritt 5: Wenn Sie graue Einträge finden> Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf> Auswählen “Uninstall

Uninstall Drivers

Starten Sie jetzt Ihren Computer neu, der die Treiber automatisch neu installiert. Schließen Sie jetzt die SD-Karte an Ihr Smartphone oder ein Tablet an, und es sollte einwandfrei funktionieren. In jedem anderen Fall ist die Formatierung der SD-Karte die letzte Lösung, um das Problem zu beheben. Durch die Formatierung werden jedoch alle auf der SD-Karte gespeicherten Daten gelöscht. Stellen Sie daher vor dem Formatieren der SD-Karte Dateien von einer leeren SD-Karte mit einer zuverlässigen und zuverlässigen Karte wieder her vertrauenswürdige datenwiederherstellung software.

Lösung 4: Wiederherstellen von Daten von einer leeren SD-Karte mit Remo Recover

Was ist auch nach dem Ausprobieren der oben genannten drei Lösungen zu tun, wenn die Fehlermeldung „SD-Karte ist leer oder hat nicht unterstütztes Dateisystem“ angezeigt wird? Mach dir keine Sorgen! Trotzdem können Sie Dateien von einer leeren SD-Karte sicher mit wiederherstellen Remo Recover Software und formatieren Sie dann die SD-Karte, um die Probleme mit Ihrer SD-Karte dauerhaft zu beheben. Laden Sie die Professional Remo SD-Kartenwiederherstellungssoftware herunter und installieren Sie sie kostenlos auf Ihrem Computer. Befolgen Sie nach erfolgreicher Installation der Software die folgenden einfachen Anweisungen, um Daten von einer leeren SD-Karte wiederherzustellen:

recover files from SD card saying empty recover and fix SD card is blank or has unsupported file system

Schritt 1: Klicke auf “Recover Files” Option auf dem Startbildschirm. Anschließend werden alle im System verfügbaren Laufwerke (einschließlich der internen Festplatte des Computers und des externen Laufwerks) angezeigt. Wählen Sie das Laufwerk für Ihre SD-Karte und klicken Sie auf “Scan” Schaltfläche, um den Wiederherstellungsprozess zu starten.

Schritt 2: Jetzt scannt die Software die SD-Karte, um Dateien wiederherzustellen. Nach Abschluss des Scanvorgangs wird eine Liste der wiederhergestellten Dateien auf dem Bildschirm angezeigt. Wiederhergestellte Dateien werden in angezeigt “Data View”, und “File Type View”. Bevor Sie mit dem Speichern der wiederhergestellten Dateien fortfahren, können Sie eine Vorschau jeder wiederhergestellten Datei anzeigen, indem Sie einfach auf die entsprechende Datei doppelklicken oder mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und auf klicken “Preview” Möglichkeit.

Preview

Schließlich können Sie die erforderlichen Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, von der SD-Karte auswählen. Wählen Sie dazu die gewünschten Dateien aus und klicken Sie auf “Save” Taste.

Aktivieren Sie zuletzt den Lizenzschlüssel der Software und wählen Sie das Ziel aus, an dem die wiederhergestellten Dateien gespeichert werden sollen. Beachten Sie, dass Sie ein fehlerfreies Laufwerk zum Speichern der wiederhergestellten Dateien auswählen (wählen Sie nicht die SD-Karte als Zielspeicherort für die Dateien, sondern speichern Sie die Dateien auf einem fehlerfreien Laufwerk Ihres Computers).

Select Destination

Formatieren Sie nach der erfolgreichen Wiederherstellung von Dateien von einer leeren SD-Karte die fehlerhafte SD-Karte, um sie wieder verwendbar zu machen. Jetzt haben Sie erfolgreich Dateien von einer leeren SD-Karte wiederhergestellt und das Problem mit einer leeren SD-Karte behoben.

SD Karte Leer oder hat nicht Unterstütztes Dateisystem was last modified: Dezember 30th, 2020 by Remo Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*