Datenrettung Software

Datenrettung Software
Beste
Verkäufer

Festplattenrettung Software

Alles in Einem Datenwiederherstellung Werkzeug

Wiederherstellen von Daten nach Format oder Partition Fehlern.

$109.97

$99.97

Kaufen Jetzt

Datei Reparieren Software

Datei Reparieren Software
Beste
Verkäufer

MOV Reparieren Werkzeug

Komplettes Videoreparatur Werkzeugkit

Reparieren Sie Ihre nicht abspielbaren Videos (MOV & MP4) Sicher

$79.97

$69.97

Kaufen Jetzt

Outlook Werkzeuge

Outlook Werkzeuge
Beste
Verkäufer

Outlook Sichern und Migrieren

Ultimatives Outlook Sicherungswerkzeug

Sichere Möglichkeit zum Sichern und Verschieben von E-Mails und Kontakten

$59.97

$49.97

Kaufen Jetzt

Remo ONE

Remo ONE

Andere Remo Dienstprogramme

Andere Remo Dienstprogramme
Beste
Verkäufer

Doppelter Foto Entferner

Erweiterter Duplicate Photos Finder und Cleaner Tool

Finden und entfernen Sie doppelte Fotos und erhöhen Sie den Speicherplatz mit 3 - Klicks !!

$29.97

$19.97

Kaufen Jetzt

Deutsch

Möglichkeiten zu Verwenden Nicht zugewiesene Speicherplatz auf USB-Stick

USB-Sticks sind die tragbaren Speichergeräte, die eine einfache Übertragung aller Daten zwischen Computern ermöglichen. Sie sind bequem zu bedienen und daher verwenden die meisten von ihnen sogar zum Hochfahren des Computers. Sie haben jedoch einige Probleme beim Teilen. Ein solches potenzielles Problem ist nicht zugeordneter Speicher, bei dem ein Teil Ihres USB-Laufwerks unzugänglich und unbrauchbar wird, entweder aufgrund unzuverlässiger Diagnose-Tools von Drittanbietern oder einer unvollständigen Neuformatierung Ihrer USB-Laufwerke.

Bis und wenn der nicht zugewiesene Speicherplatz einen größeren Teil des Speicherplatzes auf dem USB-Laufwerk belegt, ist dies kein Problem. Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie diesen nicht zugewiesenen Speicherplatz auf USB-Laufwerk effektiv nutzen können, darunter sind zwei der effektivsten Methoden wie folgt aufgeführt:

Methode 1: Verwenden des Windows- Datenträgerverwaltung Programms

  • Verbinden Sie Ihr USB-Laufwerk mit Ihrem Computer und gehen Sie zu „Start“ und klicken Sie darauf, um das Startmenü zu öffnen. Bewegen Sie sich dann zu „Arbeitsplatz“ und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf
  • Wählen Sie nun aus dem angebotenen Drop-Down-Menü die Option „Verwalten“ aus. Damit öffnet sich das Fenster „Computerverwaltung
  • In diesem Fenster können Sie viele Kategorien sehen, gehen Sie zur Kategorie „Lager“ und wählen Sie dann „Datenträgerverwaltung“ -Option
  • Hier wird eine Liste aller Laufwerke auf Ihrem Computer angezeigt, einschließlich Ihres Flash-Laufwerks, das sich auf der rechten Seite des Fensters Disk Management befindet
  • Wählen Sie das Laufwerk, das Ihr USB-Laufwerk darstellt, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf; Ein Dropdown-Menü wird angezeigt. Wählen Sie dann die Option „Partition löschen„.
  • Dadurch wird das gesamte USB-Laufwerk als ein Teil des nicht zugeordneten Speicherplatzes erstellt
  • Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf das USB-Laufwerk und wählen Sie aus der Dropdown-Liste die Option „Neue Partition
  • Nun öffnet sich der „Partition Wizard„, in dem Sie einfach den Partitionstyp auswählen, den Sie erstellen möchten, wie primäres, erweitertes oder logisches Laufwerk.
  • Wählen Sie dann die Partitionsgröße und weisen Sie dem USB-Laufwerk einen Laufwerksbuchstaben zu; Andernfalls wird das Festplattenverwaltungsprogramm es automatisch zuweisen. Klicken Sie nun einfach auf „Fertigstellen„, um den Vorgang abzuschließen.

Damit wird der gesamte nicht zugewiesene Speicherplatz auf dem USB-Laufwerk freigegeben und Sie können ihn jetzt nutzen. Bevor Sie dies tun, nehmen Sie jedoch eine Sicherung Ihrer gesamten USB-Laufwerk Daten.

Methode 2: Verwenden von DiskPart in der Befehlszeile

Windows bietet ein weiteres Tool namens DiskPart, mit dem Sie den gesamten nicht zugewiesenen Speicherplatz auf dem USB-Laufwerk freigeben können. Dieses DiskPart-Tool hilft Ihnen beim Zugriff auf alle Details zu Ihren Volumes und Partitionen und hilft Ihnen beim Löschen und Erstellen von Partitionen usw.

Schritt 1: Sobald Sie das USB-Laufwerk an Ihren Computer angeschlossen haben, führen Sie die Windows-Befehlszeile aus (drücken Sie Windows + R und geben Sie cmd im Dialogfeld Ausführen ein) und geben Sie in der Eingabeaufforderung diskpart ein

Hinweis: Wenn Sie nach den Administratorberechtigungen gefragt werden, geben Sie das erforderliche Passwort und weitere Details ein.

Schritt 2: Geben Sie den Befehl „list disk“ ein, um die Nummer Ihres USB-Laufwerks zu finden. Diese Nummer sollte mit der Nummer des Laufwerks in der Computerverwaltung übereinstimmen.

DISKPART> list disk

Disk #   Status         Size           Free     Dyn  Gpt

Disk 0    Online       298 GB      0 B

Disk 1    Online      7509 MB    6619 MB

Schritt 3: Wählen Sie nun das Laufwerk, mit dem Sie arbeiten möchten, basierend auf den aufgeführten Laufwerksnummern. Hier ist die Nummer des USB-Laufwerks 1. Geben Sie ein select disk < Laufwerksnummer > befehl.

DISKPART> select disk 1

Datenträger 1 ist jetzt der ausgewählte Datenträger.

Schritt 4:  Bereinigen Sie alle Volumes und Partitionen auf dieser ausgewählten Festplatte mit dem Befehl „clean

DISKPART> clean

DiskPart erfolgreich die Scheibe zu reinigen.

Schritt 5: Erstellen Sie nun eine primäre Partition mit den Befehlen create “partition primary.

DISKPART> create partition primary

DiskPart erfolgreich die angegebene Partition erstellt.

DISKPART> exit

Das ist es; Jetzt sollten Sie in der Lage sein, Ihr USB-Laufwerk leicht zu formatieren. Damit wird der gesamte nicht zugewiesene Speicherplatz auf dem USB-Laufwerk zugänglich und Sie können ihn effektiv nutzen. Da beide Methoden das Säubern und Löschen der Partitionen und Volumes erfordern, wird empfohlen, eine vollständige Sicherung aller Daten des USB-Laufwerks zu erstellen. Aber selbst wenn Sie die Daten aufgrund der Partition löschen mit Hilfe von Remo Recover-Software verlieren können Sie einfach dateien wiederherstellen von usb stick mühelos.

 

Standardbild
Remo Software
Artikel: 795

Schreibe einen Kommentar