MOV oder MP4? Welches ist das beste Video Dateiformat

Da ändert sich alles so schnell, vor allem wenn das Video-Speichern und das Streaming-System sich in so viele verschiedene Dateiformate geändert hat. Mit jedem Videoformat, das verfügbar ist und dem Format des Streaming und um zu wissen, welcher für was verwendet werden soll? All dies klingt sehr einschüchternd und warum sollte es nicht sein. Nicht jeder reguläre Joe kann ein detailliertes Wissen über einen Technikfreak haben. Und für die meisten können wir den Unterschied zwischen MOV und MP4 nicht wirklich unterscheiden. Ganz zu schweigen davon, welche besser von der anderen ist. Aber es hilft immer ein paar grundlegende Informationen über Anfängerkenntnisse zu haben. Vor allem, wenn es um den Unterschied zwischen den beiden am häufigsten verwendeten und beliebten Videodateiformaten geht. Wissen hat noch niemandem geschadet. Besonders für etwas, das von einer Mehrheit der Bevölkerung so häufig verwendet wird.

Wir würden unsere Dateien nicht durcheinander bringen, nur weil wir jetzt das falsche Format haben, oder? Schauen wir uns also kurz an, was das MOV- und MP4-Dateiformat ist. Werfen Sie einen Blick auf jedes ihrer Merkmale, Vorteile und Nachteile und treffen Sie dann eine fundierte Entscheidung, welche die beste ist, oder?

Neugierig? Weiterlesen…….,

MOV-Dateiformat: Wenn es früher nicht genug erwähnt wurde, ist es eines der beliebtesten Dateiformate. Der Grund dafür ist, dass Online-Streaming von Videos eine Notwendigkeit und Norm ist und das MOV-Dateiformat dies erleichtert. Sie können auch Videos, 3D-, Animations- und VR-Inhalte in einem Containerformat speichern, in dem verschiedene Arten von Videos gespeichert werden können. Das MOV-Dateiformat wurde von Apple für den QuickTime-Movie-Player entwickelt. Es ist kompatibel mit Mac und Windows. Für einen Apple Mac Benutzer ist es eine sehr gute und sichere Wahl, aber wenn Sie es aus QuickTime heraus ausführen, dann ist es wahrscheinlich, dass Sie in Schwierigkeiten geraten. Dies verwendet im Allgemeinen MPEG-4-Codec für die Komprimierung. MOV ist dafür bekannt, Dateien in besserer Qualität zu liefern, bessere Bildqualität, bessere Klangverbesserung und bessere Bildauflösung.

MP4-Dateiformat: Auch dies ist eines der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Dateiformate. Aber dieses Format basiert auf MOV im QuickTime Filmformat, es wurde später von Industry Standard entwickelt. Zusammen mit der Speicherung von verschiedenen Audio- und Videodaten, Untertiteln und Grafiken ermöglicht es auch erweiterte Inhalte wie 3D-Grafiken, Benutzerinteraktivität und Menüs. Auf den meisten Betriebssystemen läuft es reibungslos, da es hauptsächlich zum Teilen von Videos im Internet verwendet wird. Während für Audio- und Videospuren eine separate Komprimierung verwendet wird, wird im Allgemeinen die MPEG-4-Komprimierung verwendet.

Schlussfolgerung: Wenn Sie MAC verwenden, wäre MOV eine gute Option für Sie. Wenn Sie ein Nicht-Apple-Gerät verwenden, ist MP4 Ihre Wahl. Wenn Sie jedoch versehentlich oder absichtlich mit einer beschädigten oder beschädigten Datei enden, dann denken Sie daran, es gibt eine zu reparieren MP4-dateien werkzeug das kann sehr nützlich sein.

 

MOV oder MP4? Welches ist das beste Video Dateiformat was last modified: January 9th, 2020 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*