Einfache Lösungen zu Beheben “SD ist voll und ist nicht zugänglich” Fehler

Manchmal zeigt Ihre Kamera oder Ihr Handy den Fehler “SD ist voll und ist nicht erreichbar”, obwohl auf der Karte genügend Platz ist. Dies geschieht aus vielen Gründen wie:

Einfache Lösungen Beheben SD voll nicht zugänglich Fehler

  • Virusakkumulation
  • Vorhandensein von defekten Sektoren auf der SD-Karte
  • Beschädigtes SD-Karten-Dateisystem
  • Falsches Einsetzen / Auswerfen der Karte
  • Störungen während der Datenübertragung von / zur SD-Karte

Aber Sie brauchen sich keine Sorgen wegen dieses mysteriösen Fehlers zu machen – SD ist voll und unzugänglich, da hier einige Fehler behoben sind.

Also, probiere unter Lösungen nacheinander aus und behebe SD-Karte voll und unzugänglich Fehler.

  1. Verwenden Sie SD-Karte in einem anderen Gerät

Verbinden Sie Ihre SD-Karte über einen Kartenleser mit dem Computer. Kopieren Sie ganze Dateien von der SD-Karte in einen neuen Ordner auf dem Computer. Formatieren Sie schließlich die SD-Karte auf dem Computer.

Um die SD-Speicherkarte zu formatieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Gehe zu “Geräte und Treiber” und finde deine SD-Karte
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SD-Karte und wählen Sie “Schnellformat
  • Klicken Sie auf Anfang und dann auf “OK
  1. Befreien Sie sich von im Cache gespeicherten Daten

Sie können versuchen, die zwischengespeicherten Daten aus dem internen Speicher Ihres Smartphones zu löschen, wenn auf dem Mobiltelefon “SD-Karte ist voll und kein Zugriff möglich” angezeigt wird. Zwischengespeicherte Daten sind nichts anderes als die temporären Dateien (Junk-Daten), die sich auf dem freien Speicherplatz befinden, und Sie können sie löschen.

Um dies zu tun, gehen Sie auf “Einstellungen” Ihres Smartphones und löschen Sie zwischengespeicherte Daten.

  1. Verwenden Sie die Eingabeaufforderung

Häufig hilft Ihnen die Eingabeaufforderung bei der Behebung mehrerer Probleme. Also, gehen Sie zum “Anfang” -Menü und starten Sie “Eingabeaufforderung als Administrator“. Geben Sie dann den Befehl chkdsk D:/r ein, wobei D der Laufwerksbuchstabe Ihrer SD-Karte ist. Der Befehl behebt die beschädigte SD-Karte und löst daher den Fehler “SD ist voll und ist nicht erreichbar“.

Hinweis: Bevor Sie die obige Methode ausprobieren, sollten Sie den korrekten Laufwerksbuchstaben Ihrer SD-Karte kennen. Um den Laufwerksbuchstaben Ihrer SD-Karte zu erfahren, gehen Sie zu ” Dieser PC / Mein Computer” und wählen Sie “Geräteverwaltung“. Notieren Sie sich dort den Laufwerksbuchstaben Ihrer SD-Karte.

  1. Scannen Sie Ihre SD-Karte nach Viren

Antivirus-Tool entfernt Malware oder schädliche Programme von der SD-Karte, indem es gründlich scannt. Scannen Sie also die Karte mit der Meldung “SD ist voll und ist nicht erreichbar” mit einer effizienten Antivirus-Software.

Vorsicht: Es gibt Möglichkeiten, dass ein Antivirenprogramm die auf der SD-Karte gespeicherten Dateien zusammen mit gefährlichen Bedrohungen entfernt, wenn sie ernsthaft infiziert sind.

  1. Formatieren Sie die SD-Karte

Wenn keine der obigen Methoden zur Problembehandlung Ihnen nicht helfen kann, formatieren Sie die SD-Karte mit der Eingabeaufforderung und Wiederherstellen Formatierten SD Karte Daten Verwenden der Remo SD Karten Wiederherstellungssoftware.

Hier sind die Schritte zum Formatieren der SD-Karte von der Eingabeaufforderung.

  • Öffnen Eingabeaufforderung aus dem Startmenü
  • Typ diskpart
  • Typ list disk
  • Suchen Sie nach der Laufwerksnummer für Ihre SD-Karte
  • Typ select disk n (Dabei ist n die Nummer Ihrer SD-Karten-Festplatte)
  • Typ clean
  • Typ create partition primary
  • Typ select partition 1
  • Typ active
  • Typ format fs=fat32 quick
  • Typ assign
  • Typ exit

 

Einfache Lösungen zu Beheben “SD ist voll und ist nicht zugänglich” Fehler was last modified: December 6th, 2019 by Remo Software

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*